Wettbonus sichern - Wettanbieter locken vermehrt mit gratis Wettguthaben

von Frey, Leon veröffentlicht

Wettbonus sichern - Wettanbieter locken vermehrt mit gratis Wettguthaben

© pixabay.com

Wettbonus sichern - Wettanbieter locken vermehrt mit gratis Wettguthaben

Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung - Das ist der Traum vieler Tipper. Wir zeigen wie man an dieses Wettguthaben kommt und warum die Wettanbieter diesen Wettbonus vergeben.

Wettguthaben Gratis - Gratis Wettbonus ohne Einzahlung

Alle Sportwetter kennen ihn und wenn er zur Verfügung steht, stehen die Chancen umso besser, einen entsprechenden Gewinn zu erzielen. Ein Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung ist ein Geschenk, dass man wahrnehmen sollte. Besonders Einsteiger können von diesem Angebot profitieren. Doch warum gibt es diese Form von Wettguthaben überhaupt? In den letzten Jahren sind viele verschiedene Anbieter entstanden, sodass die Dichte der Angebote sehr stark gewachsen ist. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die einzelnen Unternehmen um neue Kunden werben müssen. Nur wer das beste Angebot präsentieren kann, hat eine Chance auf neue Spieler. An erster Stelle steht dabei natürlich ein Wettbonus, welcher völlig unterschiedliche Formen annehmen kann. Die beliebteste Form ist dabei natürlich das gratis Wettguthaben ohne Einzahlung. Wir verraten wie man dieses Wettguthaben erhält, bei welchem Wettanbieter es zur Verfügung steht und welche Konditionen mit diesem verbunden sind.

So erhalten Sie das Wettguthaben

Besonders die Wettanbieter Bwin, Bet365, 10Bet, bet-at-home, mybet, tipico oder Interwetten sind für ihre vielseitigen Boni berühmt. So kann es auch geschehen, dass in der Masse der Angebote einmal ein Wettguthaben ohne Einzahlung vorzufinden ist. Doch natürlich wird einem dieses Geld nicht einfach so geschenkt. Auch für diese Form von Wettbonus müssen entsprechende Konditionen erfüllt werden.

Doch fangen wir ganz vorne an. Der häufigste Bonus ist der Einzahlungsbonus. Bei diesem muss der Tipper zuerst einen Geldbetrag auf das Konto überweisen. Angenommen es handelt sich dabei um 200 Euro, so wird dieser Betrag in der Regel verdoppelt oder nach einem anderen Prozentsatz erhöht. Der Wettbonus ohne Einzahlung wird hingen sofort nach der Registrierung auf dem Konto angezeigt. Er kann ohne eigenes Geld einzusetzen, verwendet werden.

Hinter diesem Wettguthaben steht die Absicht, dass neue Spieler durch dieses Angebot angezogen werden und völlig ohne Verpflichtungen die Website des Anbieters kennen lernen können. Wer es zudem schafft, die angesetzten Bedingungen für das Wettguthaben zu erfüllen, der kann sogar mit echtem Geld weiterspielen. Dabei ist dies nur von Vorteil, denn die Internetpräsenzen der verschiedenen Buchmacher unterscheiden sich in vielen Punkten erheblich voneinander. Wer hier über ein gratis Wettguthaben ohne Einzahlung verfügt, kann alle Bereiche erst einmal testen, bevor er sich für eine Einzahlung mit echtem Geld entscheidet.

Kein eigenes Risiko - Das bieten die Wettanbieter mit dem speziellen Wettguthaben

Wer das erste Mal einen solchen Wettbonus vor Augen hat, steht einer verlockenden Versuchung gegenüber. Die Vorteile, die dieses Wettguthaben mit sich bringt sind mehr als beachtlich. Man stelle sich zum Beispiel vor, ein besonderes Sportevent steht im Raum und es stehen einem 5 Euro gratis Wettguthaben zur Verfügung. Dabei sind es nicht nur große Veranstaltungen die mit diesem Bonus viel intensiver gestaltet werden können. Praktisch jede Sportwette kann getätigt werden, ohne das nur ein eigener Cent im Umlauf ist.

In jedem Fall lohnt es sich, einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Viele Tipper haben ihren festen Wettanbieter von welchem sie niemals abweichen. Aber auch Anbieter wie bet-at-home oder bwin haben ihre Vorzüge. Sollte dort also ein Wettguthaben ohne Einzahlung zur Verfügung stehen, so sollte niemand sich diese Chance entgehen lassen. Diese Art von Wettbonus ist im Grunde mit einem Geschenkgutschein zu vergleichen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass für diesen am Ende echtes Geld ausgezahlt wird. Wer nun eine komplette Übersicht über die aktuellen Angebote haben möchte, der kann sich einmal bei Wettguthaben.Gratis umschauen. Hier gibt es eine vollständige Auflistung aller Boni, sodass sich ein Besuch von Wettguthaben.Gratis stets für alle Tipper lohnt.

Der Sinn hinter dem kostenlosem Wettguthaben

Einen kleinen Einblick haben wir ja schon erhalten, was den Sinn des Wettbonus ohne Einzahlung angeht. Nun wollen wir den Blick auf dieses Wettguthaben noch einmal vertiefen. Die Hoffnung der Wettanbieter ist dabei klar ersichtlich. Ein Bonus animiert zum Spielen und wer einmal einen solchen erhalten, der wird vielleicht auch aufs Neue beim jeweiligen Anbieter sein Glück versuchen. Dies gilt übrigens nicht nur für ein kostenloses Wettguthaben bei Sportwetten , auch im Casinobereich werden zum Teil ähnliche Boni offeriert. Hinzu kommt die Möglichkeit, dass manch einer Freude am Wetten entwickelt und somit immer wieder zu der jeweiligen Plattform zurückkehrt. Es hat sich bereits gezeigt, dass viele Spieler nie zum Wetten gekommen wären, wenn sie nicht ein gratis Wettguthaben ohne Einzahlung erhalten hätten.

Möchte man es hart ausdrücken, so handelt es sich bei einem solchen gratis Wettbonus um einen ausgeworfenen Köder, mit dem neue Kunden generiert werden sollen. Allerdings kann dieses Wettguthaben, sofern man ein etwas erfahrener Spieler ist, durchaus einen gewissen Vorteil bieten. Schließlich wird hier ein Grundstein gelegt, der unter Umständen zu einem erheblichem Wettguthaben führen kann.

Die Bedingungen hinter dem Bonus

Doch wen wundert es wirklich, wenn nun die Tatsache auf den Tisch kommt, dass dieser gratis Wettbonus an Bedingungen geknüpft ist. Zudem rechnet jeder Wettanbieter ohnehin damit, dass irgendwann Wetteinsätze des Kunden zurück in seine Tasche fließen. Dies wird zudem durch die erwähnten Bedingungen noch beschleunigt, wenn der Spieler nicht mit seinem gratis Wettguthaben ohne Einzahlung umzugehen weiß. Diese sind zudem noch schwieriger angelegt, als dies etwa bei einem Bonus Wettguthaben mit Einzahlung der Fall wäre. Die Bedingungen gestalten sich dabei häufig wie folgt:

Zum einen muss ein bestimmter Mindestumsatz für das gratis Wettguthaben erreicht werden. Hier kann es geschehen, dass er erhaltene Betrag vier oder fünf Mal umgesetzt werden muss. Manche Wettanbieter setzen sogar noch höhere Konditionen an - hier können es dann auch 30 oder 40 Mal sein. Hinzu kommt eine Mindestquote, die bei jeder Wette mit dem Wettbonus erfüllt werden muss. Häufig liegt diese zwischen 1,8 und 2,0, was für den Spieler natürlich das Risiko erhöht. Zudem haben die Wettanbieter für ihr gratis Wettguthaben meist eine Frist zur Erfüllung der Umsatzbedingungen gesetzt. Diese kann sich zwischen einer Zeitspanne von 5 Tagen bis hin zu mehreren Monaten erstrecken. Wird in dieser Zeit der Wettbonus ohne Einzahlung nicht in echtes Geld verwandelt, so geht er wieder verloren.

Die Wettsteuer beachten

Wer ein gratis Wettguthaben bekommen konnte, muss sich aber auch darüber im Klaren sein, dass ein Teil von jedem Einsatz in die Wettsteuer fließt. Diese ist bei Wetten in Deutschland für alle abgegebenen Tipps bindend, sodass stets ein gewisser Prozentsatz des verfügbaren Wettbonus, nicht als Gewinn ausgezahlt wird.

Gibt es ein Wettguthaben ohne Einzahlung auch für Neukunden?

Besonders für Neukunden ist ein solcher Bonus besonders von Bedeutung, denn für ihre ersten Einsätze müssen sie kein eigenes Geld aufwenden und gehen somit kein Risiko ein. Zudem kann ein Wettguthaben aufgebaut werden. Doch nicht nur neue Kunden profitieren von diesen Bonusangeboten, auch bestehende Kunden können die Vorteile genießen. So kann ein gratis Wettbonus ohne Einzahlung auch bei Veranstaltungen wie der Champions League oder bei wichtigen Bundesliga Spielen von Nutzen sein. Allerdings werden gerade zu einem solchen Zeitpunkt nur selten entsprechende Boni herausgegeben oder sie werden in ihrer Anwendungsfreiheit beschränkt.

Leichter für Neukunden

Wer dieses spezielle Wettguthaben nutzen möchte, der hat es als Neukunde doch etwas leichter. Die Wettanbieter vergeben die entsprechenden Boni oftmals bei der ersten Registrierung, um für den Spieler den Einstieg interessanter zu machen. Manchmal ist auch ein Bonuscode zur Einlösung erforderlich. Viele dieser Codes lassen sich im Internet finden oder sind sogar in Magazinen abgedruckt, sodass das kostenlose Wettguthaben nur einen kleinen Klick entfernt liegt.

Das könnte Sie auch interessieren