Amazon App Store: APK, Android, Blackberry, iPhone: Downloads

Amazon App Store

© Amazon

Amazon App Store

Der Amazon App Store stellt eine mittlerweile eine gute Alternative zum Google Play Store dar. Alles zum Amazon App Store Download findet sich hier

Der Amazon App Store - Alternative zu Google Play?

Mit Android hat Google ein betriebssystemgeschaffen, welches mittlerweile auf unzähligen Smartphones und Tablets in der ganzen Welt zu finden ist. Doch all diese Nutzer wollen auch mit der entsprechenden Software versorgt werden. Hier wurde eigenes der Google Play Store geschaffen. Doch auch andere Anbieter tummeln sich auf dem Markt. Speziell für die Besitzer von Samsung S3, S4 und S5 Geräten gibt es noch den hauseigenen Shop des Herstellers. Hier finden sich Anwendungen, welche direkt für diese Handys konzipiert wurden. Doch auch das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Mit dem Amozn App Store existiert noch eine weitere Alternative, und hier lassen sich gegenüber Google Play, sogar noch ein paar Euro sparen, wenn es um die kostenpflichtigen Angebote geht.

Eine Erfolgsgeschichte

Nach dem der Google Play Store aktiv war, konnte sich kaum noch ein User vorstellen, die Apps für Android irgendwo anders her zu beziehen. Doch seit 2011 hat sich dies geändert. Im März des Jahres ging der Online-Versandhändler Amazon mit seinem Amazon App Store an den Start. Was keiner wirklich vermutet hatte, traf dann sehr schnell ein. Der Amazon App Store wurde zu einer der ersten Anlaufstellen, wenn es um das Herunterladen von Android Anwendungen geht. Dies hat Amazon vor allem seinem Kindle zu verdanken, denn die Besitzer dieser Geräte, greifen in erster Linie auf den Amazon App Store zurück, um sich neue Anwendungen zu besorgen. Inzwischen verzeichnet der Store viele hundertausend Downloads am Tag.

Amazon FBA - Versand durch Amazon

Amazon App Store download - So gehts

Doch egal um welches Gerät es sich handelt, der Amazon App Store bietet für jeden etwas. Besonders beliebt ist hier die App des Tages, welche dann für einen Tag kostenlos zum Download steht. Allerdings muss man sagen, dass dieses Angebot im Amazone App Store häufig nur veraltete Software oder sogenannte Rausschmeißer liefert. Dennoch lohnt sich ein Blick, denn manchmal findet man hier auch wirklich nutzbare Tools wie zum Beispiel ganze Office Suites die dann schon mal 10 Euro kosten. Natürlich muss der Amazon App Store erst einmal auf dem eigenen Gerät verfügbar sein. Hier muss man die Amazon App Store APK herunterladen.

Damit der Amazon App Store Download auch funktioniert, muss man zuerst unter den Einstellungen auf Sicherheit gehen. Hier muss dann die Installation von Apps unbekannter Herkunft erlaubt werden. Sogleich lässt sich der Amazon App Store installieren und starten. Hierzu wird ein Dateimanager benötigt, denn es wird keine Verknüpfung auf die Startseite des Gerätes angelegt. Der Rest funktioniert dann genauso wie der Google Play Store.

Apps saugen

Nach dem installieren kann es dann mit dem Amazon App Store Download so richtig losgehen und man kann die Apps saugen. Dies funktioniert genauso, wie dies im Play Store der Fall ist. Die Software wird im Amazon App Store ausgewählt, und dann einfach auf dem Android Gerät installiert. Schon kurz nach dem es den Amazon App Store gab, wurde auch bereits die erste Klage seitens Apple eingereicht. So wurde behauptet, dass sich die Bezeichnung zu sehr mit dem Namen des Apple App Store ähnle. Doch das zuständige Gericht konnte den Ausführungen der Apple-Vertreter nicht zustimmen und wies die Klage ab, sodass der Amazon App Store seine Pforten vollständig öffnen konnte. Der User muss dabei auf nichts verzichten, denn auch im Amazon App Store können Programme bewertet werden und man kann eine Rezension verfassen. So findet man immer schnell die Apps, die man wirklich haben will.

Das könnte Sie auch interessieren