Walkie Talkie

Walkie Talkie

© Walkie Talkie - Amazon

Walkie Talkie

Walkie Talkie - das mobile Gerät als ältestes in elektronischen Kommunikationstechnik - nach wie vor weit verbreitet - kostenfrei bei den fünf Funk-Standards

Walkie Talkie - eine der ältesten elektronischen Kommunikationstechniken - immer noch vielfältige Anwendung

Das Walkie Talkie ist eine der ältesten elektronischen Kommunikationstechniken, findet aber in den privaten sowie gewerblichen Bereichen immer noch seine vielfältige Anwendung. Einen kleinen Einblick bietet die Kaufberatung in die Unterschiede.

Ein Walkie Talkie ist Handsprechfunkgerät mit einer eine netzunabhängigen Stromversorgung und so konstruiert ist, dass man es mobil transportieren kann und in der Hand bedienen. Im Amateurfunk sowie professionellen Funkdiensten ist es ein Gegenpol zu Stationsfunkgeräten, die man bei Fahrzeugfunkstellen und Landfunkstellen sowie Relaisfunkstellen verwendet. Mit Ausnahme des CB-Funks sind die Geräte meist auch wegen zulassungsrechtlichen Gründen Handfunkgeräte.

Kostenfreie Kommunikation bei den fünf unterschiedichen Standards des Funks

Für fünf verschiedene Funkstandards kann man anmelde- und gebührenfreie Geräte erhalten: SRD oder Kurzstreckenfunk und PMR 446 sowie Private Mobil Radio und DMR 446, die digitale Variante des PMR 446 und Freenet für Nutzer des älteren Mobilfunk-B-Netzes sowie CB-Funk, der auch als "Bürgerfunk" bekannt wurde. Die Walkie Talkie Kaufberatung rät für den Privat- und Gewerbegebrauch, der mit eingeschränkten Entfernungen möglich ist, zu diesen kostenfreien Geräten.

Walkie Talkie online bestellen

Dabei entscheidet die Reichweite - DMR-Geräte digital und bessere Sprachqualität

Bei den Walkie Talkies im SRD und PMR 446 und DMR 446 sowie Freenet Standard ist je nach nach Umweltbedingungen eine Reichweite stark von wenigen Metern bis 6 Kilometern gegeben bei absolut günstigen Bedingungen. DMR-Geräte arbeiten bereits digital und haben sowohl eine weitaus bessere Sprachqualität, als sie auch zudem schwerer abzuhören sind.

Die Freenet-Geräte verfügen über den Selektivruf

Mit den Freenet-Geräte verfügt man über den Selektivruf und kann damit eine spezielle Person ansprechen im Mehr-Geräte-Verbund, ohne die anderen mithören zu lassen. Bei der Walkie Talkie Kaufberatung werden besonders diese Geräte empfohlen vor allem Gewerbetreibenden, weil sie preiswert sind und eine Alternative zum teuren Betriebsfunk bieten.

Walkie Talkie online bestellen

Der CB-Funk hat mit 60 km die größte Reichweite

Mit 60 km hat der CB-Funk die größte Reichweite im Angebot und ist sogar auch kostenlos bei stationären Geräten. Besonders Hobby-Funker und Bergwachten sowie andere Notüberwachungen oder Gewerbetreibende lieben den CB-Funk.

Praktisches Gimmick - die Geräte mit Spracherkennung

Die Walkie Talkie Kaufberatung empfehlen als wirklich sinnvolles Gimmick . Da sie automatisch auf Kontaktaufnahme reagieren, entfällt hier das lästige Knopfdrücken. Sie sollten allerdings beim Kauf unbedingt auf die Möglichkeit der manuellen Abschaltung der Spracherkennung achten.

Walkie Talkie online bestellen

Das könnte Sie auch interessieren