Whatsapp YouTube Videos verschicken – so funktioniert es!

von Kuster, Sophia veröffentlicht

Whatsapp YouTube Videos verschicken – so funktioniert es!

© Whatsapp / YouTube

Whatsapp YouTube Videos verschicken – so funktioniert es!

Wer Whatsapp YouTube Videos verschicken möchte, muss sich nur eine Handvoll Funktionen merken – und schon kann es losgehen!

Whatsapp YouTube Videos verschicken – so funktioniert es!

>

Längst sind die Zeiten vorüber, in denen man sich ausschließlich per Telefon oder SMS austauschen konnte. Heute regiert die Welt der Onlinekommunikation und fast jeder Erwachsene ist im Besitz eines Smartphones. Der aktuelle Trend zeigt ganz klar, dass die App von YouTube bei den Nutzern hoch im Kurs steht. Kein Wunder, dann mit wenigen Klicks kann man sogar YouTube Videos bei Whatsapp verschicken.

Übermittlungen von Videos ergänzen die anderen Möglichkeiten von WhatsApp

Wer die App noch nicht kennt, sollte sich erst einmal mit den Grundfunktionen vertraut machen. Man kann natürlich nicht nur so manches Whatsapp YouTube Video versenden. Es ist auch möglich, zahlreiche andere Botschaften zu verschicken. Wie wäre es beispielsweise mit den neuesten Fotos, mit Sprachbotschaften oder mit Textnachrichten? Wer Whatsapp YouTube Videos verschicken möchte, kann dies heute ebenfalls tun. Übrigens: Auch die eigenen Videos lassen sich darüber versenden und mit anderen Nutzern teilen.

Whatsapp YouTube Video senden und mehr – über die vielfältigen Reize der smarten App

YouTube Videos bei Whatsapp verschicken – das ist heute ganz einfach „State of the art“, wie man so schön sagt. Die meisten Menschen lieben es, ihre Kommunikation über WhatsApp stetig weiter auszubauen und begrüßen daher auch die Möglichkeit, dass sie ein YouTube Video bei Whatsapp senden können. Sie bauen es in ihre Gruppenchats ein, reden darüber und lösen damit sicherlich auch künftig so manchen neuen Erfolg cooler Filme aus. Man kann das YouTube-Video entweder erst einmal auf sein mobiles Gerät herunterladen und dann via Messenger verschicken oder das Ganze mit einem verschickten Link realisieren, der auf das Video zeigt. So bleibt auch die rechtliche Sicherheit besser gewahrt, denn das Herunterladen ist oftmals nicht erlaubt.

Whatsapp YouTube Video verschicken in vier Schritten

Wenn man ein Whatsapp YouTube Video versenden möchte, muss man im ersten Schritt auf den Weiterleiten Button in der App klicken. Man erkennt den Button an dem kleinen Pfeil, der nach rechts zeigt. Anschließend werden – bevor man das YouTube Video bei Whatsapp senden kann – einige Optionen angezeigt. Je nachdem, welche Dienste man auf seinem Smartphone installiert hat, kann diese Anzeige unterschiedlich ausfallen. WhatsApp sollte aber dabei sein und angeklickt werden. Nun muss noch ein entscheidender Schritt erfolgen, bevor man sein Whatsapp YouTube Video senden kann. Es geht um das Auswählen der passenden Kontakte. Man klickt den Kontakt an und bestätigt das Vorhaben, das Video zu teilen. Der letzte Schritt ist der erfolgreiche Versand – der Austausch mit den Freunden über das Video kann nun beginnen!

Komplette Whatsapp YouTube Videos verschicken

Wie erwähnt sollte man sich gut überlegen, ob man komplette Whatsapp YouTube Videos verschicken möchte. Wer selbst im Besitz der Rechte ist oder ein Video versenden will, bei dem dies erlaubt ist, kann sich diesen Versandweg überlegen. Es ist allerdings etwas mehr Arbeit, auf diese Art und Weise Whatsapp YouTube Videos verschicken zu wollen. Bevor man das Whatsapp YouTube Video senden kann, muss man es auf sein eigenes Gerät herunterladen. Anschließend sollte man es komprimieren, denn Videos haben ein enormes Datenvolumen. Ist das Komprimieren erfolgt, kann man das Whatsapp YouTube Video senden, indem man die Büroklammer (oben rechts während einer Unterhaltung zu sehen) nutzt. Nun nur noch das Video auswählen und als Anhang beifügen.

Das könnte Sie auch interessieren