Mit Smart Home-System Einbrüche und Schäden vermeiden

von Kuster, Sophia veröffentlicht

Mit Smart Home-System Einbrüche und Schäden vermeiden

© Deutsche Messe AG / CeBIT

Mit Smart Home-System Einbrüche und Schäden vermeiden

Das Smart Home-System wurde von Panasonic in Zusammenarbeit mit dem Konzern Allianz entwickelt und optimiert, um das Haus vor Einbrüchen und Beschädigungen zu schützen.

Smart Home-System schützt vor Schäden und Einbrüchen

Wenn die Sensoren des Smart Home-Systems, welche an Türen und Fenstern eines Hauses angebracht wurden, Alarm schlagen, wird die Leitstelle sofort automatisch benachrichtigt. Dies kann beispielsweise bei einem Wasserschaden oder einer zerbrochenen Scheibe des Fensters geschehen. Der bekannte Hersteller von IT-Artikeln namens Panasonic hat zusammen mit Allianz, einem Versicherungskonzern, das Smart Home-System entwickelt.

Die Vorzüge von Smart Home-System

Das Smart Home-System ist eine intelligente Lösung die Bewohner eines Hauses auf Einbrüche mit oder ohne Glasbruch oder Wasserschäden hinzuweisen. Die Sensoren erkennen die Gefahr automatisch und lösen aufgrund der Vernetzung mit der Onlinewelt sofort Alarm aus. Genau dieses Smart Home-System wurde kürzlich vom Unternehmen Panasonic vorgestellt.

Die Funktionsweise des Smart Home-Systems

Die für die Funktion erforderlichen Sensoren werden an den Türen und Fenstern angebracht und durch Bewegungen ausgelöst. Wird zum Beispiel eine Fensterscheibe zerstört, ertönt eine laute Sirene im ganzen Haus. Dies sorgt dafür, dass die eventuell im Haus befindlichen Einbrecher die Flucht ergreifen. Zur gleichen Zeit wird der Wohnungs- und Hausbesitzer sowie die betreffende Leitstelle der Allianz darüber informiert.

Nähere Informationen zum Smart Home-System

Für den Fall, dass Handwerker die Beseitigung von entstandenen Schäden beseitigen müssen oder der Sicherheitsdienst benötigt wird, kümmert sich der Kundenservice der Allianz darum. Panasonic plant die Einführung des Smart Home-Systems auf dem Markt bereits in diesem Herbst. Die preisliche Gestaltung des Systems ist bislang unbekannt und kann zu einem späteren Zeitpunkt jedoch auf der Internetseite www.meinsicherheitsplus.de entnommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren