Apple Konferenz WWDC 2015 mit Apple Streaming Service und iTunes Radio?

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Apple Konferenz WWDC 2015 mit Apple Streaming Service und iTunes Radio?

© Apple

Apple Konferenz WWDC 2015 mit Apple Streaming Service und iTunes Radio?

Die jährliche Apple Entwicklerkonferenz WWDC 2015 vom 8. - 12. Juni im Center Moscone West San Francisco - Kommt der Apple Streaming Service? - Kommt das iTunes Radio?

Neuigkeiten auf der WWDC 2015 - Die jährliche Apple Entwicklerkonferenz

>

WWDC 2015: Gibt es von Apple bald den Konkurrenten zu Spotify? Der Streaming-Service soll für zehn Dollar erhältlich sein! Laut einem Medienbericht plant Apple beim Start ihrer Entwicklerkonferenz WWDC 2015 den neuen Apple Streaming Service vorzustellen für Musik.

Die WWDC 2015

In diesem Jahr findet Apples jährliche Entwicklermesse, die WWDC 2015, vom 8. - 12. Juni 2015 im Konferenz-Center Moscone West in San Francisco statt. Am Montag beim Start des WWDC 2015 hält Apple wie üblich zunächst eine Keynote ab, bei der möglicherweise ein neuer Apple Streaming Service des iTunes Radio vorgestellt werden soll, wie anonymen Insidern zufolge berichtet wird im "Wall Street Journal" ein Bericht erschienen ist. Man erwartet, dass Apple die nötigen Verträge, die noch mit den großen Plattenfirmen abgeschlossen werden müssen, bis zum Montag zum Start des WWDC 2015 unterschrieben sein werden. Das neue Service des iTunes Radio soll voraussichtlich zehn US-Dollar im Monat kosten.

Der neue Apple Streaming Service im iTunes Radio?

Es sei eine aggressive Werbekampagne geplant, weil Apple bereits einige Zeit aufholen müsse mit dem neuen Apple Streaming Service, da der Konkurrent Spotify sich bereits zum Beispiel lange an dem Musikmarkt etabliert hat. Beim iTunes Radio soll es allerdings keine kostenlose und werbefinanzierte Version bei diesem Apple Streaming Service des iTunes Radio geben. Die Website "Techcrunch" hatte bereits im März spekuliert und Ähnliches geäußert und nur eine anonyme Quelle genannt. Damals hatte man aber noch einen Preis von etwa acht US Dollar für den Apple Streaming Service im iTunes Radio, ungefähr 7,20 Euro gesprochen.

Das iTunes Radio

Das iTunes Radio, der dem Radio-ähnliche Apple Streaming Service soll möglicherweise bald international starten oder irgendwie einfließen könnte in den genannten Musik-Dienst. Das iTunes Radio ist bisher nur in Australien und in den USA verfügbar. In den Berichten der "New York Post" sollen Rapper Drake (28, mit "Nothing Was the Same") und der Hip-Hop-Produzent Pharrell Williams sowie der Star-DJ David Guetta als die Gäste -DJs und als Geprächspartner der Moderatoren bei iTunes Radio und Apple Streaming Service mitwirken. Das iTunes Radio feiert im Juni als Service seinen zweiten Geburtstag. Aus dem kostenlosen Streamingdienst iTunes Radio will Apple nun mehr Geld generieren. Das Werbefachblatt AdAge schreibt, dass das Unternehmen den Reklametreibenden ein "automatisiertes Targeting" anbieten will, bei dem Cookies, das sogenannte IDFA-Mobile-Identifier, verwendet werden. Das ist eine anonymisierten Nutzererkennung, die die iOS-User aber über die Funktion Systemeinstellungen löschen koennen.

Das könnte Sie auch interessieren