Apple iPod touch: Preise, Technische Daten & Farben

Apple iPod touch

© Apple

Apple iPod touch

Der iPod touch bietet z.B. Apple Music, überzeugende Technische Daten, schicke Farben, iSight Kamera und moderate Preise. Mehr zu den technischen Daten hier.

Der neue iPod Touch von Apple

Es ist immer wieder spannend, wenn Apple ein Gerät auf den Markt bringt. So ist es auch beim iPod touch. Die Farbauswahl ist gut, der A8 Chip überzeugt mit seiner blitzschnellen Geschwindigkeit und mit seiner Leistungsfähigkeit, die 8-Megapixel iSight Kamera macht spektakuläre Aufnahmen und durch den neuen Apple Musikdienst ist auch immer für den besten Sound gesorgt. Wir haben uns das Gerät etwas näher angesehen und die wichtigsten Daten, Fakten und Eindrücke zum Thema zusammengestellt. Ein Fazit in aller Kürze: Es lohnt sich tatsächlich, mehr über das Touchgerät aus dem Hause Apple zu erfahren. Sicherlich wird das Gerät in den nächsten Wochen und Monaten noch viele Kunden – und nicht nur die eingefleischten Fans von Apple – von seinen Qualitäten überzeugen können.

iPod touch – nicht nur wegen Apple Music und iSight Kamera eine gute Wahl

Ebenso wie das iPhone gehört auch der iPod touch zu den beliebten Geräten des Technikmarktes. Ob Manager, Student oder Schüler – hier greift jeder gerne zu, der Technik mag und der sich für Innovationen und für ein gutes Design begeistern kann. Der aktuelle iPod touch steht seinen Vorgängern und den Geräten der Konkurrenz in keiner Weise nach und bietet eine gute Leistung in den unterschiedlichsten technischen Bereichen und Kategorien. Experten sprechen davon, dass sich bei diesem Exemplar um den besten iPod touch handelt, der jemals in den Handel gekommen ist. Sicherlich wird er für die eine oder andere Begeisterungswelle in den Apple-Stores dieser Erde führen. Wie man es nicht anderes von Apple erwartete, sind viele Features und Apps mit an Bord, die auch derzeit beim iPhone topaktuell sind. Dazu gehört der noch relativ junge Musikdienst Apple Music, der Musik aller Art in einem Streaming- bzw. Abodienst bietet. Neben Apple Music sorgt auch die schicke iSight Kamera für viel Aufmerksamkeit, denn sie macht richtig gute Bilder. Die Kamera ist mit 8-Megapixeln sehr leistungsfähig. Es ist eine optimierte HD-Kamera, die auch bestens mit dem Apple-Dienst FaceTime harmoniert. Selfies sind mit der Kamera natürlich auch keine Herausforderung. Für Geschwindigkeit sorgt der A8 Chip von Apple. Er sichert dem Gerät unter anderem eine im Vergleich zu Vormodellen zehnmal schnellere Grafikleistung. Das ist besonders für diejenigen Nutzer ein großer Vorteil, die gerne Spiele mit ihrem Smartphone spielen. Auch technische Möglichkeiten wie ein spannendes Fitnesstracking sind inkludiert. Übrigens: Die Geräte werden in Silber und Gold, in Blau und in Pink sowie in Spacegrau angeboten.

Die Entwickler sind stolz auf die technischen Daten und das Gesamtkonzept

Bei einem spektakulären Gerät wie dem iPod touch stehen natürlich auch die technischen Daten im Mittelpunkt des Interesses vieler Fans. Viele Nutzer finden es extrem faszinierend, dass sich mit dem iPod touch die komplette Welt von Apple für sie eröffnet. So kann man nicht nur den schon jetzt beliebten Musikdienst Apple Music mit dem iPod nutzen, sondern auch vieles erleben und tun, was sonst nur mit dem viel teureren Apple iPhone möglich ist. Hier stellt der iPod touch eine ernst zu nehmende Alternataive für gerade einmal 229 Euro dar. Für alle User, die ohnehin nicht zwingend telefonieren, sondern vor allem Unterhaltung genießen möchten, ist dies eine sehr gute Sache.

Diese technischen Daten machen den iPod touch besonders attraktiv

Welches technische Highlight das ist, das am meisten begeistert, ist sehr schwer zu sagen. Sicherlich hat jeder Tester und jeder Nutzer seinen ganz eigenen Blickwinkel und betrachtet den iPod touch von der eigenen Alltagsperspektive aus. Die meisten Mehrwerte bietet für viele Menschen vor allem der A8 Chip. Durch den ausgefeilten Prozessor laufen sogar herausfordernde Spiele wie am Schnürchen und auch komplexe Grafiken werden innerhalb kürzester Zeit geladen. Ebenfalls bemerkenswert ist, dass die Batterie eine lange Nutzung des iPod touch problemlos mitmacht. Die Zeiten, in denen man seinen iPod schon nach wenigen Minuten zum Laden an die Steckdose hängen musste, gehören glücklicherweise längst der Vergangenheit an. Wer sich für Apple Music entscheidet, wird auch diesen Service und die dazu gehörende App genießen. Zwar zahlt man hier monatlich einen festen Betrag, sodass es sich schon um eine kleine Investition handelt. Allerdings hat man dafür auch eine sehr breit gefächerte Musikauswahl, die außer Apple Music sicherlich nicht viele Anbieter im Programm haben. Natürlich haben sogar Kenner auch an der Foto- und Videofunktion nichts zu meckern. Hier sind sogar die neuen Slo-Mo- und Burst Mode-Funktionen mit an Bord, die schon beim iPhone für Begeisterung sorgten. Der Clou ist, dass die Kamera auch die Nutzung des Bild-Telefon-Services Apple FaceTime ermöglicht. So kann man – auch wenn es sich nicht um ein Smartphone handelt – mit dem iPod sogar telefonieren. Ein gutes WLAN muss dafür allerdings verfügbar sein.

Apps ohne Grenzen nutzen

Auch wenn es kein Privileg des iPod touch ist, den App Store zu nutzen, kann auch dies ein starkes Argument für den Kauf sein Heute werden insgesamt mehr als 1,5 Millionen Apps für die Nutzer von Apple-Geräten wie iPhone, iPod touch oder iPad angeboten. So sollte jeder Nutzer die passenden Varianten für sich finden können. Vom kleinen Alltagshelfer für den Büroalltag bis hin zu Sprach-, Spiele- und Freizeitapps kennt die App-Welt heute keine Grenzen mehr. Nutzer in 155 Ländern erfreuen sich an diesen Möglichkeiten und nutzen sie auch gerne mit einem iPod touch.

Kommunikation, Bilder und mehr

Da der iPod touch mit iOS 8 ausgeliefert wir und schon eine ganze Reihe spannender Apps installiert sind, wenn man das neue Gerät zum ersten Mal in seinen Händen hält, ist die Basis für ein gute Arbeiten damit schon gelegt. Der iPod touch ist beispielsweise mit einer App ausgerüstet, mit der man Nachrichten versenden und empfangen kann. Ähnlich wie bei der FaceTime-App ist es auch hier so, dass eine Netzwerkverbindung über WLAN vorhanden sein muss. Sowohl Sprach- als auch Videonachrichten sind also kein Problem. Die sogenannte Health-App kann dazu genutzt werden, um die eigenen Fitnessaktivitäten im Blick zu behalten und weiter auszubauen. Ebenfalls praktisch: Die Familienfreigabe macht es möglich, bis zu sechs Familienmitgliedern den Zugriff auf die eigenen Käufe bei iTunes, dem App Store oder iBooks zu geben. Darüber hinaus ist es eine praktische Option, Fotos und den Kalender in der Gruppe zu verwenden. Für Eltern ist es sicherlich gut zu wissen, dass man jetzt auch Apple IDs für den Nachwuchs anlegen kann. Wenn man möchte, wird das Ganze so eingestellt, dass vor jedem Kauf erst eine Elternfreigabe erfolgen muss.

Fünf Farben und zumutbare Preise

Natürlich ist der iPod touch – ganz so wie alle Produkte von Apple – auch ein echtes Designerstück. Es ist ein Freude, die einzelnen Farben zu bestaunen und sich für oder gegen den metallischen Glanz von Silber und Gold und für oder gegen eine der anderen Farben zu entscheiden. Auch die Preise halten sich im Rahmen, zumindest wenn man in die Überlegungen einbezieht, wie viele innovative Technik in einem solchen Gerät steckt. Wer die günstigsten Preise bevorzugt, sollte zu einem Modell für 229 Euro greifen. Dieses hat 16 GB Speicherplatz. Die Version mit 32 GB kostet 279 Euro, für 339 Euro ist die Variante mit 64 GB zu haben. Wer zugreifen möchte, kann dies über den Onlinestore von Apple tun oder sich in einem Apple Retail Store das Modell seiner Wahl sichern.

Weitere technische Daten

Natürlich interessieren sich viele Besitzer oder potenzielle Besitzer eines iPod touch auch für weitere technische Daten. Wer das Gerät verwenden will, sollt über einen PC oder Mac verfügen und braucht einen USB 2.0-Anschluss (mindestens). Wenn die Betriebssysteme Mac OS X v10.7.5 oder neuer sowie Windows 7, Windows 8 oder eine neuere Windowsversion installiert sind, ist es ebenfalls eine gute Basis für einwandfreies Arbeiten mit dem Gerät. Darüber hinaus sollte man sich iTunes 12.2 installieren oder eine aktuellere Version nutzen. Einige Funktionen erfordern zusätzlich das Einrichten einer Apple ID.

Technische Daten aus dem Hause Apple – das passt ganz einfach!

Mit dem neuen iPod touch ist Apple mal wieder ein großer Wurf gelungen. Dies ist nicht zum ersten Mal der Fall, denn schon 1984 revolutionierte ein Macintosh die Welt der Rechner. Heute sind es neben dem iPod auch das iPhone, iPad, der Mac und sogar eine Apple Watch, die zum Ruhm beitragen. Man darf also weiterhin begeistert zugreifen.

iPod Touch 6G Technische Daten im Überblick

Farbe

  • Space Grau
  • Gold
  • Silber
  • Pink
  • Blau
  • Rot

Kapazität

  • 16 GB
  • 32 GB
  • 64 GB
  • 128 GB

Abmessungen und Gewicht

  • Höhe: 123,4 mm
  • Breite: 58,6 mm
  • Tiefe: 6,1 mm
  • Gewicht: 88 g

Display

Retina Display

  • 4" Widescreendisplay (10,16 cm Diagonale) mit Multi-Touch IPS‑Technologie
  • 1136 x 640 Pixel bei 326 ppi
  • Typisches Kontrastverhältnis: 800:1
  • Maximale typische Helligkeit: 500 cd/m 2
  • Fettabweisende Beschichtung

Chip

  • A8 Chip mit 64 Bit Architektur
  • M8 Motion Coprozessor

iSight Kamera

  • 8 Megapixel iSight Kamera
  • Autofokus
  • ƒ/2.4 Blende
  • Objektiv mit 5 Elementen
  • Hybrid-IR-Filter
  • Rückwärtige Belichtung
  • Verbesserte Gesichtserkennung
  • Belichtungsregler
  • Panoramabild (bis zu 43 Megapixel)
  • Serienbildmodus
  • Zum Fokussieren tippen
  • Geotagging für Fotos über WLAN
  • Selbstauslöser

Videoaufnahme

  • 1080p-HD-Videoaufnahme (30 Bilder pro Sekunde)
  • Fokussieren per Fingertipp während der Aufnahme
  • Zeitlupenvideos (120 Bilder pro Sekunde)
  • Zeitraffervideo
  • Cinematic Videostabilisierung
  • Verbesserte Gesichtserkennung
  • 3x Zoom
  • Geotagging für Videos über WLAN

FaceTime HD‑Kamera

  • 1,2 Megapixel Fotos
  • ƒ/2.2 Blende
  • 720p-HD-Videoaufnahme
  • Rückwärtig belichteter Sensor
  • Automatisches HDR für Fotos und Videos
  • Verbesserte Gesichtserkennung
  • Serienbildmodus
  • Belichtungsregler
  • Selbstauslöser

Drahtlose Technologien

  • 802.11a/b/g/n/ac WLAN
  • Bluetooth 4.1
  • Karten: standortbezogene Dienste

Audio

  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Unterstützte Audioformate: AAC (8 bis 320 kbit/s), Protected AAC (aus dem iTunes Store), HE‑AAC, MP3 (8 bis 320 kbit/s), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio, AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV
  • Vom Benutzer festlegbare maximale Lautstärke

TV und Video

  • AirPlay Mirroring und Videoausgabe an Apple TV (2. und 3. Generation)
  • Video Mirroring und Videoausgabe: Unterstützung für bis zu 1080p über Lightning Digital AV Adapter und Lightning auf VGA Adapter (Adapter separat erhältlich)
  • H.264 Video: bis zu 1080p, 30 Bilder pro Sekunde, Main Profile Level 4.1 mit AAC‑LC Audio mit bis zu 160 kbit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov
  • MPEG-4 Video: bis zu 2,5 Mbit/s, 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Simple Profile mit AAC‑LC Audio mit bis zu 160 kbit/s pro Kanal, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov
  • Motion JPEG (M-JPEG): bis zu 35 Mbit/s, 1280 x 720 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Audio im Format ulaw, PCM Stereo-Audio im Format .avi

Intelligenter Assistent

  • Siri – Sende mit deiner Stimme Nachrichten, erstelle eine Erinnerung und mehr
  • Freisprechen
  • Songs anhören und erkennen

Externe Tasten und Anschlüsse

  • Hometaste Lautstärke 3,5 mm Stereo-Minianschluss
  • (Kopfhöreranschluss) Integrierter Lautsprecher Lightning Connector Ein/Aus
  • Standby

Ein- und Ausgänge

  • Lightning Connector
  • Stereo-Minianschluss (Kopfhöreranschluss)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Mikrofon

Stromversorgung und Batterie

  • Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
  • Musikwiedergabe: bis zu 40 Std.
  • Videowiedergabe: bis zu 8 Std.
  • Ladezeiten: schnelles Laden (auf 80%ige Kapazität) in ca. 2 Std., vollständiges Laden in ca. 4 Std.

Sensoren

  • 3-Achsen-Gyrosensor
  • Beschleunigungssensor

Betriebssystem

iOS 8

Mit fantastischen Funktionen und Updates für Features, die du täglich nutzt, ist iOS 8 der größte iOS Release aller Zeiten.

iOS 8 enthält:

  • AirDrop
  • AirPlay
  • CarPlay
  • Kontrollzentrum
  • Familienfreigabe
  • iCloud Drive
  • Multitasking
  • Mitteilungszentrale
  • QuickType Tastatur
  • Siri
  • Spotlight Suche

Integrierte Apps

  • Kamera
  • Fotos
  • Health
  • Nachrichten
  • FaceTime
  • Mail
  • Musik
  • Passbook
  • Safari
  • Karten
  • Siri
  • Kalender
  • iTunes Store
  • App Store
  • Notizen
  • Kontakte
  • iBooks
  • Game Center
  • Wetter
  • Erinne-rungen
  • Sprachmemos
  • Uhr
  • Videos
  • Aktien
  • Rechner
  • Zeitungskiosk
  • Podcasts

Kostenlose Apps von Apple

  • iMovie
  • Pages
  • Keynote
  • Numbers
  • iTunes U
  • GarageBand
  • Apple Store
  • Remote
  • Mein iPhone suchen
  • Freunde suchen

Kopfhörer

  • Apple EarPods

Systemvoraussetzungen

  • Apple ID (für einige Funktionen erforderlich)
  • Internetzugang

Synchronisierung mit iTunes auf einem Mac oder PC erfordert:

  • Mac: OS X 10.7.5 oder neuer
  • PC: Windows 7 oder neuer

iTunes 12.2 oder neuer  (kostenloser Download unter www.itunes.com/de/download)

Das könnte Sie auch interessieren