Das Erste Live-Stream funktioniert nicht: Störung - Alternativen zur ARD Mediathek

Das Erste Live-Stream funktioniert nicht: Störung - Alternativen zur ARD Mediathek

© ARD / Das Erste

Das Erste Live-Stream funktioniert nicht: Störung - Alternativen zur ARD Mediathek

Seit knapp zwei Jahren kann man Das Erste in der ARD Mediathek auch live verfolgen. Der ARD Live-Stream ist eine gelungene Alternative zum herkömmlichen Fernsehen!

Das Erste: Alternative zu ARD Mediathek und Das Erste Live-Stream

>

Seit 2013 gibt es den ARD Live-Stream und das Angebot erfreut sich bislang größter Beliebtheit. Die Sonderform der ARD Mediathek fällt jedoch bei großen Events wie Live Übertragungen von wichtigen Fußballspielen immer wieder aus, sodass man leider oftmals nach einer Alternative schauen muss, wenn man keinen Fernseher zur Hand hat und dennoch Das Erste live genießen will.

ARD Mediathek noch relativ jung

Generell sind Videos On Demand deutlich jünger, als man auf den ersten Blick glauben mag. Bekannte Plattformen wie YouTube sind nicht einmal zehn Jahre alt und auf die ARD Mediathek ist noch ganz frisch auf dem Markt. Auch wenn Das Erste in der Regel problemlos läuft, sollte man sich schon vorzeitig nach der besten Alternative im Internet umschauen, denn der nächste Absturz der Server kommt bestimmt bei den nächsten Großereignissen wie Olympia oder der EM in Frankreich im nächsten Jahr!

Alternative zum ARD Live-Stream

Aber gibt es überhaupt eine ordentliche Alternative zum offiziellen ARD Live-Stream im Internet? Zu aller erst muss man hier schauen, ob der Fehler nicht wohlmöglich am eigenen Internet oder am eigenen Laptop liegt und nicht etwa bei der ARD. Auch wenn der ARD Live-Stream ab und an mal auszufallen scheint, kann es nämlich auch andere Ursachen als einfach die Überlastung der Server sein. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel, dass der Adobe Flach Player, den die ARD Mediathek, einfach nicht auf dem neuesten Stand ist und man somit kein richtiges Bild empfangen kann. Als Alternative zum Flash Player steht natürlich auch die Nutzung über den VLC Player zur Verfügung. Hierfür muss man einfach nur die passenden Namen googlen und wird dann weiter verlinkt, bis man Das Erste online schauen kann!

Das Erste bei Zattoo schauen

Zattoo ist einer von mehreren Anbietern, bei denen man das gesamte deutsche Fernsehen per Live Stream verfolgen kann. Die Anmeldung bei Zattoo ist vollkommen kostenlos und auch die anschließende Nutzung der öffentlich rechtlichen Sender ist kostenfrei. Andere Sender kosten möglicherweise Geld, doch Das Erste kann man hier ohne Kosten und Verpflichtungen genießen.

Magine TV ebenfalls eine Alternative zum ARD Live-Stream

Magine TV ist ein weiterer Anbieter im Internet, mit dem man problemlos überall ARD und ZDF sehen kann. Magine TV bietet ein deutlich größeres Angebot als Zattoo, doch dafür ist der Service nicht komplett ohne Kosten. Beide Anbieter haben aber den großen Vorteil, dass man sowohl den ARD Live-Stream als auch die anderen Sender entweder im Browser oder in den entsprechenden Apps anschauen kann. Sowohl für Android als auch für iOS sind die Apps perfekt geeignet und außerdem macht es keinen Unterschied, ob man dabei das Smartphone oder das Tablet nutzt. Ein besonderer Service von Magine TV ist außerdem, dass man Das Erste zeitversetzt anschauen kann, sodass der ARD Live-Stream fast schon der ARD Mediathek ähnelt.

ARD Mediathek wird immer mehr genutzt

In den letzten Monaten konnte man bereits erkennen, dass das Angebot vom ARD Live-Stream immer genutzt wird. Besonders unter der Woche besuchen viele Fans die Seite, wenn die Bundesliga in die englischen Wochen geht und einige Spieltage Dienstag und Mittwoch ausgetragen werden. Aber auch die klassischen DFB Pokal Abende werden immer öfter per ARD Live-Stream geschaut. Fußball ist dabei aber bei weitem nicht der einzige Sport, auch das Saison Finale der DTM wurde oft aufgerufen.

Server noch nicht ganz bereit

Die Server der ARD werden natürlich im Laufe der Zeit immer besser, doch auch der Ansturm auf den ARD Live-Stream wird immer größer werden, da immer weniger Menschen einen Fernseher in den vier eigenen Wänden haben, aber dennoch nicht auf das Programm verzichten wollen. Besonders zu den Großereignissen ist wieder damit zu rechnen, dass neue Rekorde im Online Bereich aufgestellt werden, sodass man sich die notwendige Alternative am besten jetzt schon sichern sollte, damit man im Ernstfall nicht wichtige Momente verpasst, während man sich erst noch anmelden muss.

Online Mediatheken bilden die Zukunft des TV

Nicht nur die ARD Mediathek erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Video On Demand ist nicht mehr nur die Zukunft des TV, sondern bereits die Gegenwart in den jüngeren Generationen. Immer mehr Filme und Serien werden ausschließlich auf Abruf angeschaut und das klassische Fernsehen verliert immer mehr Zuschauer. Somit ist es nur klar, dass auch der ARD Live-Stream in den nächsten Jahren immer weiter verbessert wird, und man davon ausgehen darf, dass die Ausfälle im Laufe der Zeit immer weniger werden sollten. Falls es dennoch zu Ausfällen kommen sollte, wissen Sie nun welche Alternative am sinnvollsten ist!

Das könnte Sie auch interessieren