Kochbuch selbst erstellen & drucken: Fotokochbuch online bestellen, Ideen & Rezepte

von Frey, Leon veröffentlicht

Kochbuch selbst erstellen & drucken: Fotokochbuch online bestellen, Ideen & Rezepte

© www.pixum.de

Kochbuch selbst erstellen & drucken: Fotokochbuch online bestellen, Ideen & Rezepte

Die eigenen Rezepte immer gut sortiert - das geht nur mit einem Kochbuch. Nun kann man sich sein eigenes Fotokochbuch im Netz erstellen lassen.

Das eigene Kochbuch online erstellen - Fotokochbuch für den besonderen Genuss

>

Früher war einmal die Zeit der Fertigessen und Dosensuppen. Doch dies hat sich wieder geändert. Mittlerweile ist das Kochen wieder voll im Trend. Das Fernsehen hat schon vor einigen Jahren darauf reagiert, denn Kochshows in jeder Art und Weise werden heute auf fast allen Kanälen gezeigt. Doch nun geht es sogar noch einen Schritt weiter. Wer möchte, kann sich jetzt sein eigenes Kochbuch erstellen, sodass er seine liebsten Rezepte immer griffbereit hat. Hier soll gezeigt werden, wie man am einfachsten zu seinem ganz persönlichen Kochbuch kommt.

Das Kochbuch selbst erstellen - So geht es

Ein Kochbuch aus eigener Hand ist natürlich nicht nur für das Sammeln von Rezepten gut. Es stellt auch ein besonders ausgefallenes Geschenk dar, welches man zu diversen Anlässen weiterreichen kann. Der Weg zum individuellen Kochbuch ist dabei sehr kurz geworden. Es wird lediglich ein Computer und ein wenig Kreativität beim Kochen benötigt. Einer der besten Anbieter ist Pixum. Eigentlich werden hier Fotobücher erstellt, und dann an den Kunden verschickt. Doch mit einer Software, welche die nötigen Formatierungen vornimmt, kann man auch ein Fotokochbuch daraus machen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei sehr individuell. Allerdings sollte immer daran gedacht werden, dass ein Kochbuch eine gewisse Struktur hat. Einige Elemente dürfen dabei nicht fehlen.

Zum Einen sollte ein Foto des Essens zu sehen sein. Dieses kann in der Regel als JPG hochgeladen werden, es können aber auch andere Formate genutzt werden. Zum Anderen sollten die Zutaten stets in Form einer Liste angegeben werden, damit die Rezepte übersichtlich bleiben. Für die eigentliche Anleitung empfiehlt es sich, kurze prägnannte Sätze zu formulieren, welche die einzelnen Arbeitsschritte exakt beschreiben. Am Ende kann dann noch eine Angabe zur Arbeitszeit und den Kalorien erfolgen. Pixum bietet noch einen weiteren Vorteil - das Kochbuch kann in einer umfassenden Vorschau betrachtet werden, bevor es an den eigentlichen Druck geht.

Pixum Fotobuch mit 10 Euro Rabatt

Die passenden Rezepte finden

Ein Kochbuch muss natürlich nicht professionell gedruckt werden. Wer an diesem Punkt Geld sparen will, kann ein Kochbuch auch selber basteln. Ein Abstecher in den Bastelladen bringt dabei viele kreative Ideen und verschafft einem auch gleich das nötige Material. Aber egal ob online oder offline - auch die Rezepte müssen irgendwo her kommen. Wer selbst noch nicht viel gekocht hat und so über keine eigenen Rezepte verfügt, kann auch im Internet suchen. Erste Anlaufstelle kann dabei Chefkoch.de sein. Hier sind hunderttausende Rezepte gesammelt, welche zudem noch in übersichtliche Kategorien gegliedert sind. Hier findet sich dann alles, angefangen bei den Vorspeisen bis hin zu sehr leckeren Desserts. Das Angebot ist absolut kostenlos und alle Rezeptideen können frei verwendet werden.

Ein Fotobuch als Kochbuch

Wer wirklich etwas Besonderes haben will, der sich sein Kochbuch auch als Fotokochbuch gestalten lassen. Dabei ist die Bandbreite der der Gestaltungsmöglichkeiten enorm groß. Ein Fotobuch erlaubt es, viele persönliche Einflüsse einzubringen und dieses völlig frei anzulegen. Hier kommen die eigenen Kochrezepte sehr gut zur Geltung. Doch es geht noch sehr viel mehr. Einige Anbieter haben sich speziell darauf festgelegt, Kochbücher im Fotobuch-Format anzulegen. Individueller geht es eigentlich nicht mehr.

Pixum Fotobuch mit 10 Euro Rabatt

Das ganz persönliche Kochbuch

Bei den besagten Anbietern kann man sich sein Kochbuch selbst erstellen und dies in Form eines Fotobuches. Bisher wurden die meisten Rezeptideen in handschriftlicher Form abgefasst. Auch als Text-Datei auf dem PC findet man sie häufig wieder. Bei einem Fotokochbuch findet man nicht nur die ganz eigenen Lieblingsrezepte wieder, sondern erhält auch noch Fotoimpressionen dazu. Somit kann man sich an die schönsten Essenserlebnisse auf ganz besondere Weise erinnern. Ein Kochbuch, welches aus den eigenen Händen stammt, ist nicht nur für einen selbst eine gute Idee, sondern auch als Geschenk wird es wahrscheinlich sehr beliebt sein.

Das könnte Sie auch interessieren