HomeToGo: Unternehmen, Produkt, Daten, Fakten, Gründer, Q & A, Kontakt

HomeToGo

© HomeToGo

HomeToGo

Urlaubsinteressierte können bei der Hotelwahl auf das Internet zurückgreifen, bei Ferienwohnung ist dies komplizierter. HomeToGo soll hier Abhilfe schaffen.

Boombranche Ferienwohnung

>

Der Markt für Ferienwohnungen und -häuser wächst mit jeder Reiseperiode. Doch in Puncto Netzrecherche hinkt die Suche nach einer geeigenen Urlaubsunterkunft hinkt dieser Bereich der Ferienplanung in einem Hotel hinterher. Passende Suchportale oder Vergleichsseiten sind kaum zu finden, hier setzt HomeToGo an.

HomeToGo soll Unterkunftssuche erleichtern

Wer sich für einen Urlaub in einer Ferienwohnung entschieden hat, steht vor einem relativ großen Problem: egal ob eine sonnige Finca im Süden oder ein Ferienhaus an der Nordsee gesucht wird, die Suche nach der richtigen Unterkunft gestaltet sich als schwierig. Zwar liefern Suchmaschinen wie etwa Google oder Bing zahlreiche Ergebnisse. Doch diese liefern kaum nennenswerte und vor allem objektive Eindrücke über die Wohnungen sondern leiten den Interessenten direkt auf Buchungsportale weiter.

StartUp als Lückenschließer

HomeToGo wurde von Dr. Patrick Andrä, Nils Regge und Wolfgang Heigl in Berlin gegründet, wo sich auch der Firmensitz befindet. Neben den drei Gründern beschäftigt HomeToGo aktuell mehr als 50 weitere Mitarbeiter.

Grundgedanke hinter HomeToGo

HomeToGo versteht sich als unabhängige Metasuchmaschine für Ferienhäuser und -wohnungen. Unter www.HomeToGo.com werden Anfragen von Ferieninteressenten mit einer möglichen Buchung kombiniert. Dabei erfolgt die Anzeige der Ferienwohnungen nach den individuell festgelegten Suchvorgaben der Kunden. Derzeit umfasst das Portfolio von HomeToGo mehr als 2,7 Millionen Unterkünfte von über 150 Anbietern. Hierdurch können Kunden Angebote in knapp 200 Ländern offeriert werden.

Vorteile des Suchprogramms HomeToGo

Auf einen Blick bietet die Suchmaschine HomeToGo seinen Kunden die den Suchvorgaben am ehesten zutreffenden Angebote. Durch die direkte Weiterleitung bei Interesse auf die Seiten der jeweiligen Anbieter erhalten Kunden eine transparente Preisübersicht. Durch diese einfache Vergleichbarkeit erspart HomeToGo seinen Kunden eine aufwendige Recherche auf vielen Seiten. Somit reduziert HomeToGo den Zeitaufwand auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft merklich.

Köpfe hinter HomeToGo

Dr. Patrick Andrä war vor seiner Zeit bei HomeToGo nach seinem Jura- und BWL-Studium in Göttingen, Würzburg, Oxford und erfolgreicher Promotion in leitender Position bei Home24 GmbH tätig.

Wolfgang Heigl machte sich vor der Gründung von HomeToGo unter anderem als Gründer der bekannten Flugbörse swoodoo einen Namen. Nach dem Verkauf seiner Firma an den weltweiten Segmentmarktführer KAYAK arbeitete er in seiner eigenen IT-Beratungsfirma, welche in Litauen ansässig war.

Nils Regge als dritter Gründer von HomeToGo war zuvor an der Gründung der Ferienhausplattform Casamundo bezeiligt, bevor er von dem Verkauf der Firma ebenso wie seine Gründerkollegen profitierte.

Alleinstellungsmerkmal von HomeToGo

Als unabhängige Plattform bietet HomeToGo die besten Ferienhäuser und Ferienwohnungen von insgesamt 150 Anbietern. Dabei werden über 200 Länder und mehr als 2,7 Millionen Angebote durchsucht um den Kunden das beste Ergebnis zu liefern. Sollte dieser sich für ein Ergebnis näher interessieren, erfolgt eine Weiterleitung auf die jeweilige Anbieterseite um dort eine direkte Preis- und Verfügbarkeitsanfrage abzuhalten oder eine sofortige Buchung durchzuführen.

Funktionsweise der Suchseite

HomeToGo bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Suchoptionen um das Wunschziel zu definieren. Hierzu zählen diverse Kriterien für die jeweiligen Ausstattungsmerkmale oder etwa die Entfernung zu bestimmten Lokationen, Sehenswürdigkeiten oder Ausflugszielen. Auf dieser Basis durchsucht HomeToGo die gesamten Angebote der renommierten Partner und stellt dem Kunden eine Liste der besten Angebote zur Verfügung. Für den Überblick der Lage der entsprechenden Wohnung oder des Hauses werden die Ergebnisse auf einer gesonderten Karte stets aktualisiert. Nach der Wahl eines entsprechenden Angebots erfolgt eine direkte Weiterleitung an den Anbieter, auf dessen Seite die Buchung durchgeführt werden kann.

Preise von HomeToGo

HomeToGo bietet seine Dienste vollumfänglich kostenlos für jeden Nutzer an, sowohl bei der Suche als auch einer etwaig nachfolgenden Buchung auf einer Partnerseite entstehen meistens keine Kosten. Sollte ein Anbieter dennoch Kosten erheben, wird der Kunde darüber vor der Buchung informiert, bzw. werden diese Kosten bereits in den Übernachtungspreisen einberechnet.

Unterschiedliche Buchungsstatus

Für den Fall, dass ein Angebot sofort buchbar ist, erscheint neben dem Angebot ein Pfeil mit dem Vermerk "sofort buchbar". Mit dem Status "auf Anfrage" werden Ergebnisse gekennzeichnet, welche erst nach Kontaktaufnahme mit dem eigentlichen Anbieter der Ferienunterkunft gebucht werden können. HomeToGo bietet seinen Kunden dazu ein entsprechendes Kontaktformular.

HomeToGo als Anbieter?

Diese Frage lässt sich mit einem schlichten "Nein" beantworten. HomeToGo versteht sich lediglich als Vermittler, welcher seinen Kunden nur eine Angebotsübersicht zur weiteren Verwendung übermittelt. Alle weiteren Schritte zur endgültigen Buchung erfolgen ausnahmslos über die jeweiligen Anbieter.

Folgen der Vermittlung

In Folge der reinen Suchübersicht übernehmen die Anbieter nach erfolgter Buchung alle weiteren Schritte. Somit müssen Änderungs- oder gar Stornierungswünsche direkt gegenüber dem Anbieter geäußert werden.

Aufgrund der reinen Vermittlerrolle übernimmt HomeToGo keine Haftung, falls es bei der Buchung zu Problemen kommt. Preise können gegebenenfalls zwischen den Ergebnissen von HomeToGo und der Anbieterseite abweichen, dies wird jedoch durch die ständige Aktualisierung seitens der Suchmaschine nahezu ausgeschlossen.

Daten und Fakten zu HomeToGo...

Das Produkt

HomeToGo bietet eine Metasuche nach Ferienhäusern- und -wohnungen aus einem Portfolio von derzeit über 2,7 Millionen Angeboten von 150 renommierten Anbietern für mehr als 200 Länder weltweit an.

Vorteile der Suche

Statt unzähliger Seiten nach den passenden Unterkünften zu durchforsten, ermöglicht HomeToGo einen schnellen Gesamtüberblick aller den Suchkriterien entsprechenden Ergebnissen. Erst mit der Weiterleitung auf die Seiten der Partnerunternehmen lässt sich eine Buchung durchführen.

Domainübersicht

Das Angebot von HomeToGo lässt sich über folgende URL - Webseiten Adressen in folgenden Sprachen erreichen:

www.hometogo.de - deutsch

www.hometogo.at - deutsch

www.hometogo.ch - deutsch

www.hometogo.fr- französisch

www.hometogo.nl - niederländisch

www.hometogo.pl - polnisch

Bedienbarkeit der Suche

HomeToGo zeichnet sich durch eine leichte und intuitive Bedienbarkeit und einer nutzerfreundlichen Eingabe aus. Begriffe werden automatisch ergänzt, etwa bei der Eingabe der Stadt oder der Urlaubsregion. Vorteilhaft gestaltet sich zudem die Suchmöglichkeit mit einem offenen Datum um bei einer flexiblen Zeitgestaltung die bestmöglichen Ergebnisse zu erhalten. Weiterhin kann nach bestimmten Objekttypen wie etwa Ferienwohnung, Ferienhaus oder einem Privatzimmer gesucht werden. Abgerundet werden die Suchkriterien durch wählbare Ausstattungsmerkmale, Preisgestaltung und Distanz zu gewissen Sehenswürdigkeiten.

Anzeige der HomeToGo Ergebnisse

Die Ergebnisse werden übersichtlich in einer Auflistung dargestellt. Ergänzt werden diese durch Vorschaubilder, Ausstattungsmerkmalen, bisherige Bewertungen und letztendlich die Links zu den Anbieterseiten.

...auf einen Blick

  • Buchung : Website des Anbieters, Direktlink auf HomeToGo
  • Business Modell: Vermittlungsprovisionen
  • Mitarbeiter : mehr als 50
  • Gründung : 2014
  • Gründer : Dr. Patrick Andrä, Wolfgang Heigl, Nils Regge

Kontaktdaten des Unternehmens

Das könnte Sie auch interessieren