Person of Interest Staffel 4 kostenlos online sehen im RTL Now Stream

Person of Interest Staffel 4

© Person of Interest Staffel 4 - RTL

Person of Interest Staffel 4

Jetzt auch online zu sehen: Der zweite Teil der vierten Staffel der erfolgreichen US-Serie Person of Interest. Mit dabei Jim Caviezel, Michael Emerson, Kevin Chapman u.a.

Person of Interest Staffel 4 kostenlos online sehen

>

Den zweiten Teil der vierten Staffel von Person of Interest kann man jetzt auch bequem im Internet ansehen. Bequem zuhause auf dem Sofa vor dem TV oder auf Reisen am Laptop. Alles was Sie dazu brauchen ist ein Internetzugang und schon kann es losgehen. RTL Now hat den zweiten Teil der vierten Staffel von Person of Interest bereitgestellt. Entweder direkt auf RTL Now vorbeischauen oder über Zattoo streamen.

Person of Interest – die Erfolgsserie aus den USA

Kaum eine andere Serie versteht es, die Zuseher in den Bann zu ziehen wie Person of Interest. Die Serie zählt zu den erfolgreichsten Crime-Serien der TV-Geschichte und überrasch tmir raffinierten Geschichten und actionreicher Spannung, die immer wieder das Adrenalin hochschießen lassen. Verantwortlich für die packenden Stories ist der Drehbuchautor Jonathan Nolan, der auch für die Filme „Interstellar“ und „The Dark Knight“ die Vorlage verfasste. Gemeinsam mit dem Produzenten J.J.Abrams, der erfolgreiche Science Fiction Filme wie Star Wars Episode VII oder Star Trek produziert hat, konnte Person of Interest nur zum Erfolg avancieren.

Person of Interest – es begann im September 2011

Der Start von Person of Interest war im September 2011. Das Geheimnis des Erfolgs von Person of Interest liegt darin, dass die Serie seit ihrem Start an Spannung zugenommen hat. Mit verantwortlich sind die komplexen Stories, die die Zuseher vor den Bildschirmen fesseln. In USA werden die Folgen von CBS ausgestrahlt. Im Frühjahr 2015 hat RTL den ersten Teil von Person of Interest Staffel 4 ausgestrahlt.

Person of Interest Staffel 4 – Spannung zum Herbstbeginn

Ab dem 1. September dieses Jahres folgt bei RTL die Fortsetzung von Person of Interest mit den Helden der Serie. Exakt um 22.15 Uhr kehren die Helden John Reese, JimCaviezel, Harold Finch, Detective Lionel Fusco, Shaw und Hackerin Root auf die Bildschirme zurück.

10 neue Folgen für einen spannungsreichen Abend

In insgesamt zehn neuen Folgen werden uns die Helden die langen Abende verküzen und uns mit Action und Spannung gehörig einheizen. Das alles gibt es natülich kostenlos auf RTL Now zu sehen. Wer eine Folge seiner Helden versäumt oder tief in der Nacht keine Lust auf zum schlafen hat, der erfährt weiter unten, wie und wo man sich seine Folgen auf PC, Laptop oder Smartphone streamen kann.

Eine kleine Vorschau auf das, was uns in Person of Interest erwartet

John Reese, er früher für den amerikanischen Geheimdienst CIA als Killer tätig war hat sich ebenso wie der Selfmade-Milliardär Harold Finch der Bekämpfung der organisierten Kriminalität zugewand. Dabei konzentrieren sie sich außschließlich auf die Stadt New York. Ihr Auftraggeber ist die „Maschine“, ein Computerprogramm, das Finch für die Regierung der USA entwickelt hat. Dieses Computerprogramm kann mittels eines speziell entwickelten Logorithmus Personen ausfindig machen, die in naher Zukunft an einem Verbrechen beteiligt sind.

Die Helden verlassen den Big Apple

In Person of Interest Staffel 4 kommt es zu einer Wende. In der Folge „Steuerung-Alt-Löschen“ installiert Finch eine Spy-Software auf dem Telefon eines Samaritan-Agenten. Finch erhofft sich dadurch herauszufinden, wo sich Shaw befindet. Der Plan funktioniert auch und die Spur führt in einen kleinen Vorort New Yorks. Doch was die Helden hier erwartet, ist mehr als eine große Überraschung. Hier nimmt die Geschichte von Person of Interest eine interessante Wende.

Die Idylle am Land – zu schön um wahr zu sein

Im Vorort New Yorks angekommen müssen die Person of Interst Helden Reese und Root feststellen, dass die Idylle, von der sie anfangs begrüßt wurden und die sie als sehr angenehm empfanden, nur eine Fassade ist. Denn Freiheit herrscht auch hier in der Provinz nicht. Ort und Bewohner stehen unter einem ganz besonderen Einfluß. Samaritan herrscht hier, eine Superintelligenz, die jener von „Maschine“ entspricht. Eine Tätigkeit von Samaritan besteht darin, anderen Unternehmen aufzukaufen und unter ihre Kontrolle zu bringen, die in irgendeiner Art und Weise mit intelligenten Supercomputern zu tun haben. Die Aufgabe, ihre Freunde wiederzufinden, wird dadurch erheblich erschwert und es warten tatsächlich viele neue Rückschläge auf unsere Freunde in der neuen Staffel.

Alles ist hier anders

Reese und Finch beschließen die Suche nach ihren Freunden fortzusetzen. Doch um nicht noch mehr Freunde zu verlieren, entscheiden sie sich, ihren Freund Fusco nicht einzubeziehen. Da haben die beiden aber die Rechnung ohne Fusco gemacht, denn dieser verfolgt lieber seine eigenen Pläne. In weiterer Folge kommt es zu einem Schusswechsel, wobei zwei Angehörigen des Brotherhood-Clans getötet werden. Spätestens hier wird erkennbar, dass etwas anders ist, denn die „Maschine“ hat Reese und Finch in keinster Weise auf das bevorstehende Verbrechen aufmerksam gemacht.

Person of Interst - ein Blick in die Seele Finchs´

Hier erfahren die beiden Helden eine Steigerung ihrer Mission. Denn die beiden arbeiten ohnehin nicht offiziell und auch bei ihren Einsätzen, die eigentlich der Bekämpfung von Verbrechen dienen, bewegen sie sich oft in der Grauzone des Gesetzes. Bei dieser Gelegenheit lernen wir auch ein Geheimnis von Finch kennen, der sich einst schwor, seinen ermordeten Freund Nathan zu rächen. Ziel seiner Rache ist Alicia Corwin, die er für die alleinige Schuldige am Mord seines Freundes hält. Paralell dazu glingt es der künstlichen Intelligenz Samaritan herauszufinden, wo sich „Maschine“ befindet. Samaritan sieht seine Stunde gekommen und beschließt seine ungeliebte Konkurrentin vollkommen zu zerstören.

Die ersten Folgen von Person of Interest Staffel 4 Teil 2

In "Tod und Spiele" stoßen Reese und Finch in einem kleinen Vorort New Yorks mit dem Namen Maple auf das Fahrzeug, mit dem Shaw nach dem Zwischenfall in der Börse weggebracht wurde. Das Leben in Maple scheint auf der ersten Blick ganz normal und ungewöhnlich zu verlaufen. Auch die Insolvenz des größten Arbeitgebers scheint nicht zu stören, da das Unternehmen Carrow eingesprungen ist und für den Erhalt der Arbeitsplätze gesorgt hat. Dennoch hat sich hier einiges verändert. Denn die neue Unternehmensführung mag es nicht, wenn Arbeiter zu viele Fragen stellen. Und so passiert es, dass mancher neugierige Mitarbeiter tötlich verunglückt. Grund genug für Reese und Finch, sich die Direktorin des Unternehmens Leslie Thompson genauer anzusehen.

Finch als Schöffe in "Sorg' für Mord"

Finch in der Rolle als Laienrichter. In „Sorg für Mord“ muss unser Held Finch als Geschworener im Gerichtssaal Platz nehmen. Obwohl er alles versucht, sich von dieser unangenehmen Staatbürgerpflicht zu befreien, bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich bei Gericht einzufinden. Neben ihm auf der Geschworenenbank sitzt auch Emma. Weil Emma verdächtig ist, macht sich Reese in Emmas Wohung auf die Suche nach verräterischen Hinweisen. Finch wiederum gelangt an eine Nachricht auf Emmas Handy und erkennt, dass Emma Opfer des organisierten Verbrechens ist und unter Zwang handelt. Ziel ist es, dass es beim Gerichtsverfahren zu keiner Verurteilung kommt.

Person of Interest Folge "Frage-Antwort-Tod"

In dieser Folge von Person of Interest lautet der Auftrag an Fusco, Reese und Finch, sich um Anna Mueller anzunehmen, die bei Fetch und Retrieve arbeitet, dem angesagesten Informatikunternehmen. Anna Mueller übernimmt im Unternehmen die Aufgabe, Anfragen von User zu protokollieren und diese mit Antworten und Lösungsvorschlägen von „VAL“, einem Suchdienst“, abzugleichen. Dabei stellt sie fest, dass ein depressiver User sich wegen der Antworten des Suchdienstes das Leben genommen hat. Anna verucht nun auf eigene Faust herauszufinden, wie es dazu kommen konnte. Reese nimmt einen Job als Sicherheitschef in dem Unternehmen an um in Annas Nähe zu kommen. Finch wiederum gibt sich als Besucher und versucht, dem Chefentwickler Informationen über neue Computersysteme abzuringen.

"Schicksalsspiele" bei Person of Interest

Mit fingierten Straftaten bringt der Therapeut für Gewaltopfer Edwards unschuldige Menschen ins Gefängnis. Er will damit seine Opfer, die sich in seine Behandlung begeben, für das Verbrechen, das man ihnen angetan hat, rächen. Er hat selbst seine Frau durch ein grausames Gewaltverbrechen verloren. Der Täter allerdings wurde wegen einer schlechten Beweislage freigesprochen. Um seinem unglücklichen Leben ein Ende zu setzen, beschließt Edwards seinem Leben ein Ende zu setzten. Die Verwantwortung für seinen Tod soll aber ein anderer tragen. Dazu hat er einen ausgeklügelten Plan vorbereitet. Mehr dazu in Person of Interest Staffel 4 Teil 2.

Viele neue Gesichter in den neuen Folgen

In den neuen Folgen von Person of Interest Staffel 4 Teil 2 gibt es viele neue Gesichter zu sehen, die schon aus anderen Kinofilem bekannt sind. In einer Gastrolle zu sehen ist unter anderem Nick E. Taragey, der uns aus „Spartacus“ und „Star Trek Into Darkness“ bekannt ist. Vor der Kamera standen auch Luke Kleintank und Katheryn Winnick, die wir beide schon in „Bones – Die Knochenjägerin“ sehen konnten. In einer anderen Gastrolle sehen wir Michael Gaston, der in Filmen wie „Inception“, „Jericho – Der Anschlag“ und „Unfogetable“ mitwirkte. Neben neuen spannenden Geschichten erwarten uns in den neuen Folgen auch viele neue alte Bekannte.

Person of Interest – alle Folgen in RTL Now

Bei RTL haben Sie die Möglichkeit, Person of Interest im TV anzusehen oder sich auf den Bildschirm Ihres Computers oder TV-Gerätes zu streamen. Die Folgen kann man sich auch ganz legal auf sein Tablet oder sein Smartphone mit Android oder iOS streamen. Zum Streamen installiert man lediglich die App von Magine oder Zattoo oder geht direkt auf RTL Now. Auf Wiederholungen von Folgen muss man auf RTL Now allerdings verzichten. Das ist aus rechtlichen Gründen untersagt. Hier bleibt aber der Ausweg, sich eine versäumte Folge bei RTL anzusehen.

Person of Interest – ein Blick hinter die Kulissen

Der Erfinder von Person of Interest Jonathan Nolan verfasste gemeinsam mit seinem Bruder Christopher Nolan auch die Drehbücher zu den Batman Filmen „The Dark Knigth“ und „The Dark Knight Rises“ Mit Person of Interest wagte Jonathan Nolan sein erstes TV-Projekt, das gleich zu einem riesigen Erfolg avancierte.

Video

Das könnte Sie auch interessieren