iTunes Karte: Online kaufen - Verwendung & Einschränkungen

iTunes Karte

© iTunes Karte - Apple

iTunes Karte

Angaben zum günstigen Einkauf, dem unkomplizierten Einlösen und den hohen Sparmöglichkeiten, die Kunden bei der Verwendung von einer iTunes Karte erwarten können.

Welche Eigenschaften bietet die iTunes Karte

Oft wird die iTunes Karte auch als iTunes Geschenkkarte oder Gutschein bezeichnet. Hierbei kann das Guthaben dieser Karte im Store von Apple, für den Kauf von Musik, Applikationen oder Filmen eingelöst werden. In unregelmäßigen Abständen kann diese iTunes Karte dabei als günstigeres Angebot erworben werden, sodass der Kaufpreis von dem Produkt unter dem Wert von dem iTunes Gutschein liegt. Auf diese Weise können die Käufer indirekt einen Preisnachlass bei dem Kauf von Filmen, Musik oder auch Apps erhalten. Weiterhin ermöglicht es die Karten, sich ohne die Angabe von einer Kreditkarte, bei Apple anmelden zu können.

Die Verwendung von einer iTunes Karte

Um einen solchen Gutschein einlösen zu können, muss der Käufer eine persönliche „Apple ID“ besitzen. Wer eine solche ID noch nicht besitzt, muss sich einfach nur mit einigen persönlichen Daten bei Apple anmelden. Um die iTunes Karte nun einlösen zu können, muss nur der jeweilige Downloadstore für Apps, Filme oder Musik besucht werden. Anschließend ist es nötig, den Button „Einlösen“ anzuklicken. Hier werden die Kunden dann aufgefordert, den individuellen Code von ihrem iTunes Gutschein einzugeben. Das jeweilige Guthaben von der Karte wird nach der korrekten Eingabe von dem Code, sofort dem Benutzerkonto des jeweiligen Kunden gutgeschrieben. Dieses Kapital kann dann für mehrere kleine oder auch für einen großen Einkauf genutzt werden, ohne dass Probleme auftreten. Hierbei ist wichtig zu wissen, dass auch mehrere Gutscheine hintereinander eingelöst werden können, um eine höhere Aufladung zu erhalten.

Der Erwerb von einer iTunes Karte

Der Kauf von diesen Gutscheinen kann heutzutage einfach abgeschlossen werden. Der Grund hierfür ist, dass die iTunes Karten fast überall angeboten werden, wie: In Supermärkten, in Elektronikgeschäften, in Drogerien, an Tankstellen und natürlich auch im Internet. Zu finden sind diese kreditkartengroßen Karten oft nahe der Kasse oder dort wo es auch die Handykarten gibt. Online ist der Kauf der iTunes Karte hingegen besonders bei Anbietern wie Amazone mehr als einfach möglich. Der Wert der Karten bewegt sich zwischen 15 und 50 Euro pro Aufladung. Die Kaufpreise der Gutscheine entsprechen dabei ihrer jeweiligen Aufladung.

Der Kauf von einer reduzierten iTunes Karte

Um nun durch diese Gutscheinkarten so gut wie möglich profitieren zu können, ist es sinnvoll, auf einen Rabatt bei den iTunes Karten zu warten. In den meisten Fällen erhalten die Käufer dabei einen Rabatt von bis zu 20 Prozent, wenn sie sich für einen Gutschein mit einer Aufladung von 50 Euro entscheiden. In diesem Fall müssen die Kunden nur 40 Euro für die iTunes Karte zahlen, können ihr Konto bei Apple jedoch mit 50 Euro aufladen. Nur sehr selten ist es dabei möglich, einen höheren Rabatt von 25 Prozent zu finden. Um dabei kein Angebot zu verpassen, ist es auf „GIGA Apple“ möglich, sich immer aktuelle Angebote der Rabatte bei jeder iTunes Karte anzeigen zu lassen.

Wichtige Produktinformationen der iTunes Karte

Egal wo die Kunden den iTunes Gutschein kaufen, diese Karte kann in jedem Store von Apple eingelöst werden. Hierzu gehören: der iTunes Store, der Mac App Store, der iBooks Store oder der App Store. Das Einlösen kann immer wie oben beschrieben abgeschlossen werden.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der iTunes Karte

Die iTunes Karte kann ausschließlich in den Apple Stores aus Deutschland eingelöst werden. Für das Einlösen von diesem Gutschein ist ein Applekonto erforderlich, das wenn nötig, vorher angelegt werden muss. Bei der Registrierung müssen die Kunden die Nutzungs- und Lizenzbestimmtungen akzeptieren. Zudem müssen die User über 13 Jahre als sein, wenn sie ein solches Konto eröffnen wollen. Für die Verwendung der Karte muss als technische Voraussetzung die Version „iTunes 9.0“ oder besser installiert sein. Zudem wird eine softwarekompatible Hardware (Smartphone, Tablet-PC oder Computer) benötigt. Bei den personenbezogenen Daten, die eventuell bei der Nutzung der iTunes Karte angegeben werden müssen, gelten die allgemeinen Datenschutzrichtlinien von der Firma Apple. Diese Richtlinien können unter der Webseite „www.apple.com/de/legal/privacy“ nachgelesen werden. Abschließend ist noch ein wichtiger Punkt, dass die iTunes Karte ausschließlich für den privaten Gebrauch genutzt werden darf.

Einschränkungen bei der Verwendung der iTunes Karte

Mit diesem Gutschein ist es aktuell noch nicht möglich, deutschsprachige E-Books erwerben zu können. Weiterhin sollte noch beachtet werden, dass sich die Kunden das Guthaben von der iTunes Karte nicht als Bargeld auszahlen lassen können. Ebenso kann die Aufladung der Karte nicht als monatliches Guthaben eingelöst oder für iTunes Geschenke genutzt werden. Letztlich sollte noch bei den Einschränkungen aufgeführt werden, dass die iTunes Karte nicht für den Weiterverkauf geeignet ist.

Apple itunes

Das könnte Sie auch interessieren