Boxen Live-Stream: Kostenlos bei RTL, Sat.1, ARD online sehen

Boxen Live-Stream

© Boxen

Boxen Live-Stream

Gibt es einen kostenlosen und legalen Boxen Live-Stream? Kann man sich im Internet die Kämpfe live ansehen? Alle Antworten im folgenden Artikel.

Kostenlose und legale Boxen Live-Stream Angebote

>

Felix Sturm, Wladimir und Vitali Klitschko, Floyd Mayweather oder Arthur Abraham sind nur einige wenige der bekannten Boxer weltweit, die mit ihren teils spektakulären Kämpfen ein Millionenpublikum vor den Fernseher oder live an den Ring locken. Aber auch im Internet werden die Kämpfe mittlerweile von vielen Zuschauern verfolgt. Gibt man bei Google den Begriff "Boxen Live-Stream" ein, erhält man ungefähr zwei Millionen Ergebnisse. Leider steckt hinter vielen dieser Ergebnisse oft ein illegaler Inhalt, denn nicht jeder Streaming-Dienst ist wirklich legal. Besondere Vorsicht sollte man bei Seiten mit der Endung .ru walten lassen, da sie zwar das entsprechende Programm im Internet verbreiten, meist aber keine Lizenz besitzen. Der bekannte Rechtsanwalt Christian Solmecke und das Bundesjustizministerium sind zwar der Ansicht, dass Nutzer die sich einen illegalen Boxen Live-Stream im Internet anschauen keine Verstöße gegen das Urheberrecht begehen, aber dies gilt nur dann, wenn die wenn diese Portale nicht auf die beliebte Peer-2-Peer Technik setzen. Wird solch ein Netzwerk genutzt, verbreitet der Nutzer das übertragene TV-Bild nämlich zeitgleich auch wieder ins Internet. Damit verstößt man dann eindeutig gegen das geltende Urheberrecht. Allerdings ist es gar nicht nötig sich auf solche dubiosen Angebote einzulassen. Im Internet finden sich zahlreiche Seiten, die einen Boxen Live-Stream vollkommen legal anbieten.

Bei Magine und Zattoo den kostenlosen Boxen Live-Stream schauen - auch in HD

Grundsätzlich gilt zu beachten: Wird ein Boxkampf live im Free-TV ausgestrahlt, kann man sich diesen Kampf auch legal im Internet anschauen. Besonders zwei Dienste machen dies dem interessierten Zuschauer möglich: Magine TV aus Schweden und Zattoo aus der Schweiz. Beid Anbieter verfügen über die entsprechenden Verträge mit den Öffentlich-Rechtlichen und den privaten Sendern und dürfen damit einen Boxen Live-Stream ausstrahlen. Jedoch unterscheidet sich der Umfang der beiden Dienste Zattoo und Magine TV. Beim Portal Magine TV kann man nach einer Anmeldung alle Sendungen und Sender aus dem Free-TV im Internet kostenlos anschauen. Möchte man bei Zattoo die Sender VOX, RTL, Sat.1 oder ProSieben schauen, wird ein kostenpflichtiges HiQ-Abo benötigt. Magine TV bietet weiterhin auch die HD-Ausstrahlung der Sender ZDF und ARD seinen Nutzern kostenlos an. Sollte auf einem der beiden Sender nun ein Boxkampf übertragen werden, so kann man diesen bei Magine TV kostenlos in HD anschauen. Eins haben aber beide Angebote gemeinsam: Für beide Dienste ist eine Registrierung notwendig. Möchte man einen Boxen Live-Stream ohne Anmeldung live im Internet verfolgen, muss man auf die Angebote der jeweiligen Sender ausweichen.

Bei RTL die Klitschko Kämpfe online schauen

Zu den bekanntesten Boxern in Deutschland gehören die beiden Klitschko Brüder. Beide Boxer haben einen Vertrag mit dem Kölner Privatsender RTL. In der Regel werden dort die Kämpfe als ein großes Samstagabend-Event angeboten. Nun kann man derzeit aber nur die Kämpfe von Wladimir Klitschko schauen, da sich Vitali zurzeit auf die ukrainische Politik konzentriert und sich dort engagiert. Die Kämpfe von Wladimir kann man aber nicht nur im TV verfolgen. Zusätzlich gibt es zu jedem Kampf einen Boxen Live-Stream im Internet. Parallel zur TV-Ausstrahlung zeigt der Sender RTL auf seinem Portal RTL Inside einen Boxen Live-Stream. Möchte man die RTL Webseite besuchen, muss man in seinen Browser lediglich www.rtl.de eingeben.

Auch im Live-Stream:Robert Stieglitz und Felix Sturm bei Ran Boxen auf Sat.1

Aber auch der Münchener Sender Sat.1 bietet Boxkämpfe in seinem Programm an. Bisher waren Kämpfe von Alexander Wladimirowitsch Powetkin, Felix Sturm, Robert Stieglitz und Manuell Charr dort zu sehgen. Unter der Sparte "ran Boxen" werden die Kämpfe auf Sat.1 ausgestrahlt. Einen Boxen Live-Stream findet man auf dem Portal www.ran.de. Auch hier sind dann die Box-Übertragungen live im Internet zu sehen.

Im Eurosport-Player gibt es auch internationale Kämpfe

Eurosport ist ein weiterer Sender, der einen Boxen Live-Stream in seinem Programm anbietet. Der paneuropäische Sportsender Eurosport zeigt in der Sendung "Fight Club" regelmäßig die Live-Übertragungen und Zusammenfassungen von internationalen Boxkämpfen und auch Weltmeisterschaften. Es finden sich aber auch andere deutsche Boxer wie Jürgen Brähmer in den Sendungen von Eurosport 2 im Pay-Tv oder im Free-TV von Eurosport. Alle Übertragungen des Senders werden aber zusätzlich auch im Live-Stream von Eurosport gezeigt. Möchte man dies im Internet sehen, muss man allerdings den gebührenpflichtigen Eurosport Player abonnieren. Die Kämpfe, die auch im Free-TV von Eurosport übertragen werden, können aber auch im Boxen Live-Stream auf Magine TV gesehen werden.

Der Boxen Live-Stream im Free-TV bei DMAX und im Internet

Der "Männersender" DMAX ist noch recht jung im Geschäft rund um das Thema Boxen. Dieser möchte sich aber in Zukunft noch mehr um das Boxgeschäft kümmern und sich dieser Sportart widmen. Schon jetzt konnte DMAX einige Kämpfe namhafter Boxer senden. Zu den Highlights zählt sicherlich die Übertragung des Kampfes von Floyd Mayweather junior. Jedoch bietet der Sender DMAX keinen eigenen Boxen Live-Stream an, wie es die Sender Sat.1 und RTL machen. Möchte man die Übertragung des Senders DMAX trotzdem im Internet schauen, muss man auf die Angebote von Magine TV oder Zattoo zurückgreifen.

In Zukunft keine Sauerland-Kämpfe mehr in der ARD Mediathek

Das Erste hat sich auch eine ganze Zeit lang dem Boxgeschehen gewidmet und die zahlreichen WM-Kämpfe aus dem Sauerland Stall übertragen. Zusätzlich gab es dann online in der ARD-Mediathek zu jedem Kampf einen kostenlosen Boxen Live-Stream im Internet. Im Jahr 2014 wurde dann von den ARD Intendanten entschieden, den Vertrag mit dem Promoter nicht mehr zu erneuern.

Der Boxen Live-Stream auf dem iPad, iPhone und für Android als App

Ist man einmal zu einem Kampf nicht zu Hause, kann man für gewöhnlich die Boxkämpfe auch auf seinem Tablet oder Smartphone schauen. Das funktioniert dann meist über den Browser. Handelt es sich nun über eine Free-TV-Übertragung, kann man die Kämpfe auch über die Magine oder Zattoo App mobil auf seinem Android Gerät, auf dem iPhone oder auf dem iPad sehen. Die Sender Sat.1, RTL und Eurosport bieten eine eigene App für das Tablet oder Smartphone an. Diese nennen sich 7TV, RTL Now oder Eurosport Player und sind in den App Stores erhältlich. Möchte man sich dort aber den Boxen Live-Stream anschauen, fallen monatliche Gebühren an.

Das könnte Sie auch interessieren