Neue EU-Flatrate Telekom: Telefonieren & Surfen mit MagentaMobil - Preise

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Neue EU-Flatrate Telekom: Telefonieren & Surfen mit MagentaMobil - Preise

© Telekom

Neue EU-Flatrate Telekom: Telefonieren & Surfen mit MagentaMobil - Preise

Die Deutsche Telekom kommt den Vielreisenden mit der EU- Flatrate entgegen. Zu Freude vieler Telekom- Nutzer, welche die EU-Flatrate Telekom gebrauchen.

Die EU-Flatrate Telekom

>

In insgesamt 32 Ländern in ganz Europa zum vereinbarten Festpreis in das Fest- und auch Mobilnetz telefonieren und ganz leicht im Internet surfen: Telekom- Kunden, welche den Tarif Magenta Eins besitzen, können für den EU-Flatrate Telekom Preis von zehn Euro im Monat eine EU- Flat zu ihrem normalen Tarif hinzu buchen.

Die EU-Flatrate Telekom

Für Vielreisende hat die Deutsche Telekom eine sehr interessante neuwertige Tarifoption vorgestellt: die EU-Flatrate für jene Nutzer, welche eine der drei Magenta Eins- Verträge S, M oder auch L abgeschlossen haben. Für lediglich zusätzlich zehn Euro im Monat sind Anrufe von und auch nach Deutschland aus 32 unterschiedliche europäischen Ländern ohne weiteren Kosten mithilfe der EU-Flatrate Telekom möglich. Und dies sowohl im Fest- als auch Mobilfunknetz. Die EU-Flatrate Telekom hat eine Laufzeit von zwölf Monaten.

Der EU-Flatrate Telekom Preis

Ferner beinhaltet die EU-Flatrate der Telekom auch SMS sowie die Datennutzung im Ausland. Das Datenvolume, welches in den jeweiligen Tarifen Magenta Eins festgelegten sind, gilt auch für das mobile Internet, wenn der Nutzer indem dafür vorgesehenen europäischen Ausland mit dem Smartphone im Internet surft oder auch seine E-Mails abfragt. Ist das Volumen für schnelles Internet verbraucht, können die Nutzer auch noch zusätzliche Datenpakete kostenpflichtig erwerben.

Die Telekom stellte ihre neue EU-Flatrate vor

Erst im vorgangenen Sommer hat die Deutsche Telekom die Tarife Magenta eingeführt. Laut eigenen Angaben von der Telekom nutzen rund eine Million Kunden bereits eine der drei Magenta- Tarife. Dadurch deckt die Deutsche Telekom mit ihrem LTE- Netz schon 82 Prozent der deutschen Bevölkerung ab. In den nächsten drei Jahren will der Konzern eine LTE- Abdeckung von rund 95 Prozent der gesamten Bevölkerung erreicht haben. Im Jahre 2018 soll zudem das gesamte Telekom- Netz von analoger beziehungsweiser ISDN- Technik völlig auf das Internetprotokoll umgestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren