Neues Microsoft Surface 3 - Tablet / Notebook Test, Preis, Technische Daten

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Microsoft Surface 3

© Microsoft

Microsoft Surface 3

Mit dem neuen Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook hat Microsoft nun die nächste Auflage seines Tablets vorgestellt. Technische Daten, ein Test und der Preis.

Das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook - Alles Wissenswerte zum neuen Surface

>

Vor wenigen Tagen hat Microsoft das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook vorgestellt, die neu aufgelegte Version des Jahres 2015 ist ebenfalls wieder als professionelle Variante, als Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook, verfügbar. Diese wurde allerdings bereits im Herbst des Jahres 2014 vorgestellt und war bereits wenig später am offiziellen Markt erhältlich. Nagelneu ist also nur die normale Version des Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook - Unser Test soll nun zeigen, ob das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook 2015 auch wirklich sein Geld wert und der Preis damit gerechtfertigt ist.

Neue Vertriebskanäle für das Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook - Partnerschaften mit neuen Fachhändlern auf der ganzen Welt

Vertrieben wird das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook inklusive allen Artikeln aus der Zubehör Sparte in den MS Stores, außerdem hat Microsoft zahlreiche Verträge mit spezialisierten Fachhändlern und großen Ketten mit Geschäften für Unterhaltungselektronik geschlossen, um ein breites Netzwerk für den Vertrieb aufzubauen, sodass der Weg für die Kunden zum Produkt nicht nur leichter und einfacher, sondern vor allem auch deutlich kürzer wird. Zur selben Zeit wie hier in Deutschland erfolgt außerdem die Markteinführung des Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook in Asien, Nordamerika und 15 weiteren europäischen Staaten.

Alles neu: Neuer Prozessor, neues Betriebssystem und ein neuer Preis - Technische Daten des neuen Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook

Ein absoluter Neuling im Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook ist der neue Prozessor, als eines der ersten Geräte aus dem Hause Microsoft wurde das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook mit dem Intel Atom x7 Quadcore ausgerüstet - Er soll für einen geringeren Strombrauch, damit für lange Akkulaufzeit und außerdem natürlich für eine bessere Performance des neuen Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook sorgen. Aktuell werden alle Exemplare, die im Handel aufliegen, noch mit Windows 8.1, also der "alten" Version des Betriebssystems von Microsoft, ausgeliefert, ein kostenloses Update auf das neue Windows 10 ist bei diesen Geräten allerdings bereits inklusive und kann einfach zu Hause heruntergeladen werden. Die Preise des Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook starten in den Microsoft Stores bei 599 Euro, die meisten der ausgewählten Fachgeschäfte und Vertragspartner halten sich ebenfalls an diesen Preis. Bis das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook allerdings am Werk mit Windows 10 ausgeliefert wird, sodass der Kunde das Update nicht mehr selbst durchführen muss, wird es jedoch noch bis im Sommer dauern, so ein Sprecher des Unternehmens.

Zwei Varianten des neuen Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook

Aktuell bietet Microsoft das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook in 2 Varianten an. Diese sind entweder mit 2 GB RAM und einer 64 GB SSD oder mit 4 GB RAM und einer 128 GB großen SSD ausgerüstet, die bessere Ausstattung der zuletzt genannten Variante spiegelt sich allerdings in einem deutlich spürbaren Aufpreis wieder. Bei der offiziellen Vorstellung des neuen Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook hatte Microsoft zwar versprochen, das neue Gerät auf in einer Version mit dem neuen Mobilfunk Standard LTE, oder auch 4G genannt, auf den Markt zu bringen, wie das Unternehmen jetzt verkündet, werde dieses Gerät zwar folgen, allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Zielgruppe des neuen Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook

Jene Kunden, die Microsoft mit dem neuen Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook hauptsächlich ansprechen möchte, sind einerseits junge Menschen von andererseits vor allem die, die ihre Geräte oft unterwegs nutzen. Alle, die im Bildungswesen beschäftigt sind, ganz gleich ob Schüler, Studenten, Dozenten, Lehrer oder andere Mitarbeiter von Schulen und Universitäten erhalten ab sofort einen Nachlass von 10 Prozent bekommen, wenn sie sich dafür entscheiden, das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook zu kaufen - Weiters gilt dieser Rabatt auch für die gesamte Palette des offiziellen Zubehörs.

Tolle Technische Daten in der Schule: Das Surface 3 Pro im Unterricht

Im Rahmen der großen Aktion, mit der Microsoft das Bildungssystem weltweit unterstützen möchte, wurden bereits erste Tests an öffentlichen Schulen in England und den Niederlanden gestartet, um zu erproben, in welcher Form sich das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook in den Unterricht einbinden lässt. Besonders gut eignen soll sich das Microsoft Surface 3 laut dem amerikanischen Unternehmen durch die Kombination aus Notebook und Tablet, die sowohl eine mobile Bedienung als Tablet über den Touch Screen als auch das stationäre Arbeiten mit der ansteckbaren Tastatur ermöglicht.

Fantastisch Kompakt: Technische Daten und Abmessungen

Mit nur 8,7 mm ist das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook nicht nur das dünnste Notebook, das Microsoft jemals entwickelt hat, sondern mit nur 622 g definitiv auch eines der leichtesten Geräte auf dem Markt. Mit diesen Werten in der Kategorie technische Daten und den auch sonst relativ kompakt ausfallenden Maßen lässt sich das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook leicht transportieren und findet in jeder Tasche Platz. Der Akku des neuen Geräts soll laut Microsoft bis zu 10 Stunden für leidenschaftliche Arbeit sorgen, damit ist das neue Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook zweifellos auch für den praktischen Einsatz im Büro geeignet, da der Akku einen ganzen Arbeitstag locker überstehen sollte.

Fazit des ersten Tests mit dem neuen Microsoft Surface 3 Pro Tablet und Notebook

Die Software von Windows 8.1 funktioniert auf dem neuen Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook ebenso gut wie die neue Version von Windows 10, beide Systeme arbeiten hervorragend mit der Hardware im Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook zusammen. So bietet die Neuauflage zum Beispiel sogar ein Programm, mit dem auf einfache Art und Weise handschriftliche Notizen angefertigt werden können. Auch in Kombination mit anderen Geräten lässt sich das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook problemlos verwenden, unter anderem verfüg das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook über einen Slot für eine Micro SD, natürlich auch über einen USB Anschluss. Allgemein ist das Microsoft Surface 3 Tablet und Notebook also ein durchaus praktisches Gerät.

Video: Microsoft Surface 3

Das könnte Sie auch interessieren