Ashton Kutcher investiert in StartUps wie GoButler

von Kluge, Patrick veröffentlicht

Ashton Kutcher investiert in StartUps wie GoButler

© Jordan Strauss/Invision/AP

Ashton Kutcher investiert in StartUps wie GoButler

StartUps wie GoButler als neuestes Investitionsziel von Ashton Kutcher - Nicht nur als Schauspieler erfolgreich, sondern auch in jeder Hinsicht als Geschäftsmann.

Ashton Kutcher ist alles andere als nur ein Schauspieler

>

Ashton Kutcher, 37 Jahre alt, spielt nicht nur in der Serie "Two And A Half Men" den Geschäftsmann, der sein Geld äußerst Erfolgreich anlegt, sondern ist auch im echten Leben auf dem Pfad des Investments unterwegs. Neben seinem atemberaubenden Gehalt von ganzen 700.000 Dollar, welches Ashton Kutcher pro Folge von Two And A Half Men erhält, kann sich Ashton Kutcher außerdem über weitere Einnahmen freuen. So ist er etwa Besitzer von 2 erfolgreichen Restaurants in Los Angeles und ist nebenbei sogar als Product Engineer bei Lenovo tätig. Auch das Unterhaltungsportal "A+" kann sich mich Ashton Kutcher im als Vorsitzender des Vorstandes glücklich schätzen, einen solch erfolgreichen Geschäftsmann an seiner Spitze zu wissen.

StartUps wie zum Beispiel GoButler als liebstes Ziel für Investitionen von Ashton Kutcher

Sein ohnehin schon nicht kleines Vermögen investiert Ashton Kutcher unter anderem in Firmen wie Skype, Airbnb, Path, Foursquare oder Duolingo. Seit neuestem bewegt sich Ashton Kutcher aber auch auf dem deutschen Markt, wo er kürzlich in ein kleines StartUp aus Berlin investiert hat.

Ein wahrlich unglaubliches Unternehmen - GoButler schafft das, was so ziemlich alle StartUps schaffen wollen

Gemeinsam mit einigen anderen Investoren pumpte er ganze 8 Millionen Dollar in die Firma "GoButler". Diese bietet einen SMS Service, der schon 6 Monate nach der Gründung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, England, Kanada und den USA verfügbar ist. Unter Investoren gilt das StartUp GoButler als wahre Goldgrube, so kann es die enorme Expansion in solch kurzer Zeit aber auch gar nicht anders mit sich bringen. Unter anderem ist auch der deutsche TV Moderator Joko Winterscheidt Teilhaber des StartUps GoButler.

Das könnte Sie auch interessieren