Sony Xperia Z4 Android-Smartphone: Release, kaufen, Preis, Daten

Sony Xperia Z4

© Sony

Sony Xperia Z4

Das neue Sony Xperia Z4 wurde vom Hersteller in Japan recht unspektakulär vorgestellt und bietet einen neuen Prozessor und eine verbesserte Fronkamera für Selfies.

Das neue Sony Xperia Z4

In Japan präsentiert der Hersteller Sony überraschend das neue Sony Xperia Z4 Smartphone, welches mit einer Selfie Kamera ausgestattet ist. Bereits im Sommer kommt das neue Gerät in Deutschland auf den Markt. Die Präsentation fand sehr unspektakulär und in großer Stille statt. Ausgestattet ist das neue Sony Xperia Z4 Smartphone mit einem 5,2 Zoll großen Full HD Display und besitzt einen 810 Snapdragon Prozessor. 

IPS Display ist geblieben

Im Vergleich zum Vorgängermodell dem Xperia Z3 wurde das Sony Xperia Z4 Smartphone aufgewertet und arbeitet nun um einiges leistungsfähiger. Beim IPS Display hat sich allerdings nichts geändert, es sich nach wie vor das gleiche und besitzt eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Eine komplette weltweite Präsentation von neuen Sony Xperia Z4 erfolgt allerdings noch, welches sich vor allem beim Prozessor unterscheidet.

Bessere Frontkamera

Ausgestattet ist das neue Sony Xperia Z4 Smartphone mit einer 5 Megapixel Frontkamera, die besonders für Selfies ausgelegt ist. Die höhere Auflösung ist dabei von großem Vorteil, um schärfere Bilder erstellen zu können. Auf der Rückseite des Sony Xperia Z4 befindet sich eine 20 Megapixelkamera, die besonders hochwertige Fotos und Videos aufnehmen kann.

Sony Xperia Z4 Smartphone

Insgesamt ist das Sony Xperia Z4 Smartphone etwas dünner geworden und zwar genau 0,8 mm als noch das Vorgängermodel. Auch beim Gewicht konnte der Hersteller acht Gramm einsparen. Hier lag anscheinend das iPhone 6 von Apple als Maßstab vor. Erhältlich ist das neue Sony Xperia Z4 ab dem Sommer.

Omni Design

Sony hält auch bei diesem Modell am Omni Balance Design fest, wobei nur der Rahmen aus Metall besteht. Das komplette Gehäuse des Sony Xperia Z4 besteht aus Glas und ist zudem geschützt vor Wasser und Staub. Der 32 GB Gerätespeicher kann mit Hilfe einer Micro SD Karte auf insgesamt 128 GB erweitert werden. Zwar hatten einige Experten erwarten, dass Sony den Micro SD Kartenslot weg fallen lässt, doch der Hersteller hat ihn nicht gestrichen.

Sony Xperia Z4 kaufen

Ein ganz genauer Blick auf die jeweiligen Spezifikationen verrät, dass sich zwischen dem Sony Xperia Z4 und dem Z3 nicht viel geändert hat. Außer einem schnelleren Prozessor und der besseren Frontkamera hat Sony nichts Neues zu bieten. Ob die paar Änderungen allein schon ausreichen, um sich das neue Sony Xperia Z4 kaufen zu wollen?

Vorgängermodell immer noch Top

Wir raten dazu, eher die Finger weg zu lassen. Denn das Vorgängermodell Xperia Z3 ist nach wie vor ein erstklassiges Gerät, welches bereits nach dem Erscheinen kräftig im Preis gefallen ist. Allein in den letzten zwei Monaten ist es gut 50 Euro günstiger geworden, so dass es das Z3 schon ab 460 Euro zu kaufen gibt. Wer also mit der Anschaffung eines neuen Smartphones liebäugelt, muss nicht zwingend das neue Sony Xperia Z4 kaufen.

Das könnte Sie auch interessieren