Klaas Heufer-Umlauf: Lebenslauf, Steckbrief, Größe, Alter... Wiki

Klaas Heufer-Umlauf

© Klaas Heufer-Umlauf - Pro7

Klaas Heufer-Umlauf

Der Oldenburger Schauspieler, Moderator, Fernsehproduzent und Sänger Klaas Heufer-Umlauf wurde durch die TV-Show MTV Home sowie den Circus HalliGalli bekannt.

Klaas Heufer-Umlauf und seine Erfolge in den Medien

Am 22. September 1983 erblickte das Medientalent Klaas Heufer-Umlauf das Licht der Welt. Der Schauspieler, Sänger, Fernsehproduzent und Moderator wurde durch die TV-Sendung MTV Home, als eine Hälfte des Duos Joko, bekannt und wird seitdem vom Publikum geliebt. Die Sendung namens MTV Home wurde bei MTV Germany, einem der erfolgreichsten deutschen Musiksender, ausgestrahlt. Eine konzeptmäßig ähnliche Show mit dem Namen neoParadise wurde bei dem Sender ZDFneo und im Circus HalliGalli präsentiert. Zudem wurde Klaas Heufer-Umlauf als einer der Gründer der deutschen Band Gloria, was auf Deutsch soviel wie Ruhm bedeutet, bekannt.

Steckbrief - Alter, Größe, Freundin, Facebook, Twitter

Das Leben des attraktiven Oldenburgers

Der heutige Medienliebling besuchte vor seiner Karriere die Realschule Hochheider Weg, um nach dem Abschluss dieser eine Ausbildung zum Friseur zu absolvieren. Vor dem Start seiner Fernsehkarriere arbeitete Klaas Heufer-Umlauf erfolgreich als Maskenbildner in der Stadt Weimar. Als Jugendlicher sammelte der Schauspieler erste Bühnenerfahrung am oldenburgischen Staatstheater in der Gruppe "Kurlandtheater". Nach längerer Teilnahme an der eigenen Theatergruppe spielte Klaas Heufer-Umlauf in einigen Stücken selbst mit und sammelte so erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Schauspielerei. Aktuell lebt der liierte Moderator mit der aus Österreich stammenden Moderatorin Doris Golpashin in der Stadt Berlin-Kreuzberg zusammen. Genau am 14.04.2013 erblickte das erste Kind der Beiden das Licht der Welt und vervollständigte das Glück der beiden.

Die Karriere von Klaas Heufer-Umlauf auf einen Blick

Bei dem Sender VIVA moderierte der Schauspieler zuletzt die Show VIVA Live!, die Klaas' Wochenshow sowie die Retro Charts. Außerdem hatte der Moderator eine kleine Gastrolle in der zweiten Staffel von Alle lieben Jimmy, einer Comedyserie auf dem Sender RTL. Im Jahr 2007 war Klaas Heufer-Umlauf im Rahmen eines Gastauftritts im Musikvideo And No Matches von der Gruppe Scooter zu sehen. Jede Woche spricht der Oldenburger außerdem in der Radio-Kolumne des Hörfunks Bremen Vier. Im Monat Mai des Jahres 2009 war Klaas Heufer-Umlauf einmalig Jurymitglied in der Talentshow Mascerade - einem Pendent zur japanischen Show Mascerade, in welchem Deutsche sich verbiegen müssen. Einen Monat nach seinem Auftritt als Jurymitglied wechselte der Schauspieler vom Musiksender VIVA zu MTV, wo er auch seinen zukünftigen Partner Joachim Winterscheidt kennenlernte. Dort moderierte er mit Joachim Winterscheidt alias "Joko" die Sendung MTV Home bis zum März 2011. Am 13.10.2011 zeigte ProSieben die Mockumentary namens Finding Brave, in welcher sich der Moderator im Rahmen einer fiktiven Tat auf die Suche nach Dick Brave, einem Sänger, gegeben hat.

Klaas Heufer-Umlauf und Joachim Winterscheidt gehen ein Joint Venture mit Endemol ein

Das Produktionsunternehmen mit dem Namen Florida TV wurde Ende 2011 von Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt und Endemol gegründet. Das Joint Venture gehört zu 49 Prozent Klaas und Joko sowie zu 51 Prozent dem beliebten Unternehmen Endemol. Innerhalb des Produktionsunternehmens werden alle gezeigten Formate selbst von den Eigentümern produziert. Am 15.12.2011 ist der deutsche Kinofilm Rubbeldiekatz vom Produzenten Detlev Buck erschienen, in welchem Klaas einen Cameo-Auftritt hatte. Am 28.03.2012 ist Heufer-Umlauf in der Sendung von Anne Will zu dem Thema "Albtraum Pflege - bleibt weiter alles an den Angehörigen hängen?" durch die Ehefrau des ehemaligen Bundespräsidenten Walter Scheel negativ erstaunt worden. Barbara Scheel äußerte in einem rassistischen Unterton Unzufriedenheit in Bezug auf Pfleger von älteren Heimbewohnern, welche eine andere Hautfarbe hatten. Seit dem Sommer im Jahr 2012 produzieren Winterscheidt und Heufer-Umlauf die Show Joko gegen Klaas - das Duell um die Welt für den Sender ProSieben. Klaas und Joko reisen im Rahmen der Sendung um die Welt und müssen dort unterschiedliche Aufgaben meistern und gegeneinander antreten.

Der Deutsche Fernsehpreis 2012 - die Belohnung für die harte Arbeit

Im Jahr 2012 gewann Klaas Heufer-Umlauf mit seinem Kollegen Winterscheidt in der Rubrik Besondere Unterhaltung den Deutschen Fernsehpreis. Außerdem erhielten Winterscheidt und Heufer-Umlauf am 26.10.2012 den Fernseh-Award "Männer des Jahres" von der GQ in Berlin verliehen. Am gleichen Abend hielt Klaas Heufer-Umlauf zudem eine Rede für den Preisträger der Kategorie Politik namens Martin Schulz und verzeichnete somit einen seiner erfolgreichsten Abende in seiner Karriere als Schauspieler.

Klaas Heufer-Umlauf und sein erstes Hörspiel - die Förderschulklassenfahrt

Heufer-Umlauf entwickelte zusammen mit Jan Böhmermann das mit dem Namen Förderschulklassenfahrt bezeichnete Hörspiel. Im Jahr 2014 fand die Fortsetzung des beliebten Hörspiels statt. Der Titel des für Jugendliche und Erwachsene entwickelten Hörspiels lautet Förderschulklassenfahrt 2 - fünf Feinde und der Proletenhund. Dort erzählen Klaas und Jan von wenig beleuchteten Problembereichen von Mädchen und Jungs im Schulalltag wie beispielsweise warum es cooler ist im Bus hinten zu sitzen.

Der Einzug von Klaas Heufer-Umlauf in die Musik- und Filmbranche

Heufer-Umlauf stieg im Jahr 2013 in die Musik- und Filmbranche ein. In der romantischen Komödie Großstadtklein war der Schauspieler ab dem 15.08.2013 in der Rolle des überaus eigenwilligen Rokkos zu sehen. Außerdem verkündete Klaas über Twitter, dass er mit dem ehemaligen Bassisten, namens Mark Tavassol, von der Gruppe Wir sind Helden, eine eigene Band ins Leben gerufen hat. Die beiden Musiker produzierten unter dem Bandnamen Gloria bereits zwei in deutsch hergestellte Singles. Für das Ende des Monats September planten Heufer-Umlauf und Tavassol die Veröffentlichung ihres ersten Albums. Die Tour wurde für den Monat Dezember angekündigt und sollte im Jahr 2014 fortgesetzt werden. Klaas und Joko erhielten am 27.03.2014 zusammen den Echo für Circus HalliGalli verliehen. Bereits im April des Jahres 2014 bekamen die beiden den Grimme-Preis für die Show Circus HalliGalli. Die live auf YouTube ausgestrahlte Preisverleihung von dem Webvideopreis 2014 wurde von Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt am 24.05.2014 moderiert.

Klaas und sein gesellschaftliches Engagement

In der Vergangenheit war Klaas Heufer-Umlauf als Zivildienstleistender im Krankenhaus in Köln in der geriatrischen Abteilung mit großem Engagement tätig. Außerdem setzte er sich zusammen mit seinem Kollegen Joko Winterscheidt für das Schreiben- und Lesenlernen ein. Die Moderatoren unterstützten die vom Bundesverband ins Leben gerufene Kampagne namens "iCHANCE", welche das Recht auf Grundbildung und Alphabetisierung fördert. Außerdem setzt sich das Multitalent seit einigen Jahren besonders aktiv für alle an Leukämie erkrankten Menschen ein. Klaas Heufer-Umlauf übernahm als Jurymitglied die aktive Aufgabe des Managements der bundesweiten Aktion von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, welche auch als DKMS bezeichnet wird. Dort wurden im Rahmen einer Spendenaktion zwei Millionen Menschen gesucht. Mit dem Slogan "Dreh den DKMS-Spot fürs Leben!" versuchte Heufer-Umlauf Helden für die Knochenmarkspende zu finden. Klaas Heufer-Umlauf übernahm zudem die Moderation der Jugendpressekonferenz der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Außerdem ist Klaas selbst als Stammzellenspender registriert, um so vielen erkrankten Menschen helfen zu können. Im gleichen Atemzug bemüht sich Heufer-Umlauf darum, den Verein mit dem Namen Junge Helden Leben zu unterstützen. Klaas hat es sich zur Aufgabe gemacht das Vertrauen von Menschen in eine Organspende wieder aufzubauen und so viele Menschenleben retten zu können. Aufgrund dieser persönlichen Mission ging der Schauspieler in viele Talkshows wie beispielsweise jene mit der Bezeichnung Roche & Böhmermann, um das Thema Organspende anzuführen.

Das Insiderwissen über Klaas Heufer-Umlauf

Der Schauspieler ist zudem ein Mitglied in dem Verein Frnd, welcher auch unter dem Namen Freunde fürs Leben bekannt wurde. Klaas Heufer-Umlauf stellt hierbei einen prominenten Freund dar, welcher lebenslang zur Seite steht. Mit seinem Engagement möchte er darauf aufmerksam machen, das Klischee in Bezug auf Depressionen ad acta zu legen und den Umgang mit dem Thema offener zu gestalten. Durch die Teilnahme an vielen unterschiedlichen Aktionen des sozialen Vereins, übernahm Klaas Heufer-Umlauf einen Wettbewerb für kurze Geschichten. In einem exklusiven Interview mit Clixoom, der auch als Christoph Krachten bekannt ist, verrät Klaas, dass er bei einem plötzlichen Stop seiner Karriere im Fernsehen gerne Alten- oder Krankenpfleger werden möchte. Im Jahr 2014 unterstützte Wohltäter Klaas im Rahmen der Europawahl 2014 sogar die SPD sowie deren Spitzenkandidat Martin Schulz.

Filme

  • 2014: Freiland
  • 2014: Dear Courtney
  • 2014: Coming In
  • 2013: Großstadtklein
  • 2013: Battle of the year
  • 2011: Rubbeldiekatz
  • 2011: Für immer
  • 2010: Riss (Kurzfilm)
  • 2010: Come Back Home (Kurzfilm)
  • 2008: Die Folgen der Schwangerschaft einer Kampfrichterin (Kurzfilm)
  • 2007: Wie immer (Kurzfilm)
  • 2007: Familienschaukel (Kurzfilm)
  • 2006: Im Leben eine Eins
  • 2006: Altwarp-Neuwarp (Kurzfilm)
  • 2005: Lauf der Dinge

Fernsehshows

  • seit 2014: Mein bester Feind (ProSieben)
  • seit 2013: Circus HalliGalli (ProSieben)
  • seit 2012: Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt (ProSieben)
  • 2011: TVLab (ZDFneo)
  • 2011: Pringles (Xtreme.tv)
  • 2011: Joko & Klaas – Die Rechnung geht auf uns (ProSieben)
  • 2011–2013: neoParadise (ZDFneo)
  • 2011–2012: 17 Meter (ProSieben)
  • 2010: Beck’s Most Wanted Music (MTV)
  • 2010–2012: Ahnungslos (ProSieben)
  • 2009: Superspots – die besten Clips im Umlauf (ProSieben)
  • 2009: Mascerade – Deutschland verbiegt sich (ProSieben)
  • 2009–2011: MTV Home (MTV)
  • 2008: Show der Woche mit Oliver Geissen (RTL)
  • 2008: Retro Charts (VIVA)
  • 2006–2009: Klaas’ Wochenshow (VIVA)
  • 2005–2009: VIVA Live! (VIVA)
  • 2005: 17 (VIVA)

Gastauftritte

  • 2015: Zimmer frei! (WDR, 1 Auftritt)
  • 2015: Pussy Terror TV (WDR, 1 Auftritt)
  • 2014: Wetten, dass..? (ZDF, 1 Auftritt)
  • 2014: Neo Magazin (ZDFneo, 1 Auftritt)
  • 2014: Geld oder Liebe (WDR, 1 Auftritt)
  • 2014: Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von... (WDR, 1 Auftritt)
  • 2013: TV Noir (zdf.kultur, 1 Auftritt)
  • 2013: Lateline (EinsPlus, 1 Auftritt)
  • 2012: Roche & Böhmermann (ZDFneo, 1 Auftritt)
  • 2012: Durch die Nacht mit … (ARTE, 1 Auftritt)
  • 2012: Dittsche (WDR, 1 Auftritt)
  • 2012: Die TV total PokerStars.de Nacht (ProSieben, 1 Auftritt)
  • 2012: Bambule (ZDFneo, 1 Auftritt)
  • 2011: Daniela Katzenberger – natürlich blond (VOX, 1 Auftritt)
  • 2011–2013: Die Harald Schmidt Show (Das Erste / Sky)
  • 2011–2012: TV total Stock Car Crash Challenge (ProSieben, 2 Auftritte)
  • 2009: Sommermädchen (ProSieben, 1 Auftritt)
  • 2009: Alex Ermittelt
  • 2007–2011: Wok-WM (ProSieben, 5 Auftritte)
  • 2005–2009: TV total Turmspringen (ProSieben, 3 Auftritte)
  • Quatsch Comedy Club (ProSieben)

Video

Das könnte Sie auch interessieren