Google Streaming-Radio kostenlos nutzen

von Kuster, Sophia veröffentlicht

Google Streaming-Radio kostenlos nutzen

© Google

Google Streaming-Radio kostenlos nutzen

Google Play Music ist jetzt mit einem Streaming-Radio auf dem Markt, welches bereits kostenlos von US-Nutzern verwendet werden kann. Auch in Deutschland ist es möglich.

Das Streaming-Radio von Google Play Music

>

Kurz bevor Apple Music auf dem Markt kommt, kündigt Goggle ein Play Music- Streaming- Modell an, welches werbefinanziert ist und somit einen entscheidenen Haken hat: Die Nutzer können nicht selbständig zwischen den einzelnen Songs wechseln, sondern haben nur einen Zugriff auf eine Playliste, welche redaktionell erstellt wurde. Bisher ist das Streaming- Radio, welches kostenlos ist, nur in den USA verfügbar. Dennoch können auch deutsche Musikfans mit einem kleinen Trick in den Genuss von Google Play Music kommen. Und dieser Trick ist ganz einfach und vorallem für jeden machbar.

Doch warum kommt Google jetzt damit auf dem Markt?

Fraglich ist natürlich, warum Google jetzt gerade mit dem Streaming- Radio an den Start kommen. Steht es vielleicht in direkter Verbindung mit dem baldigen Start von Apple Music? Natürlich kann man über diesen Gedanken stundenlang diskutieren. Tatsache ist dennoch: Der neue Streaming- Service, welcher aus dem Haus von Apple stammt, wird die Branche mächtig durcheinander wirbeln und darauf reagieren natürlich die bereits etablierten Anbieteren entsprechend. Also reagiert Google mit seinem kostenlosen Streaming-Radio und bietet somit seinen Konkurrenten die Stirn.

Wie funktioniert das kostenlos verwendbare Radio?

Laut einem Eintrag im Blog, welcher ziemlich unspektakulär das eine Streaming-Radio, welches kostenlos zur Verfügung steht, angekündigt hat, haben die US-Nutzer von Google Play Music ab sofort einen Zugriff auf eine breite Palette von Playlisten, welche redaktionell von Google Play Music erstellt wurden. Die verschiedenen Playlisten werden unter anderen auch vom Team von Sognza zusammengestellt, welche der Betreiber von Suchmaschinen bereits im vergangenen Jahr übernommen hatte. Unter anderem gibt es Playlisten, welche zu einem ganz bestimmten Thema erstellt wurden. Die zum Beispiel ,,Brand New Music", ,,Having Fun at Work" oder auch ,,Working out". Diese Playlisten können dann kostelos von Nutzer von Google Play Music gestreamt werden. Natürlich können die Nutzer vom Streaming – Radio die Abspiellisten auch nach Genre, Musikdekade, Thema oder auch nach Stimmung durchsuchen. Natürlich ist auch die Suche nach bestimmten Künstler und Künstlerinnnen, Alben und auch Songs möglich. Nach der Suche erstellt Google Play Music einen Radiosender mit sehr ähnlicher Musik. Pandora beitet beispielsweise ein ganz ähnliches Feature an.

Wie viele Songs werden verwendbar sein beim Streaming-Radio?

Was dennoch noch nicht ganz klar ist, ist wie viele der 30 Millionen Songs der kostenpflichtigen Version von Google Play Music auch kostenlos auf dem neuen Streaming-Radio vorzufinden sind. Die Anzahl der Songs hängt sicherlich auch davon ab, wie viel geld die Künstler mit dem werbefinanzierten Streaming- Radio verdienen werden. Im Blogeintrag äüßert sich Google nicht darüber, sondern sagt lediglich aus, dass die Künstler durch das Streaming-Radio, welches kostenlos verwendet werden kann, eine weitere Möglichkeit haben, neue Einnahmequellen zu generieren. Geld im Sreaming- Business ist ein sehr brisantes Thema. Dies zeigt auch der öffentlich ausgetragene Streit zwischen der Country-Sängerin Taylor Swift und den Konzern Apple.

Google Play Music: auch in Deutschland kostenlos das Streaming- Radio nutzen

Bis jetzt ist das kostenlose Streaming-Radio von Google nur in den USA frei verfügbar – offziell zumindest. Den mithilfe eines kleinen Tricks kann man das Gratis- Radio von Google Play Music auch in Deutschland ganz einfach nutzen. Man benötigt lediglichen ein VPN, Virtual Private Network, welches eine US-amerikanische IP- Adresse vorgaukelt. Denn nur das Start des kostenlosen Streaming- Radio muss auf Basis einer US- amerikanischen IP- Adresse erfolgen. Wenn man sich in Google Play Music einmal ,,eingewählt" hat, kann man das VPN auch wieder ausschalten. Diese Vorgehensweise bietet sich zum Beispiel mit der bequemen Chrome-Erweiterung ZenMate an. Einziger Nachteil bis jetzt: Das Streaming-Radio von Google Play Music, welches kostenlos verwendet werden kann, ist bis jetzt ausschließlich auf dem Desktop nutzbar. Dennoch soll laut Google auch bald die Android- und iOS-Apps von Google Play Music ein entsprechendes Update erhalten.

Ihre persönliche Lieblingsmusik

Ihnen steht die Welt der Musik mit dem kostenlosen Streaming- Radio von Google Play Music offen. Egal ob die neusten Hits oder Kultalben – Sie werden auf jeden Fall fündig. Über alle ihre Geräte können sie jederzeit und auch überall werbefrei jedes beliebige Genre, Album und auch einen bestimmten Song oder Interpreten anhören.

Das personalisiertes Radio

Ganz nach Ihrem individuellen Musikgeschmack können Sie sich Ihren eigenen Streaming-Radio gestalten, bei dem Sie beliebig viele Lieder ganz einfach überspringen können. Um Ihren Radiosender zu erstellen, wählen Sie ganz einfach Ihren gewünschten Interpreten oder auch Song, das entsprechende Genre oder Album aus. Danach wird Ihr Radiosender regelmäßig mit Ihrer Lieblingsmusik aktualisiert.

Egal wo – Immer Musik hören

Ihre gesamte Musiksammlung ist ab sofort und auf all Ihren verschiedenen Geräten verfügbar. Die Musik kann sogar auf Ihre Geräte heruntergeladen werden, damit Sie diese ohne Unterbrechung offline weiterhören können.

iTunes-Mediathek bei Google Play Music

Sobald Sie Ihre iTunes®-Mediathek ganz einfach und kostenlos zu Google Play hinzufügen, müssen Sie nie wieder auf Songs oder auch Playlisten verzichten und somit Ihr Streaming-Radio für den nächsten Titel personalisieren. Dadurch haben Sie immer Ihre Lieblingslieder und somit Ihre gute Laune mit dabei.

Google Play Music ohne Werbung genießen

Google Play Music bietet Ihnen eine riesige Auswahl an Millionen von Songs an und das auf jeden Fall ganz ohne Werbung und ganz nach Ihrer Stimmung, egal wo Sie gerade sind oder was Sie gerade machen. Den grenzenlosen Musikgenuss können Sie für 30 Tage kostenlos testen und anschließend zahlen Sie nur 9,99 Euro im Monat für Ihr Streaming-Radio.

Das könnte Sie auch interessieren