Apple TV 4: Preis, Technische Daten, News, Hardware - Wiki

Apple TV 4

© Apple

Apple TV 4

Apple TV 4 ist die neueste Version von Apple TV und ab diesem Sommer verfügbar. Technische Daten und weitere Eigenschaften können sich sehen lassen.

Apple TV 4: Preis, News, Hardware, Technische Daten - Wiki

>

Immer, wenn es um ein neues Produkt aus dem Hause Apple geht, reißen die News nicht ab und die Gerüchteküche brodelt. So ist es auch bei dem Produkt Apple TV 4, der allerneuesten Ausgabe von Apple TV. Schon früh hörte man dass das neue Apple TV zur Konferenz WWDC präsentiert werden solle. Die Gerüchte um die Apple TV Hardware nahmen daraufhin kein Ende. Revolutionär, smart und vielseitig sollte die aktuelle Generation der Set-Top-Box von Apple sein. Viele der Gerüchte, die im Vorfeld zur Konferenz erschienen, sind im Folgenden auf den Punkt gebracht. Neu ist bei der neuen Variante des TV-Moduls wohl vor allem die Ernsthaftigkeit, mit der der beliebt und weltweit bekannt Hersteller von Computertechnologien die Entwicklung vorangetrieben hat. Hatte man vorher noch den Eindruck gehabt, Apple habe hier eine kleine Spielerei auf den Markt gebracht, so ist der letzte und neueste Schritt doch entscheidend. Das beliebte Produkt kommt den Wünschen seiner Käufer noch mehr nach und wird wohl noch weiter ganz oben in den Topverkaufslisten rangieren. Ebenfalls angenehm ist der Preis, der für die Set-Top-Box von Apple aufgerufen wird. Hatte man es noch vorher mit Kosten von 99 Euro pro Stück zu tun, so hat der Hersteller sich jetzt für einen Preissturz entschieden. Nun zahlt man nur noch 79 Euro für das neueste Modell. Experten sehen dies als Teil einer ausgefeilten Strategie von Apple.

Apple TV 4, mit Spannung erwartet

Nach den großen Erfolgen, die Apple in seiner Geschichte bereits feiern konnte, wundert das Spektakel um Apple TV wenig. Die Kunden sind ganz einfach gespannt darauf, was nun wieder alles an Funktionen auf sie zukommt. Sie freuen sich, dass Apple TV ihren Unterhaltungsalltag bald noch angenehmer machen möchte. Doch wie soll das gelingen und was steckt wirklich in der smarten Apple TV Set-Top-Box? Viel, kann man zusammenfassend sagen! Apple TV 4 und die News dazu machen Lust auf eine neue Generation Apple-Fernsehen!

Apple TV bestellen

Die Vorboten des neuen Apple TV in iOS7

Wer sich näher mit dem Thema Apple TV 4 befasst, ist der spannenden Set-Top-Box sicherlich schon länger auf der Spur. Diese ist jetzt mit einer komplett neuen Technik ausgestattet, wie Kenner der Szene schon vor der wichtigen Konferenz zu berichten wussten. Außerdem wurde bekannt, dass das Design des Geräts einen Relaunch erfahren hat. Selbstverständlich, denn alles, was aus dem Hause Apple stammt, muss schließlich richtig gut aussehen! Wer vor allem an den technischen Details interessiert ist, sollte die Hardwareentwicklung in den letzten Jahren genauer unter die Lupe nehmen. Im vergangenen Jahr startete Apple die Innovationsreihe bereits, indem die Entwickler den neuen Identifier AppleTV4,1 auf den Markt brachten. Man fand ihn allerdings zunächst nur nach längerem „Stöbern“ im System iOS 7.

Technische Daten im Detail: Was die Zahlen beim Apple TV Identifier zu sagen haben

Apple TV 4 wäre keine klassische Variant von Apple TV, wenn man hier nicht die herstellertypische Klassifizierung der Hardware fortgesetzt hätte. Um zu verstehen, was AppleTV4,1 ist, muss man die Bedeutung der Zahlen vor und nach dem Komma kennen. Apple geht bei der Zahl vor dem Komma immer nur dann um eine Ziffer weiter voran, wenn die Hardware komplett überarbeitet wurde oder wenn sich maßgebliche Eigenschaften der Hardware ändern. Bei den Änderungen hinter dem Komma sind nur kleine Upgrades oder ähnliche Nuancen bei Hardware wie Apple TV geändert. Aktuell ist noch Apple TV mit der Ziffernkombination 3,2 auf dem Markt. Dies ist seit dem Januar 2013 der Fall. Der Vorläufer davon war AppleTV3,1 im Jahr 2012.

Apple TV bestellen

Dafür lohnt der Preis: jetzt neu mit Apple A8

Ein neuer Chip ist es, der ebenfalls von sich reden macht, wenn über Apple TV gesprochen wird. E handelt sich bei dieser Generation von Apple TV um den Chip A8 SoC. Dieser tut auch in anderen aktuellen Geräten von Apple seinen Dienst, wie zum Beispiel im iPhone 6, im iPhone 6 Plus und (leicht modifiziert als A8X) im iPad Air 2. Der Chip ist ein 64-Bit-SoC und hat folgende Eckdaten: 1GB LPDDR3 Arbeitsspeicher, 1,4 GHz CPU, Quad-Core Grafikeinheit. Auch dieser leistungsstarke Chip lässt auf tolle neue Funktionen hoffen.

Technische Daten: mehr Speicher für viele Nutzungsmöglichkeiten

Ein Mehr an Speicherplatz wird der neuen Variante von Apple TV wohl auch gegönnt. Wo vorher 8 GB zur Verfügung standen, sollen es jetzt deutlich mehr sein.

Verknüpfung mit dem App Store

Jetzt neu soll das folgende Feature sein: Die Nutzer des TV-Moduls können wohl auch auf den App Store zugreifen! Dies wird viele Nutzer freuen, denn das war ein Feature, das schon lange schmerzlich vermisst wurde. Zahlreiche User haben immer wieder erwähnt, die die Verknüpfung ganz oben auf ihrer Wunschliste für Neuerungen steht.

So macht Hardware Spaß: Zusammenspiel mit HomeKit von Apple

Ein attraktiver Preis, ein gutes Design und ein schneller Chip sind natürlich nicht alles, was Apple TV an Innovationen birgt. Besonders wichtig ist auch, dass das neue TV-Modul hervorragend mit dem HomeKit arbeiten soll. Als HomeKit ist die Plattform für Heimautomation bekannt geworden, die Apple schon seit einiger Zeit aufbaut. Zahlreiche Apps und Dienste sollen darauf in Zukunft aufbauen, von der Lichtsteuerung bis hin zur kompletten Hausautomation. Das Ziel ist es, hier einen Standard zu schaffen und später vieles in einer App zu bündeln.

Noch mehr News: Jetzt wohl auch mit Siri an Bord!

Noch ein Feature könnte dazu führen, dass das neue Apple TV seinen Preis auf jeden Fall wert ist. Es handelt sich um Siri, den beliebten Spracherkennungsdienst bzw. die beliebte Sprachsteuerung. Genauso wie iPhone, iPod touch oder iPad soll jetzt auch die Set-Top-Box mit dieser Steuerung ausgestattet sein. Filme suchen, HomeKit via Sprache steuern und vieles mehr wären attraktive Anwendungsmöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren