Ferien auf dem Bauernhof - Urlaub in Bayern

von Braun, Thorsten veröffentlicht

Ferien auf dem Bauernhof - Urlaub in Bayern

© Bayern Tourismus

Ferien auf dem Bauernhof - Urlaub in Bayern

Das Bundesland Bayern plant eine Aktion mit Ferien auf dem Bauernhof wo gezielt im Ausland für geworben wird, damit mehr Besucher ins Land kommen.

Ferien auf dem Bauernhof

Ferien auf dem Bauernhof. Mit „Gugln auf die bayrische Art“. Das Bundesland Bayern sendet damit eine Reisebotschaft an den Rest der Welt. Die rund 1.600 Mitgliederbetriebe im bayrischen Land bringen es pro Jahr auf etwa 12,6 Mio. Übernachtungen, was sehr viel ist. Doch diese Anzahl soll noch weiter gesteigert werden, denn eine Info Kampagne, die vorwiegend auf den ausländischen Markten präsentiert wird, soll dafür sorgen, dass das Bundesland Bayern die Anzahl der Übernachtungen und somit den Urlaub auf einem Bauernhof noch steigert.

Sehenswürdigkeiten in Bayern

Ferien auf dem Bauernhof, lockt vor allem in Bayern mit sehr schönen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel mit der Herreninsel, dem Schloss Neuschwanstein, Tegernsee und Chiemsee, Garmisch Partenkirchen, Oberammergau und natürlich dem weltweit bekannten Oktoberfest auf der Teresienwiese. Bayern genießt hier weltweit als Reiseziel und Urlaub auf dem Bauernhof einen sehr guten Ruf. Doch bei Ferien auf dem Bauernhof, geht es nicht nur darum, um einfach mal frisches Heu duften zu bekommen oder eine Kuh melken zu können. Das Angebot bei Ferien auf dem Bauernhof ist mittlerweile sehr vielfältig. Dazu gehören Angebote von Kreativ- und Mitmachhöfen. Auch Winzer-, Reiter- und Wellnesshöfe haben ihre ganz speziellen Vorzüge. Meistens sind es Familien mit ihren Kindern, die Urlaub auf dem Bauernhof verbringen und somit dem Alltag entfliehen möchten. Aber auch zunehmend Individualurlauber wissen die Ruhe und Erholung zu schätzen. Die Bauernhöfe im bayrischen Land spielen hier schon sehr lange mit in der ersten Liga in Sachen Tourismus, dies betont Franz Josef Pschierer, der Wirtschaftsstaatssekretär aus Bayern.

Reiseziel - Urlaub in Bayern

Damit diese Botschaft auch im Ausland zur Geltung kommt und somit das Reiseziel Bayern noch bekannter wird, startet die verantwortliche Stelle in Sachen Tourismus eine große internationale Kampagne zu Fortbildungen und Sprachkursen. Dazu werden die jeweiligen Internetseiten entsprechend überarbeitet und das Angebot gemeinsam vermarktet. Dies soll dazu beitragen, dass die Landgasthöfe und Bauernhöfe besonders in der jährlichen Zwischensaison noch viel besser ausgelastet sind. Beim Urlaub auf dem Bauernhof, sollen besonders die Märkte im Ausland verstärkt angesprochen werden, denn diese werden in Sachen Tourismus immer wichtiger.

Urlaub auf dem Bauernhof

Eigens für diese Aktion wurde eine Webseite dafür ins Leben gerufen. Die Seite farmholidays auf www.farm-holidays-bavaria.com und auch bei www.bavaria.by/farm-holidays. Auf diesen Seiten zum Thema Ferien auf dem Bauernhof sind 47 Höfe registriert. Außerdem gibt es noch spezielle Anzeigenmotive mit „Gugeln auf bayrisch“ und „Mit Hasen im Heu spielen“. Diese sollen dafür sorgen, dass Ferien auf dem Bauernhof noch attraktiver werden und damit vor allem Besucher aus dem Ausland gezielt angelockt werden.

Das könnte Sie auch interessieren