Google Pixel C, Nexus 5X, Nexus 6P, Android 6.0 Marshmallow vorgestellt

von Frey, Leon veröffentlicht

Google Pixel C, Nexus 5X, Nexus 6P, Android 6.0 Marshmallow vorgestellt

© Google

Google Pixel C, Nexus 5X, Nexus 6P, Android 6.0 Marshmallow vorgestellt

Google hat zum mit dem Nexus 5X und dem Nexus 6P zum ersten Mal zwei Smartphones vorgestellt. Außerdem wurden Android 6.0 Marshmallow und Pixel C präsentiert.

Die beiden neuen Smartphones kommen bereits in den nächsten Wochen in den Handel und sind dann schon mit dem neuesten Android 6.0 Marshmallow ausgestattet.

Android 6.0 Marshmallow

Wie in jedem Jahr, gibt es auch 2015 wieder ein neues Android Betriebssystem für alle Smartphones und Tablets, die allerdings erst deutlich später mit dem entsprechenden Upgrade versorgt werden als die Modelle der Nexus Reihe. Android 6.0 Marshmallow folgt damit auf Android 5.1 Lollipop und beinhaltet einige Neuerungen.

Android 6.0 Marshmallow

Nexus 5X

2013 wurde das Nexus 5 bereits von LG hergestellt und entpuppte sich als größter Erfolg der Nexus Reihe. Dementsprechend kann es nicht weiter verwunden, dass Google das Modell unter dem Namen LG Nexus 5X 2015 neu auflegt und weiter verbessert hat. Das Display wurde mit 5,2 Zoll etwas größer als beim Vorgänger, der knapp 4,95 Zoll maß. Zudem verfügt das Nexus 5X über einen Fingerprint Sensor, mit dem man das Smartphone entsperren kann.

Nexus 6P

Auch das Nexus 6P ist ein unmittelbarer Nachfolger, doch hier wurde mit Huawei ein neuer Hersteller gewählt. Mit 5,7 Zoll bleibt das 6er Modell die größere Variante der Google Smartphones und auch ansonsten gehört das Nexus 6P in den High End Bereich unter den Smartphones auf dem Markt. QHD Auflösung, schneller Datentransfer und schnelles Aufladen dank USB Type C und eine verbesserte Kamera machen das Nexus 6P zur Konkurrenz vom iPhone 6s Plus oder dem Samsung Galaxy Note V.

Nexus 5X & Nexus 6P: Bilder & Technische Daten geleakt

Pixel C

Überraschend stellate Google mit Pixel C auch ein Notebook-/ Tablet-Hybriden vor, der den Suface Modellen von Microsoft Konkurrenz machen soll. Die Tastatur ist nur magnetisch mit dem Bildschirm beim Pixel C verbunden und kann so jederzeit wieder abgenommen werden. Das Pixel C kann auch als direkt Konkurrenz zum iPad Pro gesehen werden!

Das könnte Sie auch interessieren