Menschen, die über Nacht reich und berühmt geworden sind

von Frey, Leon veröffentlicht

Menschen, die über Nacht reich und berühmt geworden sind

© pixabay.com

Menschen, die über Nacht reich und berühmt geworden sind

Schon jeder hat wahrscheinlich mindestens einmal davon geträumt: Wie wäre es, wenn das nächste Lottospiel zu einem Riesengewinn führen würde? Was, wenn ich ein Produkt erfinden könnte, das mich zum Millionär machen würde? Was, wenn der alte Gegenstand vom Flohmarkt, der sich in meiner Garage befindet, eigentlich Millionen wert ist?

Über Nacht reich und berühmt

>

Es ist vielleicht schwer zu glauben, dass eine solche Situation tatsächlich eintreten könnte, doch für einige Menschen ist der Traum wahr geworden. Hier sind die Glückspilze, die es tatsächlich geschafft haben, über Nacht reich und berühmt zu werden:

Junger Musiker entdeckt Klavier auf dem Bahnsteig ...

Ein junger italienischer Musiker, Emanuele Fasano, ärgerte sich, als er seinen Zug verpasst hatte und sich am Bahnsteig die Zeit vertreiben musste. Da fiel ihm ein altes Klavier auf, das am Bahnsteig aufgestellt war. Froh über den Zeitvertreib, setzte sich der begabte Klavierspieler an das Instrument und begann zu spielen. Bald scharrte sich eine Gruppe von Zuschauern um den jungen Musiker, der in das Spielen vertieft war und kaum aufblickte. Unter den Zuschauern befand sich zufällig auch ein Musikproduzent, der Emanueles Talent erkannte und das Stück mit seinem Smartphone aufnahm. Das Video wurde auf Youtube gepostet und machte sofort die Runde. Emanuele erhielt auf Social Media eine Menge Aufmerksamkeit. Der Erfolg brachte dem jungen Künstler einen lukrativen Vertrag ein.

Durchs Wohnzimmer tanzen

Der Deutsche Youtuber Sven Otten, auch bekannt als JustSomeMotion, wurde zur Internetsensation, nachdem er Videos postete, in denen er in seinem Wohnzimmer in seinem eigenen Stil tanzte. Das Video “Parov Stelar - All Night - #neoswing” hat, wie die Aachener Nachrichten berichteten, auf Youtube bisher über 47 Millionen Zuschauer angezogen. Sven sagt über seinen Style, er habe viele verschiedene Tanzstile über die Jahre kombiniert und so seinen ganz eigenen Stil entwickelt. Inzwischen betreut den Künstler eine Managementfirma, Marta . Seine Videos ziehen regelmäßig große Aufmerksamkeit auf sich. Er besitzt sogar eine eigene Tanzakademie auf Youtube.

Britischer Soldat gewinnt 14,9 Mio Euro

Ein britischer Soldat lag eines Tages auf seinem Sofa und sah zu, was auf seinem TV-Bildschirm vor ihm flimmerte . Nebenbei griff Jon Heywood zu seinem Handy, um den einen oder anderen Slot zu spielen. Er klickte auf das Jackpotspiel Mega Moolah und ließ die Walzen drehen. Zwischenzeitlich schenkte er seine Aufmerksamkeit wieder dem Geschehen auf seinem Fernseher. Als er wieder auf sein Smartphone blickte, sah er, dass die Walzen an einer besonders günstigen Stelle stehengeblieben waren. Erfreut sah er zu, wie der Jackpot auf 10.000 britische Pfund (etwa 11.200 Euro) kletterte. Doch die Zahlen wollten nicht still stehen und stiegen immer weiter an, bis der Jackpot bei sagenhaften 13,2 Mio. Pfund (etwa 14,9 Mio Euro) endlich stehenblieb. Heywood konnte seinen Augen kaum trauen und nach einigen Minuten kam auch tatsächlich der Anruf, er habe einen millionenschweren Jackpot geknackt. Interessanterweise war er lediglich 25 Minuten beim Casino Betway registriert, bevor er den Mega-Gewinn erzielte. Es stellte sich später heraus, dass es sich bei Heywoods Gewinn um eine weltweite Rekordsumme handelte. Progressive Slots enthalten oft große Summen, da sie sich so lange steigern, bis sie jemand schließlich gewinnt.

Eine besonders praktische Erfindung

Sandy Stein ging mit 52 Jahren wie gewohnt ihrem Beruf als Stewardess nach. Sie war viel auf Reisen und eilte fast täglich von Flugzeug zu Flugzeug. Wenn sie am Ende eines langen Fluges müde nach Hause kam, musste sie in ihrer großen Tasche immer erst nach ihren Schlüsseln suchen. Müde und erschöpft hatte sie eine Idee, wie sie das in Zukunft vermeiden könne. Sie erfand eine Halterung, die es Frauen erlaubt, Schlüssel in ihrer Handtasche so aufzubewahren, dass sie sofort Griffbereit sind. Das Produkt erschien ihr so praktisch, dass sie es öffentlich anbot. Innerhalb von nur vier Monaten nach der Veröffentlichung erreichten die Verkaufszahlen ihres neuen Unternehmens sagenhafte 1 Million US-Dollar (etwa 855.500 Euro). Nach acht Monaten hatte sie mehr als eine Million Produkte verkauft.

Ein einmaliger Fund

Rick Norsigian ist ein amerikanischer Maler aus dem kalifornischen Fresno, der vor allem im örtlichen Umkreis einige seiner Werke verkaufen konnte. Eines Tages stieß er auf einen Flohmarkt, den jemand vor seinem Haus veranstaltete. Er interessierte sich vor allem für die Kunst und sah sich einige Fotodrucke an, die ihm besonders gefielen. Schließlich bezahlte er dafür etwa 50 Dollar (etwa 42,80 Euro). Es stellte sich heraus, dass die Negative der Drucke, die Norsigian gefunden hatte, dem legendären Naturfotografen Ansel Adams gehörten. Sie besitzen einen Wert von etwa 200 Millionen Dollar (ca. 171 Mio. Euro). Manche Menschen haben eben Glück.

Ein wertvolles Grundstück

Egal ob es im Herbst schon fröstelte oder im Sommer die Sonne herabbrannte, Oscar Stohler arbeitete schwer auf seiner Ranch im amerikanischen Bundesstaat North Dakota. Der bescheidene Farmer ging täglich gewissenhaft seiner Arbeit nach. Als er einem Unternehmen die Erlaubnis erteilte, auf seinem Grundstück nach Öl zu bohren, war er skeptisch. Doch dann stießen die Arbeiter auf einen wahren Schatz. Das Öl sprudelte nur so aus dem Boden, der Stohler so vertraut gewesen war. Er hatte keine Ahnung, welche Schätze jahrelang unter der Erdoberfläche verborgen lagen. Stohler und hunderte andere Farmer verdienten durch den Fund Millionen durch den Grundbesitz mit Ölvorkommen. Dennoch bevorzugte der Farmer immer noch seinen alten Truck und die gleiche Mütze, die er über Jahre täglich getragen hatte.

Es ist möglich, unerwartetes Glück zu erleben. Diese sechs Menschen sind der Beweis dafür.

Das könnte Sie auch interessieren