Urlaub im Dezember 2017: Reiseziele, Badeurlaub, Wetter, Wassertemperatur, Klima

Urlaub im Dezember

© Urlaub im Dezember - Alexander Hauptmann

Urlaub im Dezember

Viele entfliehen im Winter dem tristen Wetter in der Republik. Mit einem Urlaub im Dezember kann man sich noch mal erholen. Doch was sind die besten Reiseziele hierfür?

Urlaub im Dezember - Die besten Reiseziele für den Badeurlaub

Einen Urlaub im Dezember? Ja - immer mehr Menschen gehen gerade zu dieser Jahreszeit auf Tour. In Deutschland herrscht der Weihnachsstress und in der Regel ist es kalt. In der dunklen Jahreszeit sehnen sich viele danach, ein bisschen Sonne zu tanken und sich noch einmal in die kühlen Fluten zu stürzen. Gerade ein Badeurlaub zu dieser Jahreszeit ist sehr beliebt, vor allem wenn man die Wassertemperaturen am Reiseziel vor Augen hat. Wir verraten euch, wo sich der Urlaub im Dezember am ehesten lohnt, wie das Klima und das Wetter aussehen, und welche Wassertemperatur euch vor Ort erwartet.

Urlaub in anderen Monaten?

Urlaub im September
Urlaub im Oktober
Urlaub im November

Das beste Klima, Wetter und die beste Wassertemperatur

Spannen wir die Leser also nicht länger auf die Folter. Wo gibt es denn nun die besten Gegebenheiten, um einen Urlaub im Dezember zu verbringen? Ein Reiseziel, dass sich zu dieser Jahreszeit lohnt, ist Thailand. Um diese Jahreszeit herum ist es hier meist sonnig, denn die Regenzeit ist noch ein Stückchen entfernt. Dabei zeigt sich auch das Wetter von seiner freundlichsten Seite, denn hier im Durchschnitt um die 31 Grad. Auch die Wassertemperatur kann sich sehen lassen, denn mit 27 Grad, wird einem auch beim ausgiebigen baden, nicht all zu schnell kalt.

Gen Westen

Wenn man dann bei seinem Urlaub im Dezember schon in den asiatischen Raum reist, dann können es als Alternative auch die Malediven sein - wenn einem Thailand nicht zusagt. Auch hier trifft man auf Sonnenschein, wobei 31 Grad keinen großen Unterschied zu Thailand darstellen. Auch im Wasser kann man sich hier bei 27 Grad aalen. Wem Asien nicht so sehr zusagt, der kann auch Richtung Westen reisen. Hier trifft man dann irgendwann auf Kuba. Der kleine Inselstaat im Golf von Mexiko hat sich inzwischen zu einem wahrhaften Paradies für Touristen entwickelt. Das Wasser hat 27 Grad und auf Sonnenschein und hohe Temperaturen, kann man sich bei seinem Urlaub im Dezember hier verlassen.

Alternativen für den Badeurlaub

Ok - die genannten Reiseziele sind zwar die Toplocations, aber nicht jeder möchte unbedingt dort hin. Viele Unternehmen bei einem Urlaub im Dezember eher Städtereisen oder begeben sich auf eine Kreuzfahrt in die Karibik. Allerdings sind Städtereisen oft mit sehr viel Stress verbunden und Kreuzfahrten sind nicht für jeden erschwinglich. Wo kann man sich also noch ins Wasser begeben und das Rauschen des Meeres bei angenehmen Temperaturen genießen? Ein Reiseziel, welche in den letzten Jahren sehr beliebt geworden ist, ist Dubai. Auch die anderen arabischen Emirate stehen hoch im Kurs, sodass sich auch eine Reise nach Abu Dhabi, nach Sharjah, Fujairah oder nach Ras Al Kaimah lohnt. Diese Ziele werden zudem als Sicher eingestuft, denn viele haben bei Reisen in die arabische Welt heute Bedenken. Allerdings kann hier einem Touristen nichts geschehen, denn neben dem Öl, stellt der Tourismus eine Haupteinnahmequelle dieser Staaten dar.

Staat der Superlative

Wer sich bei seinem Urlaub im Dezember nach Dubai begibt, der erlebt auch gleich eine Stadt der Weltrekorde. Allein die Shoppingmals haben hier gigantische Dimensionen, sodass es nur schwer möglich ist, das gesamte Sortiment zu überblicken. Zudem findet man hier mitten in der Wüste eine Skipiste mit echten Schnee. In dieser überdachten Halle hat man wirklich das Gefühl, man befindet sich in den Schweizer Alpen. Auch die Gebäude erreichen hier wahrhaft gigantische Dimensionen. So ist der Turm von Dubai rund 800 Meter hoch und überragt wirklich alles in seiner Umgebung. Auch ein Besuch der Palmeninsel - The Palm - bietet sich an, denn diese wurde künstlich im Meer aufgeschüttet. Das Klima zeigt sich in den meisten Fällen als hervorragend. So hat man es im Durchschnitt mit 26 Grad Lufttemperatur zu tun und man kann sich über rund 8 Sonnenstunden freuen. Im Wasser erwarten einen dann 25 Grad, sodass man hier ruhig etwas länger verweilen kann.

Badeurlaub in der Türkei oder in Ägypten

Bleiben wir einmal in dieser Region der Welt. Für einen Urlaub im Dezember bieten sich nämlich auch die Länder Türkei oder Ägypten an. Allerdings gibt es hier schon einige Einschränkungen, was die Wassertemperatur und das Klima angeht. Zumindest was die Türkei angeht, ist sie für einen reinen Badeurlaub wohl nicht so gut geeignet, wie andere Reiseziele auf unserer Karte. Dafür kann man hier bei einem Urlaub im Dezember, aber ein echtes Schnäppchen machen. Begibt man sich in der Türkei zu den beliebten Zielen wie Belek, Side, Antalya oder Kemer, so muss man beim Baden schon etwas Hartgesottener sein. Im Dezember fällt die Wassertemperatur hier auf 16 Grad ab und auch im Freien ist es mit 17 Grad nicht wirklich warm. Zwar ist das Klima hier milder als in Deutschland, aber um den Strand sollte man trotzdem einen großen Bogen machen. Dafür findet der Gast in den Hotels, alles was er begehrt. Hier gibt es nicht nur Indoor-Pools, sondern auch umfangreiche Wellness-Bereiche, in denen man sich verwöhnen lassen kann.

Reiseziele für Shirt und Badehose

In Ägypten sieht die Lage da schon wieder anders aus. In den Urlaubsregionen um Hughada, Marsa Alam und Sharm el Sheikh, kann man sich getrost in Shirt und Shorts nach draußen begeben. Hier hat man bei klarem Himmel, Temperaturen zwischen 23 und 24 Grad zu erwarten. Allerdings nur am Tage, denn wie es beim Wüstenklima üblich ist, fällt diese in der Nacht stark ab, sodass es hier auch einmal 16 Gard werden können. Dies tut dem Wasser aber keinen Abbruch, denn durch die vielen Sonnenstunden am Tag, kühlt dass Meer so schnell nicht aus. So hat man es hier mit einer durchschnittlichen Temperatur von 24 Grad zu tun, welche das Baden bei einem Urlaub im Dezember durchaus möglich macht. Auch die Preise bei einem Urlaub im Dezember, können sich hier durchaus sehen lassen.

Reiseziele in der Ferne

Natürlich kann man auch etwas weiter in die Ferne schweifen. Hier kommen wir noch einemal auf Thailand zurück, denn man sollte dieses Ziel nicht so schnell ad acta legen. Bei einem Urlaub im Dezember herrscht hier allerdings Hauptsaison. Somit muss sich schon auf etwas erhöhte Preise einstellen. Allerdings ist dieses Ziel immer noch als günstig einzustufen, gerade wenn man andere Regionen hier in den direkten Vergleich setzt. Als beliebte Urlaubsregionen lohnen sich Phuket, Koh Samui und Khao Lak. Aber auch in Bangkok kann man seinen Aufenthalt nehmen, denn viele große Hotelketten sind hier niedergelassen. Dabei kann man sich im Land an vielen Orten auf 8 Sonnenstunden am Tag und Temperaturen über 30 Grad freuen. Auch das Wasser hat mit einer Temperatur von über 27 Grad die richtigen Werte zum Baden. Da bei einem Urlaub im Dezember die Regenzeit noch weit entfernt ist, muss man sich auch über regen keine Gedanken machen. Allerdings können auf Koh Samui schon mal ein paar Tropfen zu Boden fallen, denn hier ist sehr viel Regenwald vorhanden, sodass es etwas Feuchter ist.

Tropische Träume

In der gleichen Region gelegen und auch immer ein beliebtes Ziel ist Bali. Allerdings sollte man bei einem Urlaub im Dezember, von diesem Ziel Abstand nehmen. Hier herrscht nämlich bereits Regenzeit, und so sollte man sich nur mit einem sehr großen Schirm bewaffnet, dorthin begeben. Allerdings kann man es ja auch an anderer Steller erneut versuchen. Wer Inseln mag, der kann zum Beispiel auch nach Sri Lanka fliegen. Hier ist die Regenzeit nämlich schon vorbei und bei einem Urlaub im Dezember findet man sich hier einem tropisch grünen Traum wieder. Auch das Wetter spielt mit, denn bei strahlendem Sonnenschein, erwarten einen Temperaturen von bis zu 30 Grad. Selbst die Reise dorthin ist nicht übermäßig teuer, obwohl die Entfernung nicht gerade gering ist.

Auf in die Karibik

Man kann natürlich auch in die andere Richtung schweifen. Wie wäre es also, wenn man für seinen Urlaub im Dezember einmal nach Jamaika reist, oder sich die Dominikanische Republik etwas genauer ansieht. Auch das bereits erwähnte Kuba ist einen Besuch wert und ganz nebenbei kann man ja auch noch einen Abstecher nach Barbados, Aruba und Curacao machen. Allerdings sollte man sich hier auf etwas gefasst machen, denn diese Ziele sind es nur etwas für Menschen, die mit großer Hitze umgehen können. Ist es an den anderen Zielen wenigstens in der Nacht noch kühl, so muss man hier auch um Mitternacht noch mit einer milden Temperatur von bis zu 21 Grad rechnen. Am Tage können es dann schon bis zu 30 Grad werden - bei hoher Luftfeuchtigkeit. Allerdings lohnt es sich, dann einen Sprung ins kühle Nass zu wagen, denn mit 27 Grad ist das Wasser doch sehr angenehm. Um eventuellen regen muss man sich auch keine Gedanken machen, denn dieser fällt hier um diese Jahreszeit nur selten.

Reiseziele auf hoher See

Ein Urlaub unter Palmen ist schon etwas besonders und auch die Strände haben wirklich einen Bilderbuch-Charakter. Zudem ist bei einem Urlaub im Dezember nicht nur das Wetter angenehm, sondern auch die Preise. Allerdings sind nicht nur die Inseln der Karibik sehr gefragt. Auch Kreuzfahrten haben bei einem Urlaub im Dezember Hochkonjunktur. Die Schiffe sind heute schwimmende Städte, die über jede nur erdenkliche Annehmlichkeit verfügen. Dabei kann man sich seinen Startpunkt in der Regel selbst wählen. So kann man das Schiff etwa an traumhaften Orten wie Puerto Rico, Barbados, in Mexiko oder auch in Florida besteigen. Da lohnt sich bei einem Urlaub im Dezember allein schon der Flug zum Startort.

Badeurlaub auf den Malediven oder den Seychellen

Inseln gibt es auf der Welt mehr als genug. Für einen Urlaub im Dezember kann man zum Beispiel auch auf die Malediven reisen. Diese Inseln liegen mitten im Indischen Ozean, und hierschen zu dieser Zeit um die 31 Grad. Auch das Wasser weißt angenehme Temperaturen auf und auf Regen wartet man bei einem Urlaub im Dezember hier vergeblich. Auch bei den Seychellen ist es ähnlich geartet, wobei vor allem die Hauptinseln wunderbare Strände und Hotelanlagen bieten. Allerdings ist es hier etwas feuchter, was aber auch für Mauritius gilt. Wenn es dann einmal regnet, dann aber nur sehr kurz, wobei er dann aber auch eine Abkühlung sein kann. Übrigens kann man auch im Indischen Ozean eine Kreuzfahrt zu beeindruckenden Zielen unternehmen.

Zeit für eine Städtereise

Für alle, die bei ihrem Urlaub im Dezember auf einen Sprung ins kühle Nass verzichten können, bieten sich Städtereisen an. Hier kann man sogar in Deutschland interessante orten entdecken, wobei als Hauptziele für einen solchen Tripp, immer noch Städte wie Berlin, München, Köln und Hamburg gelten. Aber auch Paris oder Amsterdam sind wunderbare Ziele, die sich bei einem Urlaub im Dezember mehr als lohnen. Ein echter Dauerbrenner ist dabei London, wobei aber auch Budapest, Helsinki und Reykjavík, immer wieder angesteuert werden. Allerdings kann man davon ausgehen, dass bei einem Urlaub im Dezember in Europa, durchaus winterliche Temperaturen auf einen zukommen können.

Reiseziele auf dem Rest der Welt

Was gibt es sonst zu entdecken? Nun - da wären zum Beispiel noch Tunesien, Mallorca, die Kanaren oder Zypern. Alle bieten sich für einen Urlaub im Dezember sehr gut an, denn die Preise sind niedrig und dennoch ist die Temperatur sehr angenehm. So kann man auf den Kanaren etwa die gleichen Wetterbedingungen erwarten, wie in Ägypten. Die Temperatur im Wasser liegt bei rund 20 Grad und auch die Luft ist mit 22 Grad angenehm warm. Zum ausgiebigen Baden reicht das zwar nicht ganz, aber dennoch kann man sich an der wundervollen Landschaft erfreuen. Allerdings sieht es in Malta und Griechenland hier noch schlechter aus. 16 Grad laden nicht gerade zum Schwimmen ein. Auf Zypern sind es dann zwar noch 19 Grad, aber wirklich warm, wird das Wasser hier auch nicht. Selbst in Marokko oder in Tunesien sind es nur um die 20 Grad - viel mehr kann man dann hier auch nicht erwarten.

Safari

Doch halt - es gibt ja noch mehr auf der Welt. Für einen Urlaub im Dezember könnten sich auch Tansania oder Südafrika anbieten. Hier findet man wahre Paradiese vor, welche vor allem für Naturliebhaber besondere Ziele darstellen. In Südafrika lockt auch Kapstadt, denn hier gibt es hervorragende 25 Gard und man hat ungefähr 11 Sonnenstunden am Tag.

Das könnte Sie auch interessieren