Bundesliga Live-Stream online kostenlos in HD schauen?

Bundesliga Live-Stream

© Bundesliga

Bundesliga Live-Stream

Kostenlos und legal den Bundesliga Live-Stream online schauen. Ist dies überhaupt möglich? Wir zeigt Ihnen wie es geht. Hier nun die Möglichkeiten.

Der Bundesliga Live-Stream

Wo kann man den Bundesliga Live-Stream legal und am besten noch kostenlos online anschauen? Jede Woche stellen sich diese Frage viele tausend Fußball-Fans, wenn in den Ligen wieder einmal der Ball gekickt wird. Wo man den Bundesliga Live-Stream legal online finden kann!

Wo kann man den Bundesliga Live-Stream im Internet sehen?

In der Regel geht es samstags ab 15:30 Uhr in Deutschland nur noch um den "König Fußball". Zu dieser Sendezeit werden gewöhnlich die meisten Spiele der Bundesliga angestoßen und live übertragen. Wem aber die entsprechende Zeit oder das nötige Geld fehlt, sich seinen Lieblingsverein FC Bayern München, den HSV, Schalke 04 oder die Borussen live im Stadion anzuschauen, der kann die Übertragung der Spiele auch bequem zu Hause verfolgen. Damit man die Bundesliga live im TV sehen kann, ist allerdings ein Sky-Abo nötig. Das gilt auch für einen Bundesliga Live-Stream im Internet. Eine kurze Suche auf Google zeigt, wie groß das Interesse an der Online-Übertragung der Fußballspiele ist. Für den Suchbegriff "Bundesliga Live-Stream" spuckt Google auf Anhieb sieben Millionen Ergebnisse aus. Da sich aber auch viele illegale Angebote im Internet finden lassen, werden diese von der Suchmaschine sofort ausgeblendet.

Den Bundesliga Live-Stream kostenlos im Internet schauen: So einfach geht’s auch auf Deutsch!

Die blockierten Adressen

Beispielsweise gehören zu den blockierten Internetadressen die Portale, die auf .ru enden. Bekannte Rechtsanwälte wie Herr Christian Solmecke und auch das Bundesjustizministerium sieht zwar im bloßen Ansehen des Bundesliga Live-Stream keine Urheberrechtsverletzung, trotzdem sollten sich die Fußball-Fans vor solchen Adressen vorsehen und besondere Vorsicht walten lassen. Möchte man auf solchen Seiten die Bundesliga kostenlos sehen, wird meist der Download einer Software verlangt. Diese Programme setzten dann auf die sogenannte Peer-2-Peer-Technik. Schaut man sich nun den Bundesliga Live-Stream über diese Software an, verbreitet man automatisch das TV-Bild weiter und macht sich dann strafbar aufgrund der Copyright-Verletzung. Bedeutet das nun, dass es nicht möglich ist im Internet den Bundesliga Live-Stream zu sehen? Doch, es geht. Im folgenden Artikel zeigen wir euch, welche Internet-TV-Dienste legal und teilweise sogar gratis sind.

Im HD Live-Stream der Sky Bundesliga - Im Internet alle Konferenzen und Spiele schauen.

Der Bezahlsender Sky und der Bundesliga Live-Stream

Der Bezahlsender Sky bietet sicherlich das bekannteste Angebot, bei dem wirklich alle Spiele der Bundesliga zu sehen sind. Die verschiedenen Spiele werden über das Streaming-Portal Sky Go ausgestrahlt, auf das alle Sky Kunden zugreifen können. Das gilt aber nur für die Sky Kunden, die auch das jeweilige Paket mit dem Bundesliga Live-Stream gebucht haben. Hier ist dann die Übertragung der TV-Ausstrahlung identisch mit der Online-Übertragung. Aber nicht nur die Einzelspiele, sondern auch die Bundesliga Konferenz wird im Live-Stream angeboten und den Zuschauern zur Verfügung gestellt. Auch im Internet steht die Sky HD Fan Zone den Zuschauern zur Verfügung. Ebenfalls ist man bei Sky Go gut aufgehoben, wenn man alle Bundesligaspiele in einer guten Qualität sehen möchte. Der Bundesliga Live-Stream gibt es beim Pay-TV Sender Sky nämlich in HD. Weiterhin kann man sich als Sky Kunde sämtliche Spiele in einer Wiederholung noch einmal online ansehen. Durch den Sportnachrichtensender Sky Sport News HD wird das Paket abgerundet. Sofort nach dem Abpfiff der Spiele kann man sich dort alle Tore in einer Zusammenfassung noch einmal ansehen.

Der Bundesliga Live-Stream im Radio

Bei Sport1.fm gibt es für alle Spiele eine Übertragung im Radio und zusätzlich im Web inklusive Radiokonferenz.

In den meisten Fällen kann man eine Live-Übertragung der Ersten Bundesliga ohne Sky-Abo nur im Radio verfolgen. Hier kann man sich zwar kostenlos über alle aktuelen Spiele informieren, muss aber leider auf die dazugehörigen Bilder der Übertragung verzichten. Denn über den Radio-Sender gibt es nun mal nur eine Audio-Übertragung. Hier können die zahlreichen Fans jede Woche zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen. Der relativ junge Online-Sender Sport1.fm liefert hier wohl das umfangreichste Angebot. Hier ist es nämlich für die Zuhörer möglich, alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga online im Bundesliga Live-Stream zu verfolgen. Bekannter ist aber sicherlich die Bundesliga Radiokonferenz des Senders ARD, die jeden Samstag im öffentlich-rechtlichen Hörfunk ausgestrahlt wird. Über die Webseiten und die Mediatheken der verschiedenen Sender kann man sich die Radiokonferenz auch online anhören.

Der Bundesliga Live-Stream kostenlos: gleich sieben Spiele zeigt die ARD Mediathek gratis.

Gleich sieben Spiele der Bundesliga kann der Fußball-Fan im Internet for free verfolgen. Die ARD darf nämlich nicht nur den Auftakt der Hin- und Rückrunde, den DFL Supercup zwischen dem DFB Pokal Sieger und dem deutschen Meister und die Relegationsspiele der ersten und zweiten Bundesliga im Free-TV zeigen. In der ARD Mediathek gibt es dazu parallel den Bundesliga Live-Stream kostenlos dazu. Eines ist hierbei besonders praktisch: Möchte man den ARD Stream verfolgen, ist dies komplett ohne Anmeldung und ohne den Download einer Software möglich. Hierzu muss man lediglich die Webseite der ARD aufrufen.

Das Erste, Sport1, ZDF und Bild ermöglichen eine Zusammenfassung der Spiele ohne Anmeldung

Das Erste kann aber neben den sieben freien TV-Spielen zusätzlich jeden Samstag eine Zusammenfassung der Bundesligaspiele übertragen. Die Highlight der Bundesliga laufen dort an jedem Samstag ab 18:30 Uhr in der Sportschau des Senders. Zusätzlich kann man den Live-Stream des Ersten Programms kostenlos im Internet verfolgen. Im aktuellen Sportstudio des Senders ZDF laufen dann am Samstagabend alle Tore und die besten Szenen aller bisher beendeten Spiele. Auch hier wird parallel zur TV-Übertragung ein Bundesliga Live-Stream im Internet angeboten. Aufrufen kann man diese in der ZDF Mediathek. In der Sportschau der dritten Programme und auf Sport1 laufen dann sonntags die Zusammenfassungen der jeweiligen Spiele. Möchte man sich nun nicht mühsam durch die verschiedenen TV-Programme quälen um die aktuellen Ergebnisse zu erfahren, kann man sich die Highlights des Wochenendes auch einfach online anschauen. Hierzu bietet Bild.de eine Online-Sportschau für seine Plus-Abonnenten. Im Internet können sich die Fans dann dort die Highlights ihrer Lieblings-Clubs als Video anschauen.

Bei Magine und Zattoo die Fußball-Übertragungen ohne Download sehen

Wer sich den Bundesliga Live-Stream ansehen möchte, muss aber nicht unbedingt auf die Webseiten der verschiedenen Sender zurück greifen. Einen Bundesliga Live-Stream bieten nämlich auch der schwedischen Web-TV-Dienst Magine und der Schweizer Internet-TV-Anbieter Zattoo seinen Abonnenten. Im Programm beider Anbieter finden sich der ZDF Live-Stream, Das Erste Live-Stream, Das Erste Mediathek und als Alternative noch den Sport 1 Live-Stream. Wer diese Sendungen nun bei einem der beiden Anbieter verfolgen möchte, der muss sich nur auf der entsprechenden Homepage anmelden und kann sofort das gewünschte Programm online am PC über den Browser verfolgen. Hierzu ist kein Download einer Software nötig. Allerdings kann hier nur das Free-TV der Sender übertragen werden und nicht Sky. Deshalb ist es hier auch nur möglich die sieben freie Spiele oder die Highlights zu sehen.

Den Fußball Bundesliga Live-Stream als App für Android, iPad und iPhone (Tablet oder Smartphone)

Natürlich kann man zu den Anstoßzeiten leider nicht immer wieder zu Hause sein. Möchte man den Bundesliga Live-Stream aber trotzdem verfolgen, kann man sich diesen auch auf seinem Tablet oder Smartphone ansehen. Hierzu benötigt man nur die entsprechende App und eine Internetverbindung. Alle Anbieter haben nämlich auch ein mobiles Angebot im Programm. Den Bundesliga Live-Stream von Sky gibt es beispielsweise als App für das iPhone und das iPad. Eine Android-Version ist aber bereits in Planung. Ach Sky Sport News HD bietet seinen Bundesliga Live-Stream als App an. So ist e Möglich sich noch einmal alle Tore in der Wiederholung nach dem Anpfiff anzusehen. Aber auch die Mediatheken des ZDF, der ARD und die beiden Anbieter Magine und Zattoo bieten aine mobile App an. Damit kann man die sieben freien Spiele und die Zusammenfassungen im Bundesliga Live-Stream auf dem iPhone, dem iPad oder auf dem Android Gerät anschauen.

Aktueller Bundesliga Spielplan

Sp. Datum Heimmannschaft Gastmannschaft H. G.

1. Spieltag

1 14.08.15   20:30   (Fr) FC Bayern München Hamburger SV    
1 15.08.15   15:30   (Sa) Bayer 04 Leverkusen 1899 Hoffenheim    
1 15.08.15   15:30   (Sa) FC Augsburg 1907 Hertha BSC    
1 15.08.15   15:30   (Sa) FSV Mainz 05 FC Ingolstadt 04    
1 15.08.15   15:30   (Sa) SV Darmstadt 98 Hannover 96    
1 15.08.15   15:30   (Sa) Werder Bremen FC Schalke 04    
1 15.08.15   18:30   (Sa) Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach    
1 16.08.15   15:30   (So) VfL Wolfsburg Eintracht Frankfurt    
1 16.08.15   17:30   (So) VfB Stuttgart 1. FC Köln    

2. Spieltag

2 21.08.15   20:30   (Fr) Hertha BSC Werder Bremen    
2 22.08.15   15:30   (Sa) 1. FC Köln VfL Wolfsburg    
2 22.08.15   15:30   (Sa) 1899 Hoffenheim FC Bayern München    
2 22.08.15   15:30   (Sa) Eintracht Frankfurt FC Augsburg 1907    
2 22.08.15   15:30   (Sa) FC Schalke 04 SV Darmstadt 98    
2 22.08.15   15:30   (Sa) Hannover 96 Bayer 04 Leverkusen    
2 22.08.15   18:30   (Sa) Hamburger SV VfB Stuttgart    
2 23.08.15   15:30   (So) FC Ingolstadt 04 Borussia Dortmund    
2 23.08.15   17:30   (So) Borussia Mönchengladbach FSV Mainz 05    

3. Spieltag

3 28.08.15   20:30   (Fr) VfL Wolfsburg FC Schalke 04    
3 29.08.15   15:30   (Sa) 1. FC Köln Hamburger SV    
3 29.08.15   15:30   (Sa) FC Augsburg 1907 FC Ingolstadt 04    
3 29.08.15   15:30   (Sa) FSV Mainz 05 Hannover 96    
3 29.08.15   15:30   (Sa) SV Darmstadt 98 1899 Hoffenheim    
3 29.08.15   15:30   (Sa) VfB Stuttgart Eintracht Frankfurt    
3 29.08.15   18:30   (Sa) FC Bayern München Bayer 04 Leverkusen    
3 30.08.15   15:30   (So) Borussia Dortmund Hertha BSC    
3 30.08.15   17:30   (So) Werder Bremen Borussia Mönchengladbach    

4. Spieltag

4 11.09.15   20:30   (Fr) Borussia Mönchengladbach Hamburger SV    
4 12.09.15   15:30   (Sa) Bayer 04 Leverkusen SV Darmstadt 98    
4 12.09.15   15:30   (Sa) FC Bayern München FC Augsburg 1907    
4 12.09.15   15:30   (Sa) FC Ingolstadt 04 VfL Wolfsburg    
4 12.09.15   15:30   (Sa) Hannover 96 Borussia Dortmund    
4 12.09.15   15:30   (Sa) Hertha BSC VfB Stuttgart    
4 12.09.15   18:30   (Sa) Eintracht Frankfurt 1. FC Köln    
4 13.09.15   15:30   (So) 1899 Hoffenheim Werder Bremen    
4 13.09.15   17:30   (So) FC Schalke 04 FSV Mainz 05    

5. Spieltag

5 18.09.15   20:30   (Fr) FSV Mainz 05 1899 Hoffenheim    
5 19.09.15   15:30   (Sa) 1. FC Köln Borussia Mönchengladbach    
5 19.09.15   15:30   (Sa) Hamburger SV Eintracht Frankfurt    
5 19.09.15   15:30   (Sa) SV Darmstadt 98 FC Bayern München    
5 19.09.15   15:30   (Sa) VfL Wolfsburg Hertha BSC    
5 19.09.15   15:30   (Sa) Werder Bremen FC Ingolstadt 04    
5 20.09.15   15:30   (So) VfB Stuttgart FC Schalke 04    
5 20.09.15   17:30   (So) Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen    
5 20.09.15   17:30   (So) FC Augsburg 1907 Hannover 96    

6. Spieltag

6 22.09.15   20:00   (Di) FC Bayern München VfL Wolfsburg    
6 22.09.15   20:00   (Di) FC Ingolstadt 04 Hamburger SV    
6 22.09.15   20:00   (Di) Hertha BSC 1. FC Köln    
6 22.09.15   20:00   (Di) SV Darmstadt 98 Werder Bremen    
6 23.09.15   20:00   (Mi) 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund    
6 23.09.15   20:00   (Mi) Bayer 04 Leverkusen FSV Mainz 05    
6 23.09.15   20:00   (Mi) Borussia Mönchengladbach FC Augsburg 1907    
6 23.09.15   20:00   (Mi) FC Schalke 04 Eintracht Frankfurt    
6 23.09.15   20:00   (Mi) Hannover 96 VfB Stuttgart    

7. Spieltag

7 25.09.15   20:30   (Fr) 1. FC Köln FC Ingolstadt 04    
7 26.09.15   15:30   (Sa) FC Augsburg 1907 1899 Hoffenheim    
7 26.09.15   15:30   (Sa) FSV Mainz 05 FC Bayern München    
7 26.09.15   15:30   (Sa) VfB Stuttgart Borussia Mönchengladbach    
7 26.09.15   15:30   (Sa) VfL Wolfsburg Hannover 96    
7 26.09.15   15:30   (Sa) Werder Bremen Bayer 04 Leverkusen    
7 26.09.15   18:30   (Sa) Hamburger SV FC Schalke 04    
7 27.09.15   15:30   (So) Eintracht Frankfurt Hertha BSC    
7 27.09.15   17:30   (So) Borussia Dortmund SV Darmstadt 98    

8. Spieltag

8 02.-04.10.2015 1899 Hoffenheim VfB Stuttgart    
8 02.-04.10.2015 Bayer 04 Leverkusen FC Augsburg 1907    
8 02.-04.10.2015 Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg    
8 02.-04.10.2015 FC Bayern München Borussia Dortmund    
8 02.-04.10.2015 FC Ingolstadt 04 Eintracht Frankfurt    
8 02.-04.10.2015 FC Schalke 04 1. FC Köln    
8 02.-04.10.2015 Hannover 96 Werder Bremen    
8 02.-04.10.2015 Hertha BSC Hamburger SV    
8 02.-04.10.2015 SV Darmstadt 98 FSV Mainz 05    

9. Spieltag

9 16.-18.10.2015 1. FC Köln Hannover 96    
9 16.-18.10.2015 Eintracht Frankfurt Borussia Mönchengladbach    
9 16.-18.10.2015 FC Augsburg 1907 SV Darmstadt 98    
9 16.-18.10.2015 FC Schalke 04 Hertha BSC    
9 16.-18.10.2015 FSV Mainz 05 Borussia Dortmund    
9 16.-18.10.2015 Hamburger SV Bayer 04 Leverkusen    
9 16.-18.10.2015 VfB Stuttgart FC Ingolstadt 04    
9 16.-18.10.2015 VfL Wolfsburg 1899 Hoffenheim    
9 16.-18.10.2015 Werder Bremen FC Bayern München    

10. Spieltag

10 23.-25.10.2015 1899 Hoffenheim Hamburger SV    
10 23.-25.10.2015 Bayer 04 Leverkusen VfB Stuttgart    
10 23.-25.10.2015 Borussia Dortmund FC Augsburg 1907    
10 23.-25.10.2015 Borussia Mönchengladbach FC Schalke 04    
10 23.-25.10.2015 FC Bayern München 1. FC Köln    
10 23.-25.10.2015 FC Ingolstadt 04 Hertha BSC    
10 23.-25.10.2015 FSV Mainz 05 Werder Bremen    
10 23.-25.10.2015 Hannover 96 Eintracht Frankfurt    
10 23.-25.10.2015 SV Darmstadt 98 VfL Wolfsburg    

11. Spieltag

11 30.10.-01.11.2015 1. FC Köln 1899 Hoffenheim    
11 30.10.-01.11.2015 Eintracht Frankfurt FC Bayern München    
11 30.10.-01.11.2015 FC Augsburg 1907 FSV Mainz 05    
11 30.10.-01.11.2015 FC Schalke 04 FC Ingolstadt 04    
11 30.10.-01.11.2015 Hamburger SV Hannover 96    
11 30.10.-01.11.2015 Hertha BSC Borussia Mönchengladbach    
11 30.10.-01.11.2015 VfB Stuttgart SV Darmstadt 98    
11 30.10.-01.11.2015 VfL Wolfsburg Bayer 04 Leverkusen    
11 30.10.-01.11.2015 Werder Bremen Borussia Dortmund    

12. Spieltag

12 06.-08.11.2015 1899 Hoffenheim Eintracht Frankfurt    
12 06.-08.11.2015 Bayer 04 Leverkusen 1. FC Köln    
12 06.-08.11.2015 Borussia Dortmund FC Schalke 04    
12 06.-08.11.2015 Borussia Mönchengladbach FC Ingolstadt 04    
12 06.-08.11.2015 FC Augsburg 1907 Werder Bremen    
12 06.-08.11.2015 FC Bayern München VfB Stuttgart    
12 06.-08.11.2015 FSV Mainz 05 VfL Wolfsburg    
12 06.-08.11.2015 Hannover 96 Hertha BSC    
12 06.-08.11.2015 SV Darmstadt 98 Hamburger SV    

13. Spieltag

13 20.-22.11.2015 1. FC Köln FSV Mainz 05    
13 20.-22.11.2015 Borussia Mönchengladbach Hannover 96    
13 20.-22.11.2015 Eintracht Frankfurt Bayer 04 Leverkusen    
13 20.-22.11.2015 FC Ingolstadt 04 SV Darmstadt 98    
13 20.-22.11.2015 FC Schalke 04 FC Bayern München    
13 20.-22.11.2015 Hamburger SV Borussia Dortmund    
13 20.-22.11.2015 Hertha BSC 1899 Hoffenheim    
13 20.-22.11.2015 VfB Stuttgart FC Augsburg 1907    
13 20.-22.11.2015 VfL Wolfsburg Werder Bremen    

14. Spieltag

14 27.-29.11.2015 1899 Hoffenheim Borussia Mönchengladbach    
14 27.-29.11.2015 Bayer 04 Leverkusen FC Schalke 04    
14 27.-29.11.2015 Borussia Dortmund VfB Stuttgart    
14 27.-29.11.2015 FC Augsburg 1907 VfL Wolfsburg    
14 27.-29.11.2015 FC Bayern München Hertha BSC    
14 27.-29.11.2015 FSV Mainz 05 Eintracht Frankfurt    
14 27.-29.11.2015 Hannover 96 FC Ingolstadt 04    
14 27.-29.11.2015 SV Darmstadt 98 1. FC Köln    
14 27.-29.11.2015 Werder Bremen Hamburger SV    

15. Spieltag

15 04.-06.12.2015 1. FC Köln FC Augsburg 1907    
15 04.-06.12.2015 Borussia Mönchengladbach FC Bayern München    
15 04.-06.12.2015 Eintracht Frankfurt SV Darmstadt 98    
15 04.-06.12.2015 FC Ingolstadt 04 1899 Hoffenheim    
15 04.-06.12.2015 FC Schalke 04 Hannover 96    
15 04.-06.12.2015 Hamburger SV FSV Mainz 05    
15 04.-06.12.2015 Hertha BSC Bayer 04 Leverkusen    
15 04.-06.12.2015 VfB Stuttgart Werder Bremen    
15 04.-06.12.2015 VfL Wolfsburg Borussia Dortmund    

16. Spieltag

16 11.-13.12.2015 1899 Hoffenheim Hannover 96    
16 11.-13.12.2015 Bayer 04 Leverkusen Borussia Mönchengladbach    
16 11.-13.12.2015 Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt    
16 11.-13.12.2015 FC Augsburg 1907 FC Schalke 04    
16 11.-13.12.2015 FC Bayern München FC Ingolstadt 04    
16 11.-13.12.2015 FSV Mainz 05 VfB Stuttgart    
16 11.-13.12.2015 SV Darmstadt 98 Hertha BSC    
16 11.-13.12.2015 VfL Wolfsburg Hamburger SV    
16 11.-13.12.2015 Werder Bremen 1. FC Köln    

17. Spieltag

17 18.-20.12.2015 1. FC Köln Borussia Dortmund    
17 18.-20.12.2015 Borussia Mönchengladbach SV Darmstadt 98    
17 18.-20.12.2015 Eintracht Frankfurt Werder Bremen    
17 18.-20.12.2015 FC Ingolstadt 04 Bayer 04 Leverkusen    
17 18.-20.12.2015 FC Schalke 04 1899 Hoffenheim    
17 18.-20.12.2015 Hamburger SV FC Augsburg 1907    
17 18.-20.12.2015 Hannover 96 FC Bayern München    
17 18.-20.12.2015 Hertha BSC FSV Mainz 05    
17 18.-20.12.2015 VfB Stuttgart VfL Wolfsburg    

18. Spieltag

18 22.-24.01.2016 1. FC Köln VfB Stuttgart    
18 22.-24.01.2016 1899 Hoffenheim Bayer 04 Leverkusen    
18 22.-24.01.2016 Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund    
18 22.-24.01.2016 Eintracht Frankfurt VfL Wolfsburg    
18 22.-24.01.2016 FC Ingolstadt 04 FSV Mainz 05    
18 22.-24.01.2016 FC Schalke 04 Werder Bremen    
18 22.-24.01.2016 Hamburger SV FC Bayern München    
18 22.-24.01.2016 Hannover 96 SV Darmstadt 98    
18 22.-24.01.2016 Hertha BSC FC Augsburg 1907    

19. Spieltag

19 29.-31.01.2016 Bayer 04 Leverkusen Hannover 96    
19 29.-31.01.2016 Borussia Dortmund FC Ingolstadt 04    
19 29.-31.01.2016 FC Augsburg 1907 Eintracht Frankfurt    
19 29.-31.01.2016 FC Bayern München 1899 Hoffenheim    
19 29.-31.01.2016 FSV Mainz 05 Borussia Mönchengladbach    
19 29.-31.01.2016 SV Darmstadt 98 FC Schalke 04    
19 29.-31.01.2016 VfB Stuttgart Hamburger SV    
19 29.-31.01.2016 VfL Wolfsburg 1. FC Köln    
19 29.-31.01.2016 Werder Bremen Hertha BSC    

20. Spieltag

20 05.-07.02.2016 1899 Hoffenheim SV Darmstadt 98    
20 05.-07.02.2016 Bayer 04 Leverkusen FC Bayern München    
20 05.-07.02.2016 Borussia Mönchengladbach Werder Bremen    
20 05.-07.02.2016 Eintracht Frankfurt VfB Stuttgart    
20 05.-07.02.2016 FC Ingolstadt 04 FC Augsburg 1907    
20 05.-07.02.2016 FC Schalke 04 VfL Wolfsburg    
20 05.-07.02.2016 Hamburger SV 1. FC Köln    
20 05.-07.02.2016 Hannover 96 FSV Mainz 05    
20 05.-07.02.2016 Hertha BSC Borussia Dortmund    

21. Spieltag

21 12.-14.02.2016 1. FC Köln Eintracht Frankfurt    
21 12.-14.02.2016 Borussia Dortmund Hannover 96    
21 12.-14.02.2016 FC Augsburg 1907 FC Bayern München    
21 12.-14.02.2016 FSV Mainz 05 FC Schalke 04    
21 12.-14.02.2016 Hamburger SV Borussia Mönchengladbach    
21 12.-14.02.2016 SV Darmstadt 98 Bayer 04 Leverkusen    
21 12.-14.02.2016 VfB Stuttgart Hertha BSC    
21 12.-14.02.2016 VfL Wolfsburg FC Ingolstadt 04    
21 12.-14.02.2016 Werder Bremen 1899 Hoffenheim    

22. Spieltag

22 19.-21.02.2016 1899 Hoffenheim FSV Mainz 05    
22 19.-21.02.2016 Bayer 04 Leverkusen Borussia Dortmund    
22 19.-21.02.2016 Borussia Mönchengladbach 1. FC Köln    
22 19.-21.02.2016 Eintracht Frankfurt Hamburger SV    
22 19.-21.02.2016 FC Bayern München SV Darmstadt 98    
22 19.-21.02.2016 FC Ingolstadt 04 Werder Bremen    
22 19.-21.02.2016 FC Schalke 04 VfB Stuttgart    
22 19.-21.02.2016 Hannover 96 FC Augsburg 1907    
22 19.-21.02.2016 Hertha BSC VfL Wolfsburg    

23. Spieltag

23 26.-28.02.2016 1. FC Köln Hertha BSC    
23 26.-28.02.2016 Borussia Dortmund 1899 Hoffenheim    
23 26.-28.02.2016 Eintracht Frankfurt FC Schalke 04    
23 26.-28.02.2016 FC Augsburg 1907 Borussia Mönchengladbach    
23 26.-28.02.2016 FSV Mainz 05 Bayer 04 Leverkusen    
23 26.-28.02.2016 Hamburger SV FC Ingolstadt 04    
23 26.-28.02.2016 VfB Stuttgart Hannover 96    
23 26.-28.02.2016 VfL Wolfsburg FC Bayern München    
23 26.-28.02.2016 Werder Bremen SV Darmstadt 98    

24. Spieltag

24 01./02.03.2016 1899 Hoffenheim FC Augsburg 1907    
24 01./02.03.2016 Bayer 04 Leverkusen Werder Bremen    
24 01./02.03.2016 Borussia Mönchengladbach VfB Stuttgart    
24 01./02.03.2016 FC Bayern München FSV Mainz 05    
24 01./02.03.2016 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln    
24 01./02.03.2016 FC Schalke 04 Hamburger SV    
24 01./02.03.2016 Hannover 96 VfL Wolfsburg    
24 01./02.03.2016 Hertha BSC Eintracht Frankfurt    
24 01./02.03.2016 SV Darmstadt 98 Borussia Dortmund    

25. Spieltag

25 04.-06.03.2016 1. FC Köln FC Schalke 04    
25 04.-06.03.2016 Borussia Dortmund FC Bayern München    
25 04.-06.03.2016 Eintracht Frankfurt FC Ingolstadt 04    
25 04.-06.03.2016 FC Augsburg 1907 Bayer 04 Leverkusen    
25 04.-06.03.2016 FSV Mainz 05 SV Darmstadt 98    
25 04.-06.03.2016 Hamburger SV Hertha BSC    
25 04.-06.03.2016 VfB Stuttgart 1899 Hoffenheim    
25 04.-06.03.2016 VfL Wolfsburg Borussia Mönchengladbach    
25 04.-06.03.2016 Werder Bremen Hannover 96    

26. Spieltag

26 11.-13.03.2016 1899 Hoffenheim VfL Wolfsburg    
26 11.-13.03.2016 Bayer 04 Leverkusen Hamburger SV    
26 11.-13.03.2016 Borussia Dortmund FSV Mainz 05    
26 11.-13.03.2016 Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt    
26 11.-13.03.2016 FC Bayern München Werder Bremen    
26 11.-13.03.2016 FC Ingolstadt 04 VfB Stuttgart    
26 11.-13.03.2016 Hannover 96 1. FC Köln    
26 11.-13.03.2016 Hertha BSC FC Schalke 04    
26 11.-13.03.2016 SV Darmstadt 98 FC Augsburg 1907    

27. Spieltag

27 18.-20.03.2016 1. FC Köln FC Bayern München    
27 18.-20.03.2016 Eintracht Frankfurt Hannover 96    
27 18.-20.03.2016 FC Augsburg 1907 Borussia Dortmund    
27 18.-20.03.2016 FC Schalke 04 Borussia Mönchengladbach    
27 18.-20.03.2016 Hamburger SV 1899 Hoffenheim    
27 18.-20.03.2016 Hertha BSC FC Ingolstadt 04    
27 18.-20.03.2016 VfB Stuttgart Bayer 04 Leverkusen    
27 18.-20.03.2016 VfL Wolfsburg SV Darmstadt 98    
27 18.-20.03.2016 Werder Bremen FSV Mainz 05    

28. Spieltag

28 01.-03.04.2016 1899 Hoffenheim 1. FC Köln    
28 01.-03.04.2016 Bayer 04 Leverkusen VfL Wolfsburg    
28 01.-03.04.2016 Borussia Dortmund Werder Bremen    
28 01.-03.04.2016 Borussia Mönchengladbach Hertha BSC    
28 01.-03.04.2016 FC Bayern München Eintracht Frankfurt    
28 01.-03.04.2016 FC Ingolstadt 04 FC Schalke 04    
28 01.-03.04.2016 FSV Mainz 05 FC Augsburg 1907    
28 01.-03.04.2016 Hannover 96 Hamburger SV    
28 01.-03.04.2016 SV Darmstadt 98 VfB Stuttgart    

29. Spieltag

29 08.-10.04.2016 1. FC Köln Bayer 04 Leverkusen    
29 08.-10.04.2016 Eintracht Frankfurt 1899 Hoffenheim    
29 08.-10.04.2016 FC Ingolstadt 04 Borussia Mönchengladbach    
29 08.-10.04.2016 FC Schalke 04 Borussia Dortmund    
29 08.-10.04.2016 Hamburger SV SV Darmstadt 98    
29 08.-10.04.2016 Hertha BSC Hannover 96    
29 08.-10.04.2016 VfB Stuttgart FC Bayern München    
29 08.-10.04.2016 VfL Wolfsburg FSV Mainz 05    
29 08.-10.04.2016 Werder Bremen FC Augsburg 1907    

30. Spieltag

30 15.-17.04.2016 1899 Hoffenheim Hertha BSC    
30 15.-17.04.2016 Bayer 04 Leverkusen Eintracht Frankfurt    
30 15.-17.04.2016 Borussia Dortmund Hamburger SV    
30 15.-17.04.2016 FC Augsburg 1907 VfB Stuttgart    
30 15.-17.04.2016 FC Bayern München FC Schalke 04    
30 15.-17.04.2016 FSV Mainz 05 1. FC Köln    
30 15.-17.04.2016 Hannover 96 Borussia Mönchengladbach    
30 15.-17.04.2016 SV Darmstadt 98 FC Ingolstadt 04    
30 15.-17.04.2016 Werder Bremen VfL Wolfsburg    

31. Spieltag

31 22.-24.04.2016 1. FC Köln SV Darmstadt 98    
31 22.-24.04.2016 Borussia Mönchengladbach 1899 Hoffenheim    
31 22.-24.04.2016 Eintracht Frankfurt FSV Mainz 05    
31 22.-24.04.2016 FC Ingolstadt 04 Hannover 96    
31 22.-24.04.2016 FC Schalke 04 Bayer 04 Leverkusen    
31 22.-24.04.2016 Hamburger SV Werder Bremen    
31 22.-24.04.2016 Hertha BSC FC Bayern München    
31 22.-24.04.2016 VfB Stuttgart Borussia Dortmund    
31 22.-24.04.2016 VfL Wolfsburg FC Augsburg 1907    

32. Spieltag

32 29./30.04.2016 1899 Hoffenheim FC Ingolstadt 04    
32 29./30.04.2016 Bayer 04 Leverkusen Hertha BSC    
32 29./30.04.2016 Borussia Dortmund VfL Wolfsburg    
32 29./30.04.2016 FC Augsburg 1907 1. FC Köln    
32 29./30.04.2016 FC Bayern München Borussia Mönchengladbach    
32 29./30.04.2016 FSV Mainz 05 Hamburger SV    
32 29./30.04.2016 Hannover 96 FC Schalke 04    
32 29./30.04.2016 SV Darmstadt 98 Eintracht Frankfurt    
32 29./30.04.2016 Werder Bremen VfB Stuttgart    

33. Spieltag

33 07.05.16   15:30   (Sa) 1. FC Köln Werder Bremen    
33 07.05.16   15:30   (Sa) Borussia Mönchengladbach Bayer 04 Leverkusen    
33 07.05.16   15:30   (Sa) Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund    
33 07.05.16   15:30   (Sa) FC Ingolstadt 04 FC Bayern München    
33 07.05.16   15:30   (Sa) FC Schalke 04 FC Augsburg 1907    
33 07.05.16   15:30   (Sa) Hamburger SV VfL Wolfsburg    
33 07.05.16   15:30   (Sa) Hannover 96 1899 Hoffenheim    
33 07.05.16   15:30   (Sa) Hertha BSC SV Darmstadt 98    
33 07.05.16   15:30   (Sa) VfB Stuttgart FSV Mainz 05    

34. Spieltag

34 14.05.16   15:30   (Sa) 1899 Hoffenheim FC Schalke 04    
34 14.05.16   15:30   (Sa) Bayer 04 Leverkusen FC Ingolstadt 04    
34 14.05.16   15:30   (Sa) Borussia Dortmund 1. FC Köln    
34 14.05.16   15:30   (Sa) FC Augsburg 1907 Hamburger SV    
34 14.05.16   15:30   (Sa) FC Bayern München Hannover 96    
34 14.05.16   15:30   (Sa) FSV Mainz 05 Hertha BSC    
34 14.05.16   15:30   (Sa) SV Darmstadt 98 Borussia Mönchengladbach    
34 14.05.16   15:30   (Sa) VfL Wolfsburg VfB Stuttgart    
34 14.05.16   15:30   (Sa) Werder Bremen Eintracht Frankfurt    

Das könnte Sie auch interessieren