App-Nutzung der Heavy User steigt immer rasanter an

von Kluge, Patrick veröffentlicht

App-Nutzung der Heavy User steigt immer rasanter an

© Apple

App-Nutzung der Heavy User steigt immer rasanter an

Die App-Nutzung nimmt weltweit immer stärker zu mit Wachstumszahlen um die 50%. Besonders die Heavy User legen hier besonders stark zu auf knapp 300 Millionen Nutzer!

Insgesamt mehr als 250 Millionen Menschen nutzen derzeit täglich Apps auf ihrem Smartphone oder Tablet mehr 60 Mal! Die Anzahl der Heavy User steigt ebenso schnell wie die Auswahl der unterschiedlichen Mini Programmen für die mobilen Endgeräte.

App-Nutzung nimmt auch am Computer zu

Vor allem am Computer gibt es immer mehr Heavy User, die die Apps nicht mehr nur noch am Handy nutzen wollen. Die App-Nutzung variiert je nach Heavy User extrem stark. Während einige öfter am Tag das Wetter checken, sind anderen hauptsächlich in den Kommunikationsapps wie whatsapp unterwegs.

Heavy User nehmen weiter zu

Doch der Markt ist noch lange nicht überfüllt, immer wieder gibt es regelrechte Wellen an neuen Anwendungen. Knapp eine Milliarde Menschen greifen jeden Tag rund 16 Mal oder öfter auf die verschiedenen Apps zu. Die Heavy User kommen mit 60 Mal am Tag auf noch unglaublichere Zahlen und besonders diese Gruppe wächst derzeit am schnellsten.

Zuwachs von mehr als 50%

Die Zahl der Heavy User ist im letzten Jahr von 176 Millionen auf unglaubliche 280 Millionen Menschen gestiegen und in der Zukunft ist keine Abreißen des Trends erkennbar.

Fünf große Arten der App-Nutzung

Die App-Nutzung selbst lässt sich dabei in fünf Kategorien unterteilen, die den Großteil des Marktes unter sich ausmachen können. Mit großem Abstand belegen Messaging und Social Media Anwendungen den ersten Platz, dahinter kommen und Hilfs- und Produktiv- Apps.

Heavy User nutzen fast alle Apps

Auf den Plätzen drei bis fünf folgen Browser und Tastatur Apps, Anwendungen zur Aufgabenplanung und Textverarbeitung und schließlich der Rest in Form von Spielen, Nachrichten, Magazinen und Finanzanwendungen.

App-Nutzung steigt weltweit immer rasanter an

Doch nicht nur die Heavy User konnten ein beeindruckendes Wachstum hinlegen. Auch die „normalen“ Anwender werden immer mehr. Im letzten Jahr wuchs die Zahl von 1,3 Milliarden auf 1,8 Milliarden und mit der Entwicklung in den ärmeren Ländern der Welt ist nicht davon auszugehen, dass sich der Trend ändern wird. Besonders beliebt in diesen Ländern sind „Android One“ Geräte, die innerhalb kürzester Zeit eine unglaubliche Verbreitung vor allem in Indien und China verzeichnen konnten.

Das könnte Sie auch interessieren