Kaltgerätekabel

Kaltgerätekabel

© Kaltgerätekabel - Amazon

Kaltgerätekabel

Kaltgerätekabel sind nicht mehr wegzudenken, denn sie werden an unzähligen Geräten verwendet. Wir klären über die relevanten Fakten auf und zeigen, was man wissen muss

Kaltgerätekabel - Technische Grundlagen

>

Kaltgerätekabel kommen an Geräten zum Einsatz, welche mit Wechselstrom betrieben werden. Diese Art von Kabeln ist dabei lediglich für eine Stromstärke von 10 Ampere und für eine Betriebstemperatur von bis zu 70 Grad vorgesehen. Allerdings kann es schnell zu Verwechslungen zwischen den einzelnen Kabelarten kommen. Dies kann zu katastrophalen Fehlern führen, welche zum Teil mit einem Kabelbrand enden können. Um dies zu verhindern wurden Kaltgerätekabel wir auch alle anderen Kabelarten, mit entsprechenden Ausbuchtungen und Nuten versehen, sodass keines von ihnen in einen anderen Anschluss geschoben werden kann.

Aufbau

Kaltgerätekabel besitzen wie alle Anschlüsse für das Stromnetz einen entsprechenden Stecker an einer Seite. Am anderen Ende verfügen sie über eine Buchse, welche genau in das jeweilige Gerät passt. Dabei sind in Deutschland nur sogenannte Schutzkontaktstecker erlaubt. Ein üblicher Einsatzort für Kaltgerätekabel sind dabei die Netzteile von PC-Systemen, BluRay-Playern, Faxgeräten und vielen weiteren Geräten.

Kaltgerätekabel online bestellen

Beim Kauf beachten

Wer ein Kaltgerätekabel als Ersatzteil benötigt, muss in erster Linie darauf achten, dass dieses Kabel auch für das jeweilige Gerät zertifiziert ist. Ist dies der Fall, so sollte man auch gleich einen Blick auf die Länge werfen. Diese ist nicht nur für die Entfernung zwischen dem Gerät und der nächsten Steckdose relevant, sondern sie bestimmt auch die Kabeleinführung in den jeweiligen Stecker beziehungsweise in die Buchse am Gerät. Diese Einführung kann entweder absolut senkrecht erfolgen oder in einem 90 Grad Winkel abgeknickt sein. Dabei kann dies an beiden Seiten der Fall sein, es besteht aber genauso die Möglichkeit, dass beide Enden unterschiedlich ausfallen.

Der Platz entscheidet

Welche der beiden Varianten die bessere Wahl ist, entscheidet im Grunde die Platzsituation. Ist zwischen dem Gerät und der Wand nur wenig platz, so sollte man sich für die 90 Grad Variante entscheiden. Hierdurch schützt man das Kabel vor verbiegen und beugt einem Kabelbruch vor. Hat man ausreichend Platz und die Steckdosen sind zum Beispiel übereinander angeordnet, so kann man auch die senkrechte Einführung benutzen. Am Ende aller technischen Fragen steht allerdings noch ein Problem, das wohl nur durch persönliche Vorlieben gelöst werden kann. Man muss sich nämlich für eine Farbe entscheiden, wobei man neben Schwarz, Weiss und grau auch taunsende andere Farbtöne zur Verfügung hat. Kaltgerätekabel können Sie z.B. bei Amazon oder Conrad Electronic online bestellen.

Kaltgerätekabel online bestellen

Das könnte Sie auch interessieren