iOS 9 für iPhone & iPad von Apple vorgestellt - Update bringt Emojis mit Mittelfinger

von Frey, Leon veröffentlicht

iOS 9 für iPhone & iPad von Apple vorgestellt - Update bringt Emojis mit Mittelfinger

© hom/spot

iOS 9 für iPhone & iPad von Apple vorgestellt - Update bringt Emojis mit Mittelfinger

iOS 9 und iOS 9.1 wurden von Apple nun offiziell vorgestellt. Nun wird es auch für das iPhone endlich die neuen Emojis mit dem begehrten Mittelfinger geben.

iOS 9.1 und iOS 9 - Neue Emojis im kommenden Apple iPhone Betriebssystem

Am vergangenem Mittwoch war es mal wieder soweit und die Apple Keynote lief über die Bühne. Wie üblich konnte man hier die neusten Highlights bewundern und auch einen ersten Blick auf die Betriebssysteme iOS 9 und iOS 9.1 werfen. Für Entwickler gibt es jetzt iOS 9 auch als Beta-Version. Dabei gibt es nicht nur neue Funktionen zu bewundern, auch neue Emojis halten Einzug und sollen das Chatten über das Apple iPhone noch interessanter gestalten. Dabei liegt das besondere Augenmerk der User vor allem auf dem Mittelfinger.

IOS 9: Download, Funktionen, News, Release, Kompatibilität, Apps

Warten auf den Mittelfinger

Wer die neuen Emojis sehen will, muss aber noch etwas warten. Für das iPhone wird es am 16.09 zuerst einmal iOS 9 als Update geben. Hier sollen die Emojis noch nicht enthalten sein. Erst wenn im November das Update auf iOS 9.1 erfolgt, kann auf dem iPhone so richtig ausgiebig gebildert werden. Anders als in iOS 9, wird iOS 9.1 nämlich den Unicode-8-Standard beinhalten. Hier sind dann Emojis wie der Vulkanier-Gruß, die Pommesgabel und natürlich, der Stinke... äh ... Mittelfinger enthalten. Auf solche Möglichkeiten der Kommunikation mit dem Apple iPhone wartet man doch gerne.

Auf Android bereits verfügbar

Schon seit August bietet WhatsApp auf Android die Möglichkeit, die Unicode-8-Standards zu nutzen. Hier kann man den Mittelfinger und andere Emojis bereits jetzt nutzen. Damit auch die Nutzer des iPhone virtuell so richtig Fluchen können, muss man also nur noch ein paar Tage warten. Beim Unicode 8 handelt es sich dabei um einen internationalen Schriftzeichen-Standard. Dabei gibt es aber nicht nur den Mittelfinger zu bewundern, auch andere Emojis werden bei iOS 9.1 sehnsüchtig erwartet. So kann man zum Beispiel mit verschiedenen Tier Handtieren. Hierzu zählen das Einhorn, ein Eichhörnchen und ein Drache. Auch diverse Lebensmittel können dann über den digitalen Äther gejagt werden. Wer also Lust hat, ein Käsestück zu versenden, dem kann man nur viel spass wünschen. Auch für die Religionen wird viel geboten. So gibt es etwa eine Moschee und eine Synagoge. Ein starker Kontrast zum Mittelfinger.

DeinContestHandy

Unterschiedliche Standards

Viele werden sich fragen, warum denn die neuen Emojis für das Apple iPhone noch nicht in der Version iOS 9 enthalten sind. Dazu muss bedacht werden, dass dieses Update aber eher für das iPhone 4s, das iPad 2 und das iPad Mini sowie für den iPod gedacht ist. Mit iOS 9 soll bei diesen Geräten vor allem die Multitasking-Fähigkeit verbessert werden. Auf der Seite zum Betriebssystem kann man noch weitere Modifikationen nachlesen. Dabei liegt der Vorteil vor allem darin, dass iOS 9 auch auf den älteren Geräten noch sehr gut läuft. 9.1 soll dann einen Schritt weiter gehen und die besagten neuen Zeichensätze und weitere Neuerungen enthalten. Hier wird allerdings auch wenig mehr Performance benötigt. In jedem Fall dürften aktuelle Geräte kein Problem haben, sodass man fröhlich drauf los Emojis versenden kann.

Das könnte Sie auch interessieren