UPS Sendungsverfolgung: Sendung mit UPS Tracking verfolgen

UPS Sendungsverfolgung

© UPS

UPS Sendungsverfolgung

Mit der UPS Sendungsnummer auf dem Adressaufkleber ist eine schnelle Sendungsverfolgung möglich. Ging die Sendung verloren, muss dies per Telefon oder E-Mail erfolgen

UPS Sendungsverfolgung

Braune Transporter ohne Fester waren auf deutschen Strassen ein ungewöhnlicher Anblick, bis die großen dunklen Autos, mit der Aufschrift UPS - United Parcel Service - ein Begriff für Paktzustellung wurde. Parallel zu den gelben Postfahrzeugen gehörte die Logistikfirma aus Seattle in den USA bald zum täglichen Straßenbild. Bereits 1907 lieferte sie ihre ersten Pakete aus und sind heute als Aktiengesellschaft an der Börse. Ein erfolgreiches Unternehmen, das sich heute, durch Zuverlässigkeit und weltweites Management, das größte Unternehmen für Paketzustellung nennen darf. Der Paketdienst arbeitet in 220 Ländern und übergibt circa 15 Millionen Pakete ihren Empfängern. Um diesen Arbeitsaufwand zu bewältigen ist UPS mit weit mehr als 95000 Fahrzeugen unterwegs und besitzt mit circa 500 Frachtflugzeugen eine eigene Flotte. Passend zum Umfang des Fuhrparks ist die Anzahl der Mitarbeiter. Mit über 415000 Arbeitnehmern – weltweit - wird der Paketdienst UPS bewältigt. In Deutschland sind es inzwischen 72 Niederlassungen, die 15000 Mitarbeiter beschäftigen. Der Carrier verteilt Frachtgut und Pakete über internationale Drehkreuze. Das System hat sich als schnell und äußerst effektiv bewährt. Der extreme Zuwachs am Internethandel erzeugte bei UPS ein überproportionales Wachstum, denn bereits 2013 erreichte der Dienstleister einen Umsatz von 41 Milliarden US-Dollar.

UPS Express Plus liefert bereits am nächsten Werktag um 9 Uhr

Um UPS mit einer Paketsendung zu beauftragen bestehen zwei Möglichkeiten: Die Selbstanlieferung bei den zahlreichen UPS-Annahmestellen oder die Bestellung des Abholservices. Letzteres geschieht einfach und schnell über die UPS Homepage. Hier ist es möglich, die Versandoptionen selbst zu bestimmen. Das bedeutet, dass sich der Versandpreis u.a. daran festmachen läßt, wie lange ein Paket unterwegs ist. Unabhängig davon, ob national oder international. In Deutschland sind eilige Sendungen mit UPS Express Plus die schnellste Variante. Bereits am nächsten Werktag wird das Paket um 9 Uhr beim Adressat abgegeben und bei einer weiteren Option ist dies auch an Samstagen möglich. Dies ist jedoch von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z.B. vom Ort des Absenders und der Zieladresse. Bei der Auswahl der Serviceleistung wird das im Vorfeld geklärt. Der Standardversand dauert bei UPS 1-2 Werktage.

Versandoptionen können ausgewählt werden

Der Service UPS Express plus garantiert auch international eine Paketbeförderung mit Zustellung von ein bis zwei Werktagen. Vorausgesetzt, die Einfuhr kann problemlos durchgeführt werden. Der Standardservice für internationale Versendungen benötigt circa 5 Werktage. Die Versandoptionen sind im nationalen oder internationalen Frachtverkehr unterschiedlich. Im Paketdienst stehen national vier Wahlmöglichkeiten zur Verfügung, international sieben und der reine Frachtservice bietet drei. Die dazugehörenden Lieferzeiten sind ebenso wie die Kosten auf der UPS Homepage – im Voraus – zu ermitteln.

Eine Reihe von Zahlen und Buchstaben ergibt die Sendungsnummer

Wie bei allen Paketdiensten ist auch bei UPS ein Versandaufkleber zu benutzen. Nicht nur für Adresse und Absender wird dieser Aufkleber benötigt, sondern vor allem für die Sendungsnummer, die UPS vergibt. Sie können über die UPS Homepage ausgedruckt oder bei der Paketannahme ausgegeben werden. Die aufgedruckte Referenznummer ist wichtig für die Sendungsverfolgung und kann sich aus verschiedenen Zahlen und Buchstaben zusammensetzten. Die Reihenfolge der Zahlen kann bis zu 35 lang sein.

Die Sendungsverfolgung ist mit der UPS Sendungsnummer möglich

Bei der Erstellung des Adressaufklebers schlägt UPS eine Sendungsnummer vor, die jedoch auf Wunsch des Absenders verändert werden kann, wenn z.B. eine Auftrags- oder Rechnungsnummer integriert werden soll. Die Sendungsverfolgung ist ein ausgewiesener Bereich auf der Website von UPS. Zum besonderen Kundenservice zählt die Sendungsverfolgung per SMS oder E-Mail.

Per E-Mail oder telefonisch muss beschädigte Sendung gemeldet werden

Kann durch die Sendungsverfolgung festgestellt werden, dass die Sendung verloren ging, so ist dies umgehend bei UPS anzuzeigen. Das kann telefonisch erfolgen oder per E-Mail. Bei beschädigten Paketen ist die gleiche Vorgehensweise angezeigt, jedoch ist es vorzuziehen, das Paket bei Empfang genau zu untersuchen und die Reklamation sofort bei dem Mitarbeiter zu melden.

UPS Service

  • UPS Sendungsverfolgung
  • UPS Mobil
  • Quantum View
  • Flex Global View
  • UPS Signature Tracking
  • UPS Elektronischer Datenaustausch

Mit umfangreichen Sicherheitstechniken schützt UPS die Kundendaten

Der Schutz der Kundendaten und ein sicherer Paketversand hat beim Unternehmen UPS Priorität. Mit professioneller Technik, die ständig aktualisiert wird, schützt UPS die Daten ihrer Kunden vor Missbrauch. Wichtige Sicherheitselemente und Authentifizierungsvorschriften gewährleisten, dass UPS Sendungen per Internet Shippin sowie WorldShip sicher versandt werden können. Auch Eingaben, die über die UPS Homepage getätigt werden sind verschlüsselt. Das SSL-Zertifikat ist ein zusätzlicher Schutz für Kundendaten. Für UPS stellt es eine Herausforderung dar, Unregelmäßigkeiten bei Abbuchungsverfahren zu verfolgen und Gruppen zu unterstützen, die Betrüger im Internet ausfindig machen. UPS Kunden können bei der Absicherung ihrer Daten mithelfen, in dem sie die Homepage nur über https aufrufen und darauf achten, dass das Sicherheitszertifikat sichtbar ist

Das könnte Sie auch interessieren