Firefox Update: Browser auf die neueste Version aktualisieren - manuell starten

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Firefox Update: Browser auf die neueste Version aktualisieren - manuell starten

© Morzilla

Firefox Update: Browser auf die neueste Version aktualisieren - manuell starten

Firefox sorgt für Sicherheit auf Ihrem Rechner. Normalerweise startet es Updates alleine. Zur Sicherheit kann man auch manuell überprüfen, ob es neue Updates gibt.

So arbeitet Firefox.

>

Firefox sorgt selbstständig dafür immer auf dem neusten Stand zu bleiben. So ist Ihr Rechner immer möglichst sicher vor Angriffen aus dem Netz. So wird ständig kontrolliert, ob es neue Updates gibt. Dann fragt Firefox ob es die Erneuerung durchführen soll und macht diese dann automatisch, falls eine neue Version vorliegt. Diese Funktion ist wichtig, denn sie wurde entwickelt um bekannte Löcher im Sicherheitsnetz nachzuvollziehen.

Gibt es schon mal Probleme?

Manchmal passiert es dass das Update nicht automatisch eingearbeitet wird. Dann gibt es auch keine Meldung, dass ein Update vorhanden ist. Jetzt könnte man natürlich warten, dass Firefox irgendwann von selber das Update macht. Aber wer will riskieren, dass eine Sicherheitslücke entsteht? Keiner also startet man den Vorgang, dass Firefox sein Update sucht.

Das Mozilla Firefox Update manuell starten.

So kann man Mozilla Firefox Update manuell starten. Öffnen Sie das Hilfemenü und wählen Sie den Punkt über Firefox aus. Dies findet man im Menü Firefox.Hilfe in Windows. Haben Sie einen Mac findet man neben dem Apfel-Symbol das Applikationsmenü Firefox. Nun wird die aktuelle Version des Browsers angezeigt und eine Meldung: „Nach Updates suchen“ ist zu sehen. Diese Meldung klicken Sie an und die Suche beginnt. Findet Firefox eine neue Version der Software so informiert er darüber, dass er die neue Version lädt. Danach erscheint ein Button für das Update. Ist das Update durchgelaufen wird der Browser neu gestartet. Dabei öffnet sich ein zusätzliches Tab und verweist auf die neue Version. Findet Firefox keine neue Version bei seiner Suche, beginnt natürlich kein Download sondern Firefox weist nur darauf hin, dass es sich noch um die aktuelle Version handelt mit den Worten: „Version ist aktuell“.

Das könnte Sie auch interessieren