Vierschanzentournee Live-Stream kostenlos online sehen - ARD, ZDF & Eurosport - Termine

Vierschanzentournee Live-Stream

© Brigitte Waltl-Jensen, OK Vierschanzentournee

Vierschanzentournee Live-Stream

Vierschanzentournee 2016/2017 live im TV und online per Live-Stream sehen: So sehen Sie die Vierschanzentournee live aus Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen.

Vierschanzentournee Live-Stream kostenlos online sehen

Dank Skisprung-Stars wie Martin Schmitt oder Sven Hannawald entwickelte sich die Vierschanzentournee in Deutschland zu einem der beliebtesten Wintersport-Wettbewerbe. Ausgetragen wird sie seit dem Jahr 1952 immer um den Jahreswechsel als Teil des Skispringen Weltcups. Wer nicht vor Ort ist, um die Skispringer live anzufeuern, kann sich die Übertragung der vier Wettkämpfe hierzulande bei ARD, ZDF und Eurosport im Free-TV ansehen. Auch im Internet wird die Vierschanzentournee übertragen. Wer auf der Suche nach einem "Vierschanzentournee Live Stream" ist, bekommt bei Google oder Bing auch schnell eine Vielzahl an Portalen geliefert, die eine entsprechende Ausstrahlung versprechen.

Wo kann man gratis und legal die Vierschanzentournee im Livestream schauen?

Doch Wintersportfans sollten sich zweimal überlegen, welche Webseiten sie anklicken. So sind unter den gelisteten Ergebnissen auch Seiten wie Schoener-Fernsehen.com und LiveTV.ru, die ihre Übertragungen nicht legal anbieten. Da sie bei ihrem Vierschanzentournee Live-Stream auf die P2P-Technologie setzen, können auch Nutzer in rechtliche Schwierigkeiten geraten. Bei dieser Technik streamen sie nämlich das Programm ohne ihr Zutun weiter und begehen so einen Verstoß gegen das Urheberrecht. Doch es gibt auch legale Wege, um die Vierschanzentournee im Live-Stream online gucken zu können ohne etwas dafür bezahlen zu müssen.

Vierschanzentournee Live-Stream kostenlos in ARD Mediathek oder ZDF Mediathek gucken

Eine Anlaufstelle sind beispielsweise die Video-on-Demand-Portale von ARD und ZDF, die den Wettbewerb auch im Fernsehen zeigen. Aus rechtlichen Gründen ist die Übertragung jedoch nur aus Deutschland, nicht aber aus dem Ausland aufrufbar. Zudem müssen sich Fans vorab interessieren, ob die ARD Sportschau oder ZDF Sport den Wettbewerb zeigen. Nur so wissen sie, ob der Vierschanzentournee Live-Stream in der ARD Mediathek oder in der ZDF Mediathek angeboten wird.

Vierschanzentournee Live-Stream: Eurosport Player mit Online-Übertragung

Eine Alternative zu den öffentlich-rechtlichen Kanälen ist in Sachen Wintersport auch immer der paneuropäische Sportsender Eurosport. Über sein Streaming-Portal Eurosport Player bietet auch dieser Sender einen Vierschanzentournee Live-Stream an. Anders als die ARD Mediathek und die ZDF Mediathek ist der Eurosport Player jedoch nicht kostenlos. Abonnenten bekommen dort aber nicht nur das Eurosport-Programm aus dem Free-TV zu sehen, sondern auch Wintersport-Übertragungen von Eurosport 2 im Pay-TV.

Vierschanzentournee Live-Streaming bei Zattoo, TV Spielfilm live und Magine

Wer das Eurosport-Programm gratis im Internet schauen will, kann sich für den Web-TV-Anbieter Zattoo anmelden und jederzeit den Eurosport Live-Stream kostenlos anschauen. Damit unterscheidet sich Zattoo von seinen Konkurrenten TV Spielfilm live und Magine TV, die den Sender und somit auch den Eurosport Vierschanzentournee Live-Stream nur in ihren kostenpflichtigen Paketen anbieten und nur im Rahmen von 30-tägigen Testangeboten gratis anbieten.

Vierschanzentournee Live-Stream in HD sehen

Zattoo, Magine TV und TV Spielfilm live haben jedoch gemeinsam, dass sie nach einer Registrierung sowohl einen ARD Live-Stream als auch ZDF Live-Stream dauerhaft kostenfrei anbieten und über ihren Premium ARD HD und ZDF HD verbreiten. Damit können Fans, die ein Abo abschließen, den Vierschanzentournee Live-Stream in HD anbieten. Magine-Nutzer bekommen die Sender nach der Anmeldung sogar für 30 Tage automatisch freigeschaltet ohne dass sie dafür ein Paket buchen müssen.

Vierschanzentournee Live-Stream: App für iPhone, iPad und Android

Fans des Turniers, die an einem der Wettkampfstage nicht zu Hause sind, müssen auf die Übertragung nicht verzichten. Alle genannten Anbieter haben Apps für das Smartphone und Tablet entwickelt, mit dem man den Vierschanzentournee Live-Stream mobil schauen kann. Der Download der Apps von ARD Mediathek, ZDF Mediathek, Eurosport Player sowie Magine TV, Zattoo und TV Spielfilm live ist im Apple Appstore zu finden (für iPhone und iPad) oder bei Google Play (für Android-Geräte)

Vierschanzentournee 2016 / 2017 Termine im Überblick

In dieser Wintersportsaison findet die Vierschanzentournee zum 65. mal statt. Die Vierschanzentournee 2016 / 2017 ist Teil des Skisprung-Weltcups 2016/17 und findet zwischen dem 29. Dezember 2016 und dem 6. Januar 2017 statt.

Oberstdorf - Erdinger Arena

Am 29. Dezember 2016 findet das Qualifikationsspringen für die 65. Vierschanzentournee in Oberstdorf statt. Der eigentliche  Skisprungwettkampf findet am 30. Dezember 2016 statt.

Garmisch-Partenkirchen - Große Olympiaschanze 

Die Qualifikation für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen findet am 31. Dezember 2016 statt. Am 1. Januar 2017 wird der zweite Wettkampf der Vierschanzentournee ausgetragen.

Innsbruck - Bergiselschanze 

Das dritte Springen der Vierschanzentournee 2016/ 2017 findet in Innsbruck statt.  Qualifikation am 3. Januar 2017, Wettkampf am 4. Januar 2017.

Bischofshofen - Paul-Außerleitner-Schanze

Das Finale der Vierschanzentournee, das Dreikönigspringen findet traditionell in Bischofshofen statt. Qualifikation findet am 5. Januar 2017 statt. Am 6. Januar 2017 wird der Wettkampf ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren