Windows 10 Tipps für den Einstieg in das neue Betriebssystem

von Walter, Erik veröffentlicht

Windows 10 Tipps für den Einstieg in das neue Betriebssystem

© Microsoft

Windows 10 Tipps für den Einstieg in das neue Betriebssystem

Microsoft stellte vor kurzem sein neues Betriebssystem Windows 10 vor, welches nun zum Download bereit steht. Erste Windows 10 Tipps für einen einfacheren Einstieg.

Überblick zu Microsofts neuestem Betriebssystem für alle PCs und Notebooks - Windows 10

>

Microsoft hat sein neues Betriebssystem namens Windows 10 vorgestellt. Die Optik von Windows 10 wirkt wie eine Kombination aus den Designs der beiden Vorgänger, Windows 7 und Windows 8. Hier eine Zusammenfassung der besten Windows 10 Tipps, um möglichst schnell mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft vertraut zu werden.

Was ist neu in Windows 10 und was muss ich bei der alltäglichen Benutzung beachten?

Die wichtigsten Merkmale von Windows 10 sind unter anderem ein neu gestaltetes Start Menü, spezielle virtuelle Desktops und einige Neuigkeiten, die den Funktionen, die die Konkurrenz schon seit längerem anbietet, doch erstaunlich ähnlich sind. So gibt es zum Beispiel von nun an eine Sprachassistentin, einen eigenen Windows App Store und eine allgemeine Cloud Synchronisierung für die Dokumente des Nutzers.

Ein neuer Browser für ein besseres Image

Neu ist auch der Browser Edge, mit dem Microsoft nun allem Anschein nach einen Neustart versucht, nachdem der Internet Explorer in den letzten Jahren immer mehr an Boden verlor.

Windows 10 Tipps für einen leichteren, schnelleren Einstieg in das neue Betriebssystem

In ersten Tests zeigen sich die Windows 10 Tipps durchaus als hilfreich, denn die neue Version von Windows ist zwar einfacher und natürlicher zu Bedienen als Windows 8, dennoch sind einige Funktionen und Einstellungen nach wie vor relativ schwer zu finden - Von der einstigen Leichtigkeit, mit der frühere Versionen der PC Betriebssysteme bedient werden konnten, ist heute nicht mehr viel übrig.

Tipp 1

Der erste der Windows 10 Tipps hilft den Neuen unter den Windows 10 Nutzern, die alte, gewohnte Ansicht des Start Menüs wieder zu bekommen. Zuvor können die neuen Kacheln, mit denen die rechte Seite des Start Menüs dann gefüllt sind, noch je nach den Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden. So kann durch einen Rechtsklick auf einen Order auf der linken Seite eine Kachelansicht erstellt werden, durch einen weiteren Rechtsklick auf die neu erstellte Kachel können dann auch Attribute wie etwa die Größe der Kachel geändert werden. Um Kacheln, die nicht mehr benötigt werden, vom Start Menü zu entfernen, ist ebenso ein Rechtsklick auf die Jeweilige Kachel ausreichend - Einfach auf "Von Start lösen" klicken.

Tipp 2

Der zweite der Windows 10 Tipps richtet sich an den Desktop Hintergrund von Windows 10. Um diesen zu ändern oder anzupassen, genügt für das Aufklappen des Kontextmenüs ein Rechtsklick an einer Stelle des Desktops, an der sich keine Elemente befinden. Im neu geöffneten Kontext Menü folgt dann ein Klick auf "Anpassen", im nächsten Fenster auf "Hintergrund". In der hier angezeigten Schaltfläche kann nun auf der rechten Seite das gewünschte Hintergrundbild aus der Galerie oder den eigenen Fotos ausgewählt werden, die Bestätigung erfolgt wie bisher durch nur einen Klick.

Tipp 3

Der nächste der Windows 10 Tipps hilft, um eine personalisierte Optik von Windows 10 zu erhalten. Denn mit wenigen Klicks können die Farbe und die Transparenz der Fenster sowie des Start Menüs geändert werden. Auch hier wird vorerst vorgegangen wie in Tipp Nr. 2, allerdings wird hier im letzten Schritt der Navigation nicht "Hintergrund", sondern "Farben" geklickt. Hier kann nun die Anpassung der Farben und der Transparenz erfolgen, damit die eingegebenen Werte besser vorstellbar werden, wird auf der rechten Seite eine Vorschau mit den aktuellen Einstellungen angezeigt.

Tipp 4

Der vierte der Windows 10 Tipps ist besonders nützlich, wenn des öfteren Anpassungen von bestimmten Einstellungen notwendig sind. Mit dem Shortcut aus den Tasten Windows + i gelangt man auf direktem Weg zu den Systemeinstellungen, wo die gewünschte Kategorie mit einem Rechtsklick selektiert wird. Im hier geöffneten Kontextmenü fehlt nur noch ein Klick auf "An Start anheften", und schon können die entsprechenden Einstellungen über eine Kachel im Start Menü geöffnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren