Lufthansa-Gepäck: Infos zum Handgepäck, Freigepäck und Übergepäck

Lufthansa-Gepäck

© Lufthansa

Lufthansa-Gepäck

Beim Lufthansa-Gepäck gibt es genaue Regelungen und Bestimmungen beim Freigepäck, Handgepäck und zum Übergepäck. Diese sollten unbedingt beachtet werden.

Lufthansa-Gepäck

>

Die wichtigsten Informationen zum Lufthansa-Gepäck, Handgepäck, Übergepäck und zum Freigepäck. Ihr habt vor mit der Fluglinie der Lufthansa zu reisen und braucht dazu genau Informationen zu Regeln mit dem Lufthansa-Gepäck, zum Beispiel beim Übergepäck. In den einigen Fällen ist es möglich, Gepäck kostenlos aufzugeben, bzw. mitzuführen. Doch wie sieht das aus mit kostenpflichtigem Lufthansa-Gepäck? Oder mit Übergepäck? Dazu gibt es hier die genauen Informationen.

Freigepäck

Das sogenannte „Freigepäck“ ist das Lufthansa Gepäck, welches kostenlos mit zur Reise mitgenommen werden kann. Wie groß die Menge vom Freigepäck am Ende ausfallen darf, ist vom jeweiligen Tarif abhängig, der gebucht wurde. Die geltenden Regelungen findet ihr auf dem gültigen Flugschein.

Interkontinental Flüge

Regelungen für das Freigepäck auf Interkontinental Flügen In der Economy Class sind Gepäckstücke bis zu einem Gewicht von 23 kg zulässig. Die Premium Class lässt zwei Gepäckstücke mit jeweils 23 kg zu. In der Business Class dürfen zwei Gepäckstücke mit maximal 32 kg mitgenommen werden. Beim Tarif First Class sind drei Gepäckstücke mit 32 kg zulässig.

Informationen zu Flügen in Europa

Bei Economy Light ist ein Handgepäck mit maximal 8 kg erlaubt. In der Economy Classic darf ein Handgepäck bis zu 8 kg und ein zusätzlich noch ein Gepäckstück mit 23 kg. Die Economy Flex lässt ein Handgepäck von 8 kg zu dazu ein Gepäckstück mit maximal 23 kg. In der Business Class dürfen zwei Handgepäckstücke bis zu 8 kg und zusätzlich noch zwei Gepäckstücke mit 32 kg mitgenommen werden.

Hinzubuchen von Gepäckstücken beim Light Tarif

Im Tarif Light lässt sich ein Gepäckstück noch bis zu 23 kg gegen eine Gebühr dazu buchen. An folgenden Stellen kann dies erledigt werden: - Bei einer Buchung am Ticketschalter der Lufthansa für 30 Euro - Bei der Buchung LH.com, oder im Reisebüro bzw. Service Center für 15 Euro - Beim Abflug Gate für 45 Euro

Konditionen

Die jeweiligen Konditionen gelten bei Reisen im Raum von Europa bei Tickets ab dem 28. Juli 2015, wobei der Reiseantritt ab dem 1. Oktober 2015 ist. Abflüge bis zum Datum 30. September sind die Freigepäckregeln für Business und Economy Class gültig. Die Regeln gelten den Bestimmungen bei Interkontinental Flügen.

Maße zum Lufthansa Freigepäck

Jedes mitgenommene Gepäckstück darf nur eine bestimmte Größe haben. Diese beträgt 158 cm (Breite, Höhe und Tiefe). Entscheidend ist hier nicht die jeweilige Flugklasse.

Ausnahmen für den Bereich der Economy Class

Wenn ihr einen Flug für die Economy Class gebucht habt, gibt es hier etliche Strecken mit anderen Freigepäck Mengen. Hier gibt es die Ausnahmen für den Bereich in der Economy Class.

Die Freigepäck Regeln im Bereich Statuskunden

Bei Reisen Senator, Frequent Traveller, Star Alliance Gold Member oder HON Circle Member ist es möglich eine entsprechende höhere Freigepäck Menge mitzunehmen. Dafür entscheidend ist die Tarif- und Reiseklasse. Wenn ihr auf folgenden Link klickt, gibt es hier weitere Informationen für den Bereich der Statuskunden.

Was ist mit Kindern?

Steht eine Reise mit Kindern unter einem Alter von zwei Jahren an, kann jeweils Gepäck bis maximal 23 kg mitgenommen werden. Ist allerdings ein Kinder schon älter wie zwei Jahre, gibt es hier andere Regeln für das Freigepäck. Weitere Details gibt es im Bereich Regeln für das Freigepäck mit Kindern.

Handgepäck beim Lufthansa-Gepäck

Wieviel an Handgepäck mitgenommen werden darf, ist abhängig von der jeweiligen Reiseklasse. - In der Economy Class darf ein Handgepäck von maximal 8 kg mitgenommen werden - Bei der Premium Economy Class ist ein Handgepäck mit 8 kg zulässig - In der Business Class dürfen zwei Handgepäck Stücke mit 8 kg an Bord genommen werden - Die First Class lässt zwei Handgepäck Stücke bis zu 8 kg zu

Regelungen für Lufthansa-Gepäck (Handgepäck)

Pro Gepäckstück ist eine maximale Größe von 55x40x23cm zulässig. Bei Kleidersäcken betragen die Maße 57x54x15cm. Ist das Handgepäck größer? Dann erfolgt eine Beförderung im Frachtraum im Bereich der Freigepäckmengen. Im Bereich der Kabine ist folgendes an Gepäckstücken möglich. Ein Gepäckstück mit den Maßen 30x40x10 (zum Beispiel eine Notebook Tasche). Für jedes Kind ein Babytragekorb. Ein Buggy oder Kinderfahrrad wird im Frachtraum untergebracht. Dazu zählen auch orthopädische Hilfsmittel, wie zum Beispiel ein Rollstuhl.

Übergepäck

Wenn euer Gepäck schwerer oder größer ausfällt (Übergepäck), als was muss dieses angegeben werden? Somit reist ihr mit Übergepäck, wobei hier bestimmte Preise anfallen. Zu diesen Regelungen beim Übergepäck gibt es genauere Informationen im Bereich „Gepäckstück beim Light Tarif dazu buchen“.

Liste

Eine genaue Liste (PDF) erhaltet ihr bei dem Link für Pauschalpreise beim Übergepäck. Fällt ein Gepäckstück vom Gewicht über 32 kg aus, kann das Lufthansa-Gepäck nicht mitgenommen werden. Es wird dann über die Luftfracht befördert. Dazu ist es wichtig, dass ihr euch mit der Hotline von der Lufthansa in Verbindung setzt.

Ist Lufthansa-Gepäck verloren gegangen?

Am Zielflughafen ist kein Gepäck angekommen. Dann sofort am Flughafen oder bei der Flughafenvertretung melden. Ihr erhaltet eine Bestätigung (schriftlich) mit dazugehöriger Referenznummer. Dies muss mit dem Gepäckabschnitt und Bordkarte aufbewahrt werden. Somit ist es möglich online den jeweiligen Status zu erfragen. Dazu einfach auf die Internetseite der Lufthansa gehen und die Referenznummer eingeben.

Weitere Fragen zum Lufthansa-Gepäck?

Werden mehr Informationen zu den Regelungen beim Gepäck der Lufthansa benötigt, solltet ihr unbedingt die Seite „Gepäckratgeber – die häufigsten Fragen und Antworten“ besuchen.

Das könnte Sie auch interessieren