ZDF Fernsehgarten: Karten, Programm, Mediathek, Live-Stream - Wiki

ZDF Fernsehgarten

© ZDF

ZDF Fernsehgarten

Der ZDF-Fernsehgarten, der auch via ZDF-Fernsehgarten Live-Stream und in der ZDF Mediathek erreicht schon seit Jahren viele Zuschauer und macht einfach Spaß.

ZDF Fernsehgarten: Live-Stream, Mediathek, Tickets, Infos, Wiki

>

Wer den Fernsehgarten nicht kennt, der kennt das ZDF nicht – so würde es sicherlich einige Fernsehprofis formulieren. Die sommerliche Sendung mit ihren vielen Highlights begeistert schon seit vielen Jahren nicht nur ihre Stammzuschauer.

ZDF-Fernsehgarten - eine Erfolgssendung des Zweiten Deutschen Fernsehens

Der ZDF-Fernsehgarten ist ein echter Klassiker. Er gehört fest in die Unterhaltungssparte des Zweiten Deutschen Fernsehens und wird im Sommer jeweils sonntags ausgestrahlt. Der Vormittag gehört dann nicht nur auf dem Mainzer ZDF-Gelände den Moderatoren des Fernsehgartens, sondern auch in den Wohnzimmern vieler Fans. Heute werden die Sendungen unter der Leitung von Moderatorin Andrea Kiewel produziert, und zwar rund 16 bis 20 Sendungen jährlich.

Ob im ZDF-Fernsehgarten Live-Stream oder am Fernseher – dies Sendung fasziniert!

Wer den ZDF-Fernsehgarten Live-Stream anschaut oder sich ganz einfach am Sonntagmorgen an sein Fernsehgerät sitzt, darf sich auf ein buntes Programm freuen. Mit dabei sind immer bekannte Musiker und Showacts sowie talentierte Newcomer aus unterschiedlichen Bereichen. Darüber hinaus werden auch Beiträge aus den Bereichen Kochen oder Heimwerken, Gesundheit und Garten, Sport oder Mode präsentiert – immer mit viel Unterhaltungswert und eingebettet in eine angenehm anzusehende Sendung. Sehr beliebt im ZDF-Fernsehgarten Live-Stream und natürlich auch bei allen anderen Möglichkeiten, den ZDF-Fernsehgarten zu sehen sind die Koch-Einlagen. Für diese ist der Fernsehkoch Armin Roßmeier verantwortlich und zeigt den Zuschauern, wie man köstliche Speisen einfach zubereiten kann. Auch die spektakulären Artistik- und Varietévorführungen bereichern die Sendungen immer wieder. Für die Sendung wird auch oft das gesamte Gelände genutzt, sodass beispielsweise spektakuläre Vorführungen und der Einbezug des Publikums möglich sind.

Wie alles begann: Anfänge beim ZDF-Fernsehgarten

Es ist schon ein paar Jahre her, dass die ersten Sendungen ausgestrahlt wurden. Wer heute den ZDF-Fernsehgarten Live-Stream verfolgt, nutzt schon die modernsten Ausprägungen der Sendung. Als der erste ZDF-Fernsehgarten zur Ausstrahlung kam, nämlich am 29. Juni 1986, war das noch nicht möglich. Damals moderierte Ilona Christiansen den ZDF-Fernsehgarten – natürlich mit ihren lustigen Brillen und einem witzigen gelben Mantel, der damals zu ihrem Markenzeichen wurde. Als der ZDF-Fernsehgarten am 17. September 2006 sein 20. Jubiläum feierte, war das eine große Freude für alle Beteiligten. In der Saison darauf ergänzte ein Schülerbandwettbewerb erstmals die Show. Er lief in Kooperation mit der Zeitschrift Yam! Nicht ganz so angenehm war eine Störung im Juli 2012. Damals und bei einer Sendung zwei Wochen darauf störten Personen die Show.

Wichtige Neuerungen in den letzten Jahren – dafür lohnen sich ZDF-Fernsehgarten Tickets!

Der ZDF-Fernsehgarten hat sich auch zuletzt keineswegs auf seinen Lorbeeren ausgeruht. Es lohnt sich also, sich ZDF-Fernsehgarten Tickets zu besorgen. Seit 2013 gibt es auch den „Fernsehgarten on Tour“, die über das Jahr verteilt ausgestrahlt werden. Zu jeder Jahreszeit ist die Sendung nun zu genießen. Sogar einen Guinness-Rekord durfte die Show schon präsentieren. Am 29.4.2014 kürte man die Show zum am längsten laufenden Live-Open-Air-Unterhaltungsshowevent. Es wurden bereits mehr als 49.000 Minuten gesendet.

ZDF-Fernsehgarten, auch online verfügbar

Wer keinen Fernseher besitzt und dennoch den ZDF-Fernsehgarten sehen möchte, muss nicht traurig sein. Auch über das Internet kann der ZDF-Fernsehgarten abgerufen werden. Dazu steht ein Livestream bereit, der über die Mediathek des ZDF einfach erreichbar ist. Wer Zattoo oder Magine TV nutzt, findet den Live-Stream dort kostenlos vor. Darüber hinaus präsentieren diese Anbieter Apps für Google Android, iPhone und iPad. Die HD-Variante gibt es bei Magine.

Verpasst? Kein Problem mit der ZDF-Fernsehgarten Mediathek!

Wer sonntags mal etwas anders vorhat, kann den ZDF Mediathek auch nachträglich sehen. Dies ist über die ZDF-Fernsehgarten Mediathek möglich, das ZDF bietet die letzten Sendungen zum komfortablen Online-Genuss an. So muss niemand auf den ZDF-Fernsehgarten verzichten.

Dabei sein statt ZDF Mediathek nutzen? Tickets sichern!

Echte Fans, die den ZDF-Fernsehgarten lieben, möchten sicherlich auch mal live dabei sein. Statt sich in die ZDF Mediathek zu klicken, sollten diese ganz einfach Karten für den ZDF-Fernsehgarten kaufen. Diese gibt es zu erschwinglichen Preisen über den ZDF-Ticketservice.

Das könnte Sie auch interessieren