Fernsehen über Internet in HD & legal - Mithilfe des Internets kostenlos online

von Walter, Erik veröffentlicht

Fernsehen über Internet in HD und legal - Mithilfe des Internets kostenlos online

© Fernsehen über Internet

Fernsehen über Internet in HD und legal - Mithilfe des Internets kostenlos online

Alle Interessierten können jetzt Fernsehen über Internet legal und kostenlos nutzen. Außerdem besteht die Option, alle gewünschten Filme oder Serien in HD zu sehen.

Fernsehen über Internet in HD und legal - Mithilfe des Internets kostenlos Fernsehen

In der heutigen Zeit verdrängt der Computer nach und nach mit großer Sicherheit viele andere elektronische Geräte aus dem Aufenthaltsraum oder dem Wohnzimmer. Die Stereoanlage beispielsweise wird bereits durch das Programm iTunes ersetzt. Als Ersatz für das Radio gibt es viele Sender jetzt auch kostenlos online. Nun muss auch der beliebte Fernseher bangen bald aus dem Wohnzimmer verbannt zu werden. Mittlerweile gibt es viele Angebote, welche dazu genutzt werden das Fernsehen über Internet legal und in HD auszuführen.

Früher wurden TV-Karten benötigt - heute wird Fernsehen über Internet angeboten

Vor vielen Jahren wurde zusätzliche Hardware wie beispielsweise eine TV-Karte benötigt, damit Interessenten am Computer TV-Sender empfangen durften. Nun ist die technologische Entwicklung so weit fortgeschritten, dass ein durchschnittlich guter Internetanschluss, ein Bildschirm, eine Soundkarte und ein Browser dazu ausreicht, Fernsehen über Internet empfangen zu dürfen. Vorteilhaft ist zudem, dass das Angebot in HD und legal möglich ist.

Fernsehen über Internet - so einfach geht es

Bei den Internet-Nutzern findet seit dem Anfang des Jahres Magine TV, ein Streaming-Dienst, immer größere Beliebtheit. Der Dienst bietet an, alle Fernsehsendungen online zu sehen. Schon seit dem Jahr 2013 gibt es den TV-Streaming-Dienst Magine in Schweden. In Deutschland existiert das Fernsehen über Internet seit April 2014. Nachdem Magine TV eingeführt wurde, war es möglich den Zugang uneingeschränkt zu nutzen. Dies bedeutet, dass nach der kostenlosen Anmeldung die Sender Sat.1, RTL, ProSieben und viele weitere TV-Sender online legal empfangen werden konnten. In der zweiten Jahreshälfte hat Magine das Modell jedoch etwas umgestellt.

Magine TV - nach der Erstanmeldung 30 Tage lang kostenlos testen

Bei der ersten Anmeldung können Interessierte das Angebot von Magine ganze 30 Tage lang ohne Kosten legal testen. Hierbei haben die Nutzer die Möglichkeit Fernsehen über Internet mit den Sendern ZDF, WDR, ARD, RTL, Sat.1, EuroSport, ProSieben, Sport1 und anderen TV-Sendern zu genießen. Ist der gratis Probezeitraum abgelaufen, wechselt der Anbieter Magine alle Angemeldeten automatisch in das Gratis-Modell um. Das bedeutet, dass es möglich ist, ARD bis ZDF sowie alle weiteren regionalen Sender kostenlos ansehen zu dürfen.

Der "Master"-Zugang und das "Magic"-Modell von Magine TV im Überblick

Den "Master"-Zugang von Magine ermöglicht das Sehen der Sender Sat.1, Kabel eins, RTL und viele weitere deutsche Basissender über den Internetempfang. Der monatliche Preis für dieses Paket liegt hierfür bei 6,99 Euro im Monat. Das "Magic"-Modell offeriert das zusätzliche Ansehen von Fernseh-Programmen über das Netz, welche bisher nur über Kabel, Satellit oder Pay-TV legal empfangen werden konnten. Unter diesen Sendern sind beispielsweise AXN, Ginx TV, der Universal Channel und MTV. Alle Fernseh-Sender können auf dem iPhone, dem iPad, den Android-Smartphones und -Tablets empfangen werden. Bei Magine können die Sender ZDF und ARD zusätzlich in HD im Internet gesehen werden.

Legal im Internet Fernsehen: die Angebote

Über den Internetdienst Zattoo können Interessierte eine gute Alternative nutzen Fernsehen über Internet zu empfangen. Genauso wie bei Magine TV gibt es auch hier ein kostenpflichtiges sowie kostenloses Modell für das Fernsehen über Internet legal und teilweise in HD. Nach dem Abschluss der Registrierung können Angemeldete kostenlos über ca. 75 TV-Stationen wie ARD, Sport1, joiz und weitere meist regionale Programme verfügen. Der HiQ-Zugang von Zattoo schaltet zusätzlich weitere Sender wie jene der Sat.1-ProSieben-Gruppe und RTL frei. Zudem gibt es Zattoo HiQ mit 25 Sendern in HD für monatlich 9,99 Euro im Internet.

Kostenlos, in HD und legal Fernsehen über das Internet - so geht es

Es besteht natürlich die Option bei vielen Sendern direkt auf der betreffenden Homepage einen Stream zu beanspruchen, umso das gewünschte Programm mithilfe des Internets teilweise in HD zu empfangen. Sender, die öffentlich-rechtlich sind, wie das ZDF, die ARD, der WDR und weitere, offerieren hierbei einen durchgehenden Stream. Private Sender bieten auf den eigenen Webseiten jedoch lediglich einzelne Sendungen und Shows an. Bei ProSieben gibt es zum Beispiel einen regelmäßigen Live-Stream zur Show TV Total. Amerikanische Serien wie Scrubs können jedoch leider nicht online gesehen werden. Der Sender RTL bietet über die RTL-Now-Mediathek viele Sendungen in Form einer Wiederholung an. Die betreffenden Sendungen werden üblicherweise wenige Stunden nach der Veröffentlichung im TV in das Netz gestellt und dort sieben Tage kostenlos für den Nutzer zur Verfügung angeboten. Anschließend werden Gebühren für das Ansehen online fällig.

Das könnte Sie auch interessieren