Malzit - Brotaufstrich aus Gerstenmalz - vegan und vegitarisch

Malzit - Brotaufstrich aus Gerstenmalz - vegan und vegitarisch

© Malzit

Malzit - Brotaufstrich aus Gerstenmalz - vegan und vegitarisch

Malzit ist ein Brotaufstrich aus Gerstenmalz. Es ist vegan und aus natürlichen Zutaten. Die Herstellerin verkauft Anteile ihres Unternehmens.

Malzit: veganer Brotaufstrich

>

Malzit ist ein veganer Brotaufstrich, der aus Gerstenmalz hergestellt wird. Er wird in einem Verfahren hergestellt, das mit einem Patent geschützt ist. Mittlerweile wird Malzit in sieben europäischen Ländern vertrieben. Der Brotaufstrich ist nicht nur vegan hergestellt, sondern auch seine Zutaten stammen aus der Natur, die schonend zu einem leckeren Aufstrich verarbeitet werden. Malzit ist international bekannt. Dank seines Verfahrens und seiner Zutaten wurde er bereits mit Preisen in Silber und Bronze ausgezeichnet, die das Produkt auf internationalen Messen erhielt.

„Typisch Harz“

Malzit ist aus echtem Harz hergestellt und trägt daher das Label „typisch Harz“. Es gibt zwei Sorten des Brotaufstrichs. Zum einem ist dem Malzit etwas Frucht beigemischt, zum anderem kann man den veganen Brotaufstrich aus Gerstenmalz auch ohne Frucht kaufen. Je nach dem welche Malzsorte für den Brotaufstrich verwendet wurde, wird das Produkt in hell, rubin und dunkel eingeordnet.

Malzit online bestellen

„Brotaufstrich Vegan“ für spezielle Gruppen

Malzit besteht aus Zutaten natürlichen Ursprungs und ist aus rein pflanzlichen Mitteln hergestellt. Das Produkt ist als vegan ausgezeichnet und für Vegetarier und Veganer hervorragend geeignet. Der Brotaufstrich enthält keine tierischen Produkte und auch kein Ei. Seit Oktober 2014 wurden 11 Sorten des Malzits mit dem Label „vegan“ ausgezeichnet. Sie schmecken durch eine raffinierte Zusammensetzung der Zutaten süß und herzhaft.

Vegan und ohne Konservierungsstoffe

Der Brotaufstrich „Vegan“ ist zudem ohne Konservierungsstoffe hergestellt, sofern kein Frucht beigemischt ist. Malzit ohne Fruchtanteil ist daher auch für Allergiker geeignet. Für die Haltbarkeit wird kein überschüssiger Zucker beigefügt, sondern von der Süße des Malzzuckers profitiert. Der Brotaufstrich ist auch kein Gelee, auch wenn er von seiner Erscheinung nach danach aussieht.

Malzit Brotaufstrich und Fruchtaufstrich - vegan & vegetarisch

Produkte vegane Brot- und Fruchtaufstriche

  • 70 Malzit Pur dunkel - Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 150 Malzit Pur Rubin - Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 65 Malzit hell mit Ingwer - Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 75 Malzit dunkel mit Chilli - Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 291 Sommerfrische - Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 700 Malzit Kaffee dunkel mit Vanille- Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 62 Malzit Hagebutte hell - Fruchtaufstrich, enthält Sorbinsäure
  • 61 Malzit Quitte hell - Fruchtaufstrich, enthält Sorbinsäure
  • 574 - Brotaufstrich ohne Konservierungsstoff
  • 530 - Fruchtaufstrich, ohne Konservierungsstoff
  • 278    Wintertraum - Fruchtaufstrich, enthält Sorbinsäure

Erhältlich bei EDEKA, Real, Globus und Rewe so wie online - hier bestellen

Geschichte des Malzits

Hinter dem Produkt steht eine Frau mit dem Namen Stefanie Tomljanovic. Tomljanovic hat die Manufaktur Malzit 2004 gegründet und als erstes Fruchtgelees hergestellt. Nach wenigen Monaten beschloss sie aus Malz Brotaufstriche herzustellen, damit sie nicht nur natürlich, sondern auch vegan sind. Heute verkauft ihr Unternehmen sieben Brotaufstriche und vier Fruchtaufstriche. Das Gerstenmalz ist eine Besonderheit der Produkte. Das Malz ist dabei ausgewaschen. Das führt dazu, dass die Produkte ohne viel Zucker auskommen. Der süßliche Geschmack kommt aus dem Gerstenmalz, der von Natur aus süß ist.

KONTAKT zu Malzit

  • Inhaberin : Steffi Tomljanovic
  • Willeröder Straße 2
  • 06333 Arnstein OT Bräunrode
  • Telefon : 034781 / 20325
  • E-Mail : info@malzit.de
  • Homepage : www.malzit.de

Wie wird der Brotaufstrich aus Gerstenmalz hergestellt?

Für die Produktion von Malzit geht man nach dem Prinzip der Bierproduktion vor. Dabei wird jedoch kein Hopfen verwendet und nicht gefiltert. Auf diesem Weg entsteht der Malzgeschmack im Brotaufstrich. Das Produkt ist alkoholfrei. Je nach dem welche Malzsorte verwendet wird, hat das Endprodukt auch unterschiedliche Farben und Geschmacksrichtungen. Alle Sorten sind jedoch immer vegan. Tomljanovic tritt in der Sendung „Höhle der Löwen auf“, um einen Geldbetrag von 40.000 Euro für den Verpackungsprozess und für die Internetpräsenz zu erhalten. Dafür bietet sie 30 Prozent ihres Unternehmens an.

Das Unternehmen in der VOX Sendung - Die Höhle der Löwen am Dienstag, den 13.09.2016. Weitere Unternehmen die sich bereits in die Höhle der Löwen gewagt haben: SensoPro, SugarShape, FOVEA, Nachtwächter, Kickbase, Blufixx, Grillido, Foreverly, Twin Bottle, Kale & Me, Abfluss-Fee, Popcornloop, Slashpipe, MedCooling, koawach, Sunbonoo, hamaka, Lendstar, Lustblume, SportyDate, Wundersam, Woop Woop, Gourmetfix, Bottoms Up Bier, MyDog365, Math42, TomYang BBQ, Heelbopps, Von Jungfeld, KrassFit Challenge, Chilli Island, mag'n'tie, Hip Trips, BABO blue, Dr. Severin.

Das könnte Sie auch interessieren