Die beliebtesten Games 2015/2016 auf der Gamescom

von Keller, Julia veröffentlicht

Die beliebtesten Games 2015/2016 auf der Gamescom

© 2K Games

Die beliebtesten Games 2015/2016 auf der Gamescom

Die Games 2015/2016 wie "World of Warcraft Legion" oder "Fallout 4" werden aktuell auf der Gamescom vorgestellt und finden bei dem Publikum großen Anklang.

Games 2015/2016 

>

Am Sonntag ist die Messe Gamescom dem Ende zu gegangen und leerte somit die überfüllten Kölner Messehallen. Wie auch die Jahre zuvor, waren im Jahr 2015 wieder in etwa hunderttausend Fans nach Köln geströmt um die Games 2015/2016 testen zu können. Auch Fachbesucher und Pressevertreter sind in die Metropole am Rhein gekommen, um alle zukünftigen Highlights in puncto Games zu entdecken und selbst einmal spielen zu können. Im Anschluss einige der Games 2015/2016, welche großes Potenzial haben.

Die Mafiosi in New Orleans - Mafia III

Das Spiel "Mafia III" wurde pünktlich zum Messestart von 2k Games vorgestellt und ist eines der Games 2015/2016. Das Spiel soll für die Playstation 4, den PC und die Xbox One erscheinen und hinterlässt viele Gamer voller Vorfreude. Zum ersten Mal verschlägt es den Gamer in der Reihe in die Stadt New Orleans in das Jahr 1968. Dort kehrt der einstige Waisenjunge namens Lincoln Clay aus dem Krieg in Vietnam zurück und entdeckt in New Orleans eine neue Familie. Clay sinnt auf Rache, als die Mitglieder seines eigenen Clans von den Mafiosi getötet werden.

Der Open-World-Shooter Homefront: The Revolution

In "Homefront: The Revolution" von Deep Silver können Spieler Rache üben. Der Shooter der Open-World katapultiert den Gamer in einen Guerillakrieg, welcher in einer nahen und alternativen Zukunft spielt. In diesem Krieg hat eine unbekannte Militärmacht die Vereinigten Staaten von Amerika besetzt. In der Stadt Philadelphia kommt Widerstand auf, in welchem der Spieler im Frühjahr im Koop-Modus oder alleine Anschluss finden kann. Verfügbar ist das Game für die Xbox One, die PS4 und den PC.

Das Rollenspiel Dark Souls III

Im Frühjahr von 2016 kommt eine der heiß geliebten Rollenspiel-Reihen der letzten Jahre zurück. Auf der Xbox One, der Playstation 4 oder dem PC kann "Dark Souls III" mit besonders düsterer Stimmung, extravagantem Monsterdesign und extrem harten Schwierigkeitsgraden gespielt werden. Auf der Gamescom konnten sich Spieler zum ersten Mal genau davon überzeugen.

Fighter Squadron - die Star Wars Battlefront

Für den PC, die Xbox One und die PS4 wurde das im November erscheinende Spiel "Star Wars Battlefront" mit einem komplett neuen Modus von der Electronic Arts vorgestellt, in welchem alle Sci-Fi-Fans voll auf ihre Kosten kommen können. In dem "Fighter Squadron" können maximal 20 Spieler die Aufgabe von X-Wing-Piloten und Tie-Fighter-Piloten übernehmen und sich in actiongeladenen Weltraumschlachten mit Laser-Effekten und Explosionen wiederfinden.

Der Modus FUT Draft jetzt im Game FIFA 16

Bei der EA kamen auch Sportfreunde auf ihre Kosten. Der Publisher bot jede Menge Neuigkeiten aus seiner Sporttasche über die neue "FIFA"-Reihe an. So soll das Spiel "FIFA 16" einen speziellen Modus namens "FUT Draft" sowie andere neue Modi besitzen. Spieler stellen dort ein Team aus willkürlich gewählten Gamern zusammen und müssen im Anschluss in einer Serie bestehend aus vier Online- oder Offline-Matches kämpfen.

Das Endzeit-Franchise von WB Games - die Games 2015/2016

Warner Bros. Games setzen auf ein klassisches Endzeit-Franchise. Durch "Mad Max: Fury Road" klingelten die Kinokassen kürzlich laut, ab 1. September erhält der "durchgedrehte" Max Rockatansky dann ein eigenes Spiel für die PS4, den PC und die Xbox One. In dem Spiel ist Max auf der Suche nach dem geklauten Interceptor, welcher ihm zum Start on "Mad Max" gestohlen wurde. Eines ist sicher, die Spieler können genauso viel Action im Game erwarten wie in "Fury Road" gezeigt wurde.

Das Zeitlupenspiel Quantum Break

Bereits ab dem Monat April im Jahr 2016 sollen Spieler der Xbox One das Game "Quantum Break" genießen können. In dem neuen Spiel wird jede Menge manipulatorisches Geschick sowie viel Shooter-Action verlangt. Außerdem gibt es parallel zum Release des Games eine passende Live-Action-Serie. In der Serie spielen unter anderem Stars wie Aidan Gillen (47), welcher durch "Game of Thrones" bekannt wurde, Shawn Ashmore (35) und Courtney Hope (25) aus "Prowl" mit.

Fallout 4 - das Endzeit-Rollenspiel

Der Fokus von Bethesda liegt auf das mit Vorfreude erwartete "Fallout 4", ein Endzeit-Rollenspiel. Bereits ab dem 10. November können die Gamer von Playstation 4, Xbox One und PC das Ödland erforschen. Momentan spalten sich viele Journalisten und Kritiker über die Grafik des Spiels, was zu Bedenken führt. Viele waren der Meinung, dass das Game ansehnlich ist, andere waren eher enttäuscht über die grafische Leistung.

Das Game Just Cause 3

Das Spiel von Square Enix namens "Just Cause 3" ist für die Xbox One, die PS4 sowie den PC geeignet. Bereits am 1. Dezember diesen Jahres soll die Offene-Welt-Action mit einer Menge Explosionen und Krawall stattfinden. Der Held Rico hat in der fiktiven Republik Medici im Mittelmeer die Aufgabe den herrschenden Diktator des Throns zu entmächtigen. Hierzu benutzt er viele Gadgets, Fahrzeuge und Waffen.

Das Spiel Assassin's Creed Syndicate - die Industrielle Revolution

Ubisoft leitet Spieler des Games "Assassin's Creed Syndicate" nach London in das Jahr 1868. Dort versuchen die Zwillingsgeschwister Evie Frye und Jacob die Korruption zu bekämpfen und die dort befindliche Unterwelt zusammenzuführen. Der Vorgänger der Abenteuer-Action-Reihe ähnelt dem Gameplay des Games 2015/2016 "Assassin's Creed Syndicate" sehr, obwohl zahlreiche Veränderungen und Neues dem Spiel hinzugefügt wurde.

Call of Duty und Black Ops III

"Call of Duty" ist eines der beliebtesten Spiele für Shooter-Freunde. Der neueste Teil namens "Black Ops III" erscheint am 6. November und spielt im Jahr 2065. Durch kybernetische Verbesserungen und Bio-Augmentationen kann ein neuer Weg der Kriegsführung, auch im Rahmen einer Koop-Kampagne, bestritten werden. Außerdem ist der besonders beliebte Modus mit der Bezeichnung Zombie wieder verfügbar.

Die Erweiterung für World of Warcraft heißt Legion

Blizzard Entertainment hat mittlerweile die sechste Erweiterung für das erfolgreiche Kult-MMO namens "World of Warcraft" im Rahmen einer Live-Übertragung gezeigt. Die sechste Erweiterung soll den Namen "Legion" haben wurde verraten. Die Horde und die Allianz müssen eine mehr als mächtige Bedrohung abwenden, welche die Fantasy-Welt Azeroth zerstören möchte. "Legion" soll neben einer neuen Heldenklasse auch neue Waffenarten sowie einen komplett neuen Kontinent für die Spieler bieten.

Das könnte Sie auch interessieren