Ticket-Portale Vergleich: Eventim, Ticket Online, Ticket Master, GetGo im Test

Ticket-Portale Vergleich: Eventim, Ticket Online, Ticket Master, GetGo im Test

© Yellingnews

Ticket-Portale Vergleich: Eventim, Ticket Online, Ticket Master, GetGo im Test

Die beliebtesten und bekanntesten Ticket-Portale im Test: Eventim, Hekticket, GetGo, Fansale, Seatwave, Ticket Master und Ticket Online auf dem Prüfstand der Redaktion.

Die Ticket-Portale boomen: Der Erfolg will nicht aufhören, zu wachsen

>

Wer bereits früh auf ein Investment bei Eventim Ticket Online oder anderen großen Ticket-Portalen gesetzt hat, dürfte sich heute freuen können. Die an der Börse notierten Ticket-Portale konnten ihre Umsätze in den vergangenen Jahren vervielfachen, allgemein lässt sich anhand des Beispiels der Eventim Ticket Online Börse feststellen, dass die Kunden der Eventim Ticket Online Ticket-Portale immer mehr nach Tickets im Internet verlangen. Im Folgenden werden die größten, wichtigsten und beliebtesten Eventim Ticket Online Ticket-Portale vorgestellt.

Die bedeutendsten und bekanntesten treten an: Der Ticket-Portale Vergeleich

Allgemein sind Online Ticket-Portale sehr beliebt und erfreuen sich einer immer weiter steigenden Nachfrage auf ihrem Sektor. Dabei macht es keinerlei Unterschied, ob es bei den jeweiligen Tickets um Karten für eine Vorstellung im Theater, ein Konzert, ein Musical, eine Sportveranstaltung oder ein anderes Event geht - Der Kauf der Tickets in Online Ticket-Portalen wie etwa Eventim Ticket Online ist längst zur Normalität geworden. Die mittlerweile recht zahlreich auftretenden Betreiber der Online Ticket-Portale unterscheiden sich jedoch in einigen Punkten, teils sehr stark. Vor allem der Umfang des Angebots, die Versandkosten und auch die Zahlungsmethoden, die die jeweiligen Online Ticket-Portale akzeptieren, sind sehr unterschiedlich. Weiters haben einige Betreiber eine Versicherung gegen Krankheit zum jeweiligen Termin im Angebot, andere hingegen nicht. Aus diesen Gründen ist hier eine Übersicht der wichtigsten und größten Online Ticket-Portale zu finden.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: Eventim

Eines der bekanntesten Online Ticket-Portale ist die Eventim Ticket Online Plattform. Dass die Eventim Ticket Online Plattform bereits seit einigen Jahren so erfolgreich ist, kommt unter anderem durch ihr außerordentlich großes Sortiment. Die mehr als 200.000 Tickets, die Eventim Ticket Online jedes Jahr an seine Kunden verkauft, verteilen sich auf alle Arten von Events. Ganz egal ob für klassische Konzerte, kulturelle Angebote oder sportliche Events, Eventim bietet zu fast jeder Veranstaltung ein Ticket Online. Das Ticket-Portal Eventim hat außerdem Eintrittskarten für Musicals, Shows, Comedy Auftritte, Eventreisen sowie Veranstaltungen wie etwa Kinder Partys oder Zirkus Karten im Angebot.

Vorzüge von Eventim: Viele Funktionen, eine große Auswahl und absolut faire Preise

Ein wichtiger Grund für den enormen Erfolg des Eventim Ticket Online Shops ist auch die einfache, aber dennoch sehr genaue Suche nach den gewünschten Karten. Abgesehen von klassischen Merkmalen wie dem Datum oder der Kategorie bietet die Suche von Eventim weiters die Möglichkeit, alle Tickets für eine bestimmte Region anzuzeigen, so kann zum Beispiel auf einen Blick gesehen werden, welche Events sich innerhalb der nächsten Monate in der eigenen Stadt abspielen. Eine hohe Zahl der Kunden des Eventim Ticket Online Ticket-Portals schätzt vor allem die ansprechende Darstellung der Events auf Eventim. Der Preis und die Beschreibung der jeweiligen Karten sind natürlich auf den ersten Blick zu finden weiters bietet Eventim aber auch noch die Chance, die gewünschte Karte direkt in der richtigen Kategorie von Sitzplätzen zu buchen. Im Gegensatz zu anderen Online Ticket-Portalen hat Eventim jedoch noch einen weiteren Trumpf im Ärmel. Die sogenannten "Fan Reports" sind ein eigenes Feld für alle Beiträge von jenen Personen, die die betreffende Veranstaltung schon besucht haben und mit dem Angebot, der Abwicklung und dem Event zufrieden waren - Oder eben auch nicht. So können sich die Kunden des Eventim Ticket Online Ticket-Portals direkt ein Bild von dem jeweiligen Event machen, ohne sich dabei auf die Beschreibungen des Anbieters verlassen zu müssen.

Alle Wege stehen dem Kunden offen: Arten der Bezahlung der Tickets auf Eventim

Um das gewählt Ticket zu bezahlen, bietet das Eventim Ticket Online Ticket-Portal mehrere Möglichkeiten. Auf Wunsch kann das bestellte Ticket per Lastschrift oder auch per Bankeinzug seitens der Eventim Ticket-Plattform bezahlt werden. Weiters besteht auch die Möglichkeit, die Rechnung für die Tickets der neuesten Events schnell und einfach mit der Kreditkarte zu begleichen. Diese Regeln und Möglichkeiten betreffen bei Eventim jedoch nur Bestellungen mit bis zu 10 Tickets, alle Einkäufe mit mehr als 10 Karten müssen bei der Eventim Ticket-Plattform telefonisch getätigt werden. Die Kosten für den Versand der Tickets liegen bei Eventim bei 4,90 Euro pro Bestellung, wenn die Option des Standardversands gewählt wird. Der Versand per Einschreiben gehört bei Eventim zum Standard, entscheidet sich der Kunde allerdings für die Zustellung per Express Brief mit DHL, so steigen die Kosten für den Versand auf 9,90 Euro an. Kritisch bemerkt werden muss bei Eventim allerdings, dass selbst dann, wenn man sich dafür entscheidet, die per Mail zugesendeten Tickets selbst auszudrucken, eine "Servicegebühr" anfällt. Dies ist absolut unverständlich, ärgert viele Kunden und wird allgemein auch als nicht gerechtfertigt empfunden. Positiv ist hingegen anzumerken, dass Eventim im Gegensatz zu vielen anderen Online Ticket-Portalen auch die Möglichkeit bietet, bei bestimmten Events die Karten direkt am Eintritt zu hinterlegen, sodass sich der Kunde hier um nichts kümmern muss.

Eine besondere Absicherung: Die Rücktrittsversicherung von Eventim

Weiters bietet Eventim seinen Nutzern eine sogenannte Rücktrittsversicherung an, diese kann während des Bestellens abgeschlossen werden. Der rechtswirksame Vertrag für die Versicherung wird dabei mit der europäischen Reiseversicherungs AG in München abgeschlossen, wie hoch der Preis für diese Versicherung ist, hängt allerdings schwer vom jeweiligen Event bzw. Ticket ab. Dies kommt unter anderem daher, dass die Preise für die entsprechenden Versicherungen nicht von Eventim selbst bestimmt werden, das Online Ticket-Portal tritt hier lediglich als Vermittler zwischen dem Versicherer und dem Kunden auf.

Schwächen und Nachteile von Eventim: Stärken kommen selten ohne Defizite

Ein Nachteil, der für einige Nutzer von Eventim sehr ärgerlich ist, ist die erst sehr spät erfolgende Anzeige des genauen Preises für die gewählten Services. Eine Tochtergesellschaft von Eventim namens Ticket Online will dies besser machen und bietet daher bereits zu Beginn der Bestellung eine präzise Übersicht über die entstehenden Kosten. Nachdem Ticket Online, wie bereits erwähnt, eine Tochtergesellschaft von Eventim ist, dürfte es nicht überraschen, dass auch Ticket Online Rücktrittsversicherungen für die angebotenen Events offeriert. Noch weniger überraschen dürfte es an dieser Stelle, dass diese auch hier über die europäische Reiseversicherungs AG abgeschlossen werden. Ein Beispiel für den Preis einer solchen Rücktrittsversicherung ist hier etwa eine Karte im Wert von bis zu 100 Euro, die für etwa 3,50 Euro versichert werden kann. Ein weiterer Unterschied zwischen Eventim und Ticket Online ist die genauere Sortierung der Tickets bei Ticket Online, hier erfolgt die Einteilung zwar grundsätzlich in die selben Kategorien wie bei Eventim, allerdings finden sich auf Ticket Online zu jeder dieser Kategorien einige weitere Unterkategorien, wodurch die Suche nach dem gewünschten Ticket deutlich erleichtert wird.

Im Ticket-Portale Vergeleich deutlich bemerkbar: Das kleinere Sortiment von Ticket Online

Eine kleine Schwäche von Ticket Online ist das Sortiment, welches im Ticket-Portale Vergeleich zu anderen Online Ticket-Portalen etwas geringer ausfällt. Dies dürfte im Normalfall allerdings zu keinen Problemen führen, da das Angebot dennoch bei weitem ausreichend ist. Die möglichen Arten der Bezahlung sind bei Ticket Online Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Giropay und die Zahlung per Vorkasse bzw. per Überweisung. Unerfreulich ist hier jedoch, dass der Versand der Tickets bei Ticket Online bei der Methode der Überweisung erst dann erfolgt, wenn das Geld bei Ticket Online eingegangen ist. Die Kosten für den Versand der Tickets sind bei Ticket Online identisch mit jenen bei Eventim, auch die angebotenen Versandarten entsprechen dem Angebot des Marktführers Eventim.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: Ticket Online

Ein besonderes Angebot von Ticket Online ist der Handel mit Karten, die für den Zweitmarkt bestimmt sind. Dies betrifft all jene Tickets, die der Anbieter aus verschiedenen Gründen nicht selbst verkauft werden können oder dürfen. Dies ist zwar eine enorme Ergänzung des Sortiments von Ticket Online, gleichzeitig werden die Tickets in einzelnen Fällen aber auch äußergewöhnlich teuer.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: Hekticket

Das Online Ticket-Portal Hekticket gehört ebenfalls zur Gruppe von Eventim und Ticket Online, steht momentan allerdings massiv in der Kritik. Der Grund für die zahlreichen Beschwerden sind die schlechten Bewertungen bei Hekticket, der Durchschnitt liegt hier bei nur 2 von 5 möglichen Punkten. Weiters, und damit ist der wesentlich schlimmere Kritikpunkt von Hekticket gefunden, ist der Support von Hekticket im Ticket-Portale Vergeleich zu jenem von anderen Portalen, wie der Bayer sagen würde "unter aller Sau". Eine Mail von uns wurde im Test mehr als zwei Tage nicht beantwortet, diese Defizite stellten allerdings schon zahlreiche Kunden und Nutzer von Hekticket vor uns fest.

Hekticket: Ansprechendes Design und freundliche Angebote

Das Design von Hekticket hingegen wirkt hübsch und übersichtlich, mit dem Auftreten der konkurrierenden Ticket-Portale kann Hekticket jedoch dennoch nicht mithalten. Für einige Kunden recht interessant dürfte eine Besonderheit von Hekticket sein, nämlich der abgetrennte Bereich für alle Karten rund um die Themen Theater, Revue und Variete. Eine weitere Annehmlichkeit von Hekticket sind die täglich neuen Last-Minute Tickets, die jeweils ab 14 Uhr angeboten werden und wesentlich billiger sind als zuvor im regulären Verkauf.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: Ticket Master

Ticket Master bietet ebenso wie die Konkurrierenden Ticket-Portale die Bezahlung per Überweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Giropay an, die Möglichkeit einer Zahlung über Paypal sucht man hier allerdings vergeblich. Auch die Kategorien der Karten auf Ticket Master entsprechen im weitesten Sinne jenen der Konkurrenz, mit Tickets aus den Bereichen der Konzerte, des Sports, der Kultur, Festivals und Ausstellungen und Messen sowie der Comedy Szene deckt Ticket Master das gesamte Spektrum von Events ab.

Genauere Einteilungen auf Ticket Master

Der klare Vorteil der Nutzung von Ticket Master liegt in dem ausführlichen Angebot in einzelnen Kategorien. So zum Beispiel im Sport: Hier hat Ticket Master eine weitaus größere Auswahl als alle anderen Anbieter, wer auf anderen Seiten nicht das Ticket für eine Sportveranstaltung findet, das er sucht, sollte also auf jeden Fall einen Blick auf Ticket Master wagen.

Schwächen von Ticket Master

Eine deutlich bemerkbare Schwäche von Ticket Master ist die relativ unstabile Seite. Im Test benötigte die Seite stets entweder zu lange zum Laden neuer Inhalte oder ein Klick führte schließlich in eine Fehlermeldung statt zur gewünschten Seite.

Erfahreungen mit Karten.de

Karten.de überzeugt, anders als die Konkurrenz nicht ein mal mit einem seriös wirkenden Design. Die Schrift ist wegen der hellen Farben teilweise kaum lesbar, die schwarze Navigationsleiste ist nicht nur deutlich zu lange sondern wirkt auch äußerst unsympathisch. Allgemein konnte Karten.de im Test der Online Ticket-Portale nicht überzeugen, tatsächlich schnitt die Plattform sogar mit Abstand am schlechtesten ab. Zu gute gehalten kann Karten.de die Politik der Preiswahl, die meisten der Preise auf Karten.de sind mindestens genau so billig wie die Konkurrenz oder sogar noch etwas günstiger.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: GetGo

Ebenfalls nicht das beste Ergebnis hatte GetGo im Test erzielt, hier allerdings aus ganz anderen Gründen. Das Design von GetGo ist zwar ebenso nicht das beste oder übersichtlichste, die Funktionalität der Seite von GetGo ist jedoch im Grunde gewährleistet. Der Grund für die schlechte Bewertung liegt in der fehlenden Individualität. GetGo gehört ebenfalls zum Konzern von Eventim, daher sind nicht nur die Angebote, sondern auch die Preise und Versandarten von GetGo zu 100 Prozent identisch mit jenen auf Eventim. Dafür sind gut 60 Prozent der möglichen Arten der Bezahlung auf Eventim auf GetGo nicht verfügbar, auch sonst bietet GetGo keine besondern Annehmlichkeiten, hier empfiehlt es sich also ganz klar, stattdessen direkt auf Eventim zu suchen.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: Seatwave

Seatwave und Fansale sind der letzte Ausweg, wenn alle anderen Portale keine Tickets mehr für das gewünschte Event im Angebot haben. Auf Seatwave kann jede beliebige Person ihre Tickets zum Verkauf anbieten, damit eröffnet sich auch die Möglichkeit, Tickets von Menschen zu kaufen, die sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht wie geplant nutzen können oder möchten. Die Absicherung beim Bestellen hat Seatwave vom renommierten Anbieter ViaGoGo übernommen, damit ist Seatwave nicht nur für Suchende sondern auch für Verkaufende Event-Begeisterte eine praktische Plattform.

Allgemeines zu einem der größten Anbieter im Bereich der Ticket-Portale in Deutschland: Fansale

Fansale ist ebenfalls eine Plattform für jene, die ihre Karten gerne wieder abgeben möchten, weiters gehört Fansale, wie die meisten anderen Seiten dieser Art, zur Gruppe von Eventim. Der Handel kann auf Fansale entweder im Rahmen einer Auktion oder als Inserat mit Fixpreis stattfinden, Gebühren fallen hier auf jeden Fall keine an. Der Vorteil von Fansale liegt im Ticket-Portale Vergeleich zu ViaGoGo in den schnellen Transaktionen, die hier nur etwa 2 Tage statt rund eine Woche, wie bei der Konkurrenz üblich, dauern.

Das könnte Sie auch interessieren