House of Cards online im Stream & TV sehen: Alle Staffeln bei Maxdome, Netflix, Sky...

von Kaestner, Maximilian veröffentlicht

House of Cards online im Stream & TV sehen: Alle Staffeln bei Maxdome, Netflix, Sky...

© MRC II Distribution Company L.P.

House of Cards online im Stream & TV sehen: Alle Staffeln bei Maxdome, Netflix, Sky...

Die sehr beliebte Staffel House of Cards kann nicht nur im Fernsehen bei Sky verfolgt werden, auch Maxdome und Netflix bieten die Folgen per Stream an.

House of Cards nicht nur im TV, sondern auch per Stream 

>

Die Serie House of Cards im TV & Stream. Die Staffeln 1,2 und 3 auf Sky, Netflix und Maxdome. Von House of Cards gibt es mittlerweile drei Staffeln. Wo es die 3. Staffel und auch die anderen Folgen 1 und 2 sowie das packende Finale beim Sender Sky, sowie den Anbietern Maxdome und Netflix oder per Stream zu sehen gibt, könnt ihr hier in im Artikel erfahren. Vor dem Start der dritten Staffel von House of Cards, kann man sich zur Einstimmung noch einen sehr düsteren Trailer zur Serie anschauen, diesen wollen wir euch auf keinen Fall vorenthalten. Hier der offizielle Trailer:

Video: House of Cards - Season 3 - Official Trailer - Netflix [HD]

Hose of Cards per Stream sehen

Die dritte Staffel der Serie House of Cards im TV und per Stream, dabei nicht nur beim Sender Sky. Sicherlich wissen es die meisten, dass die Serie von House of Cards eine Original Produktion von Netflix ist. Aber trotzdem konnten wir die Serie, wo es um Intrigen und Macht im politischen Bereich geht, nicht sofort nach dem US-Start auch in Deutschland beim Anbieter Netflix begrüßen. Mit Netflix ging es in Deutschland im September los, und die beiden ersten Staffeln der Serie House of Cards waren per Stream ansehbar. In den USA war die 3. Staffel House of Cards am 27. Februar 2015 im Stream verfügbar. In Deutschland dauerte es allerdings bis zum August bis man House of Cards auch im Stream bei Netflix erleben durfte. Mittlerweile sind alle drei Staffeln der beliebten Serie per Netflix Flatrate verfügbar.

Netflix erhöht die Abo-Preise auf ca. 10 Euro in Europa

Sky zeigt die 3. Staffel House of Cards

Die 3. Staffel House of Cards ist nun im Flatrate Stream bei Netflix und Sky verfügbar. Das liegt vor allem daran, dass die jeweiligen Rechte nicht beim Anbieter Netflix liegen, sondern an den Sender Sky verkauft wurden. Zeitgleich zum Start in den USA am 27. Februar wurden auch hier sämtliche 13. Folgen für die Zuschauer freigeschaltet, aber nur bei Sky Go. User von Netflix in Deutschland durften sich bis zum August vertrösten, erst dann war auch die 3. Folge als Stream verfügbar.

Amazone, Maxdome, iTunes

Zudem gibt es die drei Staffeln House of Cards auch noch bei anderen Anbietern im Stream, aber nicht in Verbindung mit einer Flatrate, sondern nur als Kauf - unter anderem bei Amazon Instant Video, beim Anbieter Maxdome und bei Apple iTunes

maxdome Angebot an Serien & Filmen

Netflix

Mit einem kleinen Trick, lässt sich die Premiere von House of Cards anschauen, allerdings nur in der englischen Version. Wenn ihr Zeit habt, einige Minuten zu investieren, könnt ihr Netflix USA auch in Deutschland freischalten und braucht dabei nicht auf die 4. Staffel von House of Cards zu warten, bis diese bei Netflix an den Start geht. So habt ihre die Möglichkeit auf die US Version von Netflix zuzugreifen. Dies ist möglich mit UnblockUS. Einzige Voraussetzung dafür ist aber, ihre müsst der englischen Sprache mächtig sein, den die US Netflix Version ist nur verfügbar auf Englisch und hat keine Tonspur in Deutsch. Mit der Hilfe von diesem Dienst, lässt sich die Sperre bei Netflix US, bei BBC und iPlayers, sowie noch bei zahlreichen anderen Diensten ganz einfach umgehen. Hierbei wird der jeweilige Dienst dynamisch und automatisch an die vorhandene IP Adresse angepasst. Das ganze passiert ohne ein fummeliges herumdoktern und auch die Geschwindigkeit der Internetverbindung wird dabei nicht langsamer.

Alle Staffeln von House of Cards

UnblockUS lässt sich eine ganze Woche kostenlos testen, erst dann werden pro Monat fünf Dollar (umgerechnet etwa vier Euro) fällig. Es kommen dann noch die jeweiligen Preise vom fälligen Dienst dazu. Um das Ganze in Angriff zu nehmen, benötigt ihr allerdings einen Zugang zum Bezahlsystem von PayPal oder als Alternative eine Kreditkarte.

Das könnte Sie auch interessieren