Frauen WM 2015: Live-Stream, TV-Übertragung, Spielplan, Gruppen

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Frauen WM 2015: Live-Stream, TV-Übertragung, Spielplan, Gruppen

© FIFA

Frauen WM 2015: Live-Stream, TV-Übertragung, Spielplan, Gruppen

Die Fußball Frauen WM 2015 hat begonnen. Hier gibt es alles zum Spielplan, der TV-Übertragung durch die Sender und zum Live-Stream im Netz.

Fußball Frauen WM 2015

Auch für die Frauen ist wieder an der Zeit. Dabei reden wir hier nicht vom Shoppen, um sich Klamotten für den kommenden, wahrscheinlich sehr heißen Sommer zu besorgen. Nein - es geht um knallharten Sport und, was die Männer freuen wird, gleichzeitig auch um Fußball. Die 7. Fußballweltmeisterschaft der Frauen geht in die Endrunde. Der FIFA Womnes World Cup 2015 wird zwischen dem 06.06 und dem 05.07.2015 in Kanada ausgetragen. Insgesamt sind 24 Mannschaften vertreten, welche sich Anschicken in der Gruppenphase nach dem K.O. Prinzip, den Weg ins Finale zu beschreiten. Dabei wird es für die Zuschauer Zuhause alles geben, einschließlich eines Frauen WM Live-Stream im Internet.

Frauen WM 2015 Spielplan - Wann wird gespielt?

Bei der Fußball Frauen WM 2015 gibt es dieses Mal ein Novum. Bisher nahmen nur 16 Teams an WM teil. Dieses Mal werden 24 sein. Dementsprechend stehen bei der Fußball Frauen WM 2015 auch 52 Partien auf dem Plan. Dabei werden sich die Zuschauer in Deutschland natürlich auf unchristliche Zeiten einstellen müssen. Diese werden nämlich aufgrund des Zeitunterschiedes bei der Fußball Frauen WM 2015 erst spät abends oder gar in der Nacht ausgestrahlt. Durch die 52 Mannschaften, wird es diesmal auch vier Gruppendritte geben, die ins Achtefinale einziehen werden.

Frauen WM 2015 Spielplan - Wo finden die Spiele statt?

Auf dem Frauen WM 2015 Spielplan steht für die Zuschauer also genügend Unterhaltung. Die Fußball Frauen WM 2015 wird dabei an den Spielorten Edmonton, Moncton, Montreal, Ottawa, Winnipeg und Vancouver ausgetragen. Laut dem Frauen WM 2015 Spielplan wird im BC Palace in Vancouver auch das Finale am 05. Juli ausgetragen. Hier haben 21.500 Menschen Platz, doch ob diese voll besetzt sein werden, wird sich noch zeigen. Der Frauen WM 2015 Spielplan verlegt dabei andere Spieler in wesentlich größere Stadien. In Montreal haben sogar bis zu 65.255 Menschen Platz. Ein weiteres Novum bei der Fußball Frauen WM 2015 ist die Tatsache, dass auch Kunstrasen gespielt werden wird. Dies ist den klimatischen Bedingungen in Kanada geschuldet. Was der Frauen WM 2015 Spielplan sonst noch zu bieten hat und wann die einzelnen Spiele in der Vorrunde stattfinden werden, kann man auch auf der Seite der FIFA nachlesen.

Gegen wen spielt Deutschland

Bereits das erste Spiel in der Gruppe B wird interessant werden. Hier trifft die deutsche Mannschaft auf die Elfenbeinküste. Das Spiel wird sowohl im TV als auch im Live-Stream um 22 Uhr nach deutscher Zeit ausgetragen. Der erste schwere Gegner für die deutschen Damen wird am 11. Juni Norwegen sein. Am 15. Juni trifft Deutschland dann in Winnipeg auf Thailand. Auch diese Spieler werden im Internet im Live-Stream zusehen sein. Alles in allem ist die Gruppe nicht besonders stark, sodass der erste auch zweite Rang machbar sein sollte. Allerdings steht fest, dass die Norwegerinen sich nicht kampflos ergeben werden. Allerdings ist der zweite Platz wohl doch die bessere Wahl, denn sollte die deutsche Elf erster werden, so muss man sich im Achtelfinale schon mit etwas größeren Gegnern herumschlagen. Hier steht man denn entweder den USA, Schweden, Nigeria oder Australien gegenüber. Auf jeden Fall wird es im Frauen WM Live-Stream sehr spannend werden.

Das deutsche Kader

Erfahrung und frische Talente - diese soll man im Kader der Deutschen finden. Dabei hat man schon mal gute Voraussetzungen, denn 18 Spielerinnen sind amtierende Europameister. Auch die 2013 zur Weltfußballerin des Jahres ernannte Nadine Angerer ist mit von der Partie. Für sie wird es allerdings das letzte große Turnier werden, da sie sich im folgenden mehr dem Privatleben widmen will. Die amtierende Bundestrainerin Silvia Neide wird ebenfalls ihren Hut nehmen. Doch hier bleibt noch ein Jahr Zeit, denn erst nach dem Ende der Olympischen Spiele 2016, wird es soweit sein. Bei der Fußball Frauen WM 2015 wird sie den deutschen Mädels in jedem Fall noch einmal alles abverlangen.

Fußball Frauen WM 2015 Gruppen

Die Reihen der WM sind gut gefüllt. So gibt es sechs Gruppen, welche sich aus je vier Mannschaften zusammensetzen. Den offiziellen Spielplan kann man auf der Seite der FIFA einsehen. Hier findet man auch anstehenden Begegnungen und die jeweiligen Anstoßzeiten. Auch ausführliche Informationen über den Frauen WM Live-Stream, werden geboten. Dabei kann der Live-Stream auch mobil auf dem Smartphone verfolgt werden.

Die sechs Fußball Frauen WM 2015 Gruppen setzen sich wie folgt zusammen:

Die Gruppe A besteht aus Kanada, China, Neuseeland und den Niederlanden. In der Gruppe B müssen Deutschland, die Elfenbeinküste, Norwegen und Thailand antreten. Die Gruppe C setzt sich aus Japan, der Schweiz, Kamerun und Ecuador zusammen. In der Gruppe D spielen die USA, Australien, Schweden und Nigeria. Die Gruppe E beinhaltet Brasilien - wo 2016 die Olympischen Sommerspiele stattfinden werden - Südkorea, Spanien und Costa Rica. Zuletzt müssen in der Gruppe F Frankreich, England, Kolumbien und Mexiko ihre Kräfte messen. Das Schöne ist, dass alle Spiele schon ab der Vorrunde im Frauen WM Live-Stream verfolgt werden können. Der Live-Stream wird jeweils vor dem Spiel mit der Berichterstattung gestartet.

Die Favoriten

Doch wer aus diesen Gruppen wird denn nun als Favorit auf den Titel gewertet? Wie bei den Männern ist auch bei den Frauen die Bandbreite der Mannschaften an der Spitze längst nicht mehr so groß, wie dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Deutschland steht aber als einer der Favoriten auf dem Plan. Allerdings muss man sich gegen die sehr starken USA bewähren und auch Kanada wird mit aller Macht nach der Trophäe greifen. Der Titelverteidiger Japan gilt dabei als Hauptgefahr für die deutsche Mannschaft und auch die Brasilianer wollen im Vorfeld zu den Olympischen Spielen, den Titel mit nach Hause nehmen. Gerade diese Mannschaft hat noch eine Rechnung mit den Deutschen offen, für die verpatzte WM der Männer. Neben all dem stehen noch Frankreich und Norwegen mit auf dem Programm. Es gibt also sehr viel zu tun.

Die Frauen WM 2015 TV-Übertragung und der Frauen WM Live-Stream

Wie auch schon bei der WM der Herren, wird auch die Fußball Frauen WM 2015 wieder von ARD und ZDF übertragen werden. In der Frauen WM 2015 TV-Übertragung bekommt man dabei natürlich nicht nur die jeweiligen Spiele geliefert, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Von den 52 Spielen werden in der Frauen WM 2015 TV-Übertragung 49 Live gezeigt. Dabei kann man sich das ganze im Fernsehen anschauen oder aber auch über den Live-Stream der Sender im Netz. Hierbei hat sich das ZDF sowohl das recht am Auftaktspiel sowie am Finale gesichert. Spielen die Deutschen Damen, so wird in der Frauen WM 2015 TV-Übertragung stets zwischen ARD und ZDF gewechselt. Das Spiel gegen die Elfenbeinküste wird somit im Live-Stream und im TV-Programm von ZDF gesendet. Als Kommentatoren während der Frauen WM 2015 TV-Übertragung wird auch wieder das Urgestein Bernd Schmelzer dabei sein sowie die beiden Neueinsteiger Stephanie Baczyk und Julia Metzner. Im ZDF wird die Frauen WM 2015 TV-Übertragung von Norbert Galeske, Claudia Neumann und Bela Rethy akkustisch untermalt werden. Als Sprecher während des Spiels sind Sven Voss für das ZDF und Claus Lufen für den ARD am Mikro.

Im Netz

Im Frauen WM Live-Stream lassen sich ebenfalls viele Spiele live anschauen. Dabei stehen beim Frauen WM Live-Stream natürlich die öffentlich-rechtlichen Sender an erster Stelle. In den Meditheken von ZDF und ARD kann man sich hier schon im Vorfeld informieren, wann welcher Live-Stream startet und erhält zudem noch Hintergrundinformationen. Bei Laola.tv kann man einen Frauen WM Live-Stream auch kostenlos sehen. Hier allerdings nur die Primera Division. Auch bei Sky kann der Frauen WM Live-Stream mit dem Abo Sky Sport verfolgt werden. Der Live-Stream läuft über den Online-Dienst Sky Go und kann sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem PC verfolgt werden. Für die HD-Übertragung im Netz muss man allerdings über eine sehr schnelle Leitung verfügen.

Video: Frauen-WM-Doku

Spielstatistiken

Die Fußball Frauen WM 2015 hat gerade erst begonnen und so lohnt sich doch ein Blick zurück. Die deutschen Frauen waren mittlerweile zwei Mal Weltmeister. Dies war 2003 und 2007. 1991 erreichten sie immerhin den 4 Platz, nach einer 0:3 Niederlage gegen Schweden im Spiel um Platz 3. 1995 konnte man sich bis ins Finale vorarbeiten, schied aber dann mit einem 0:2 gegen Norwegen aus. 1999 endet das Turnier bereits im Viertelfinale. Hier verlor man 2:3 gegen die USA. Der Sieg 2003 fand mit einem 2:1 gegen die sehr starken Schweden statt. 2007 besiegt man Brasilien im Endspiel mit 2:0. Leider musste man dann 2011 das Ausscheiden wieder im Viertelfinale in Kauf nehmen. Hier untererlag man den starken Japanern mit 0:1.

Spielplan Frauen-WM 2015

Frauen-WM 2015 - Die Gruppenphase

Gruppe A:

Sonntag, 07.06.2015:

  • Kanada - China 1:0 
  • Neuseeland - Niederlande 0:1 

Freitag, 12.06.2015:

  • China - Niederlande -:- (00:00 Uhr in Edmonton)
  • Kanada - Neuseeland -:- (03:00 Uhr in Edmonton)

Dienstag, 16.06.2015:

  • Niederlande - Kanada -:- (01:30 Uhr in Montréal)
  • China - Neuseeland -:- (01:30 Uhr in Winnipeg)

Gruppe B (Deutschland):

Sonntag, 07.06.2015:

  • Norwegen - Thailand 4:0 (3:0)
  • Deutschland - Elfenbeinküste 10:0 (5:0)

Donnerstag, 11.06.2015:

  • Deutschland - Norwegen -:- (22:00 Uhr in Ottawa)

Freitag, 12.06.2015: 

  • Elfenbeinküste - Thailand -:- (01:00 Uhr in Ottawa) 

Montag, 15.06.2015:

  • Thailand - Deutschland -:- (22:00 Uhr in Winnipeg)
  • Elfenbeinküste - Norwegen -:- (22:00 Uhr in Moncton)

Gruppe C:

Dienstag, 09.06.2015:

  • Kamerun - Ecuador -:- (01:00 Uhr in Vancouver)
  • Japan - Schweiz -:- (04:00 Uhr in Vancouver)

Samstag, 13.06.2015:

  • Schweiz - Ecuador -:- (01:00 Uhr in Vancouver)
  • Japan - Kamerun -:- (04:00 Uhr in Vancouver)

Dienstag, 16.06.2015:

  • Ecuador - Japan -:- (23:00 Uhr in Winnipeg)
  • Schweiz - Kamerun -:- (23:00 Uhr in Edmonton)

Gruppe D:

Montag, 08.06.2015:

  • Schweden - Nigeria -:- (22:00 Uhr in Winnipeg)

Dienstag, 09.06.2015:

  • USA - Australien -:- (01:30 Uhr in Winnipeg)

Freitag, 12.06.2015:

  • Australien - Nigeria -:- (23:00 Uhr in Winnipeg)

Samstag, 13.06.2015:

  • USA - Schweden -:- (02:00 Uhr in Winnipeg)

Mittwoch, 17.06.2015:

  • Nigeria - USA -:- (02:00 Uhr in Vancouver)
  • Australien - Schweden -:- (02:00 Uhr in Edmonton)

Gruppe E:

Dienstag, 09.06.2015:

  • Spanien - Costa Rica -:- (22:00 Uhr in Montréal)

Mittwoch, 10.06.2015:

  • Brasilien - Südkorea -:- (01:00 Uhr in Montréal)

Samstag, 13.06.2015:

  • Brasilien - Spanien -:- (22:00 Uhr in Montréal)

Sonntag, 14.06.2015:

  • Südkorea - Costa Rica -:- (01:00 Uhr in Montréal)

Donnerstag, 18.06.2015:

  • Costa Rica - Brasilien -:- (01:00 Uhr in Moncton)
  • Südkorea - Spanien -:- (01:00 Uhr in Ottawa)

Gruppe F:

Dienstag, 09.06.2015:

  • Frankreich - England -:- (19:00 Uhr in Moncton)
  • Kolumbien - Mexiko -:- (22:00 Uhr in Moncton)

Samstag, 13.06.2015:

  • Frankreich - Kolumbien -:- (19:00 Uhr in Moncton)
  • England - Mexiko -:- (22:00 Uhr in Moncton)

Mittwoch, 17.06.2015:

  • Mexiko - Frankreich -:- (22:00 Uhr in Ottawa)
  • England - Kolumbien -:- (22:00 Uhr in Montréal)

Frauen-WM 2015 - Die Finalrunde

Achtelfinale

Samstag, 20.06.2015:
Achtelfinale 1: Sieger Gruppe B - Dritter Gruppe A/C/D -:- (22:00 Uhr in Ottawa)

Sonntag, 21.06.2015:
Achtelfinale 2: Zweiter Gruppe A - Zweiter Gruppe C -:- (01:30 Uhr in Edmonton)
Achtelfinale 3: Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe D -:- (19:00 Uhr in Moncton)
Achtelfinale 4: Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E -:- (22:00 Uhr in Montréal)

Montag, 22.06.2015:
Achtelfinale 5: Sieger Gruppe A - Dritter Gruppe C/D/E -:- (01:30 Uhr in Vancouver)
Achtelfinale 6: Zweiter Gruppe B - Zweiter Gruppe F -:- (23:00 Uhr in Ottawa)

Dienstag, 23.06.2015:
Achtelfinale 7: Sieger Gruppe D - Dritter Gruppe B/E/F -:- (02:00 Uhr in Edmonton)

Mittwoch, 24.06.2015:
Achtelfinale 8: Sieger Gruppe C - Dritter Gruppe A/B/F -:- (04:00 Uhr in Vancouver)

Viertelfinale

Freitag, 26.06.2015:
Viertelfinale 1: Sieger Achtelfinale 1 - Sieger Achtelfinale 4 -:- (22:00 Uhr in Montréal)

Samstag, 27.06.2015:
Viertelfinale 2: Sieger Achtelfinale 2 - Sieger Achtelfinale 7 -:- (01:30 Uhr in Ottawa)
Viertelfinale 3: Sieger Achtelfinale 3 - Sieger Achtelfinale 8 -:- (22:00 Uhr in Edmonton)

Sonntag, 28.06.2015:
Viertelfinale 4: Sieger Achtelfinale 6 - Sieger Achtelfinale 5 -:- (01:30 Uhr in Vancouver)

Halbfinale der Frauen WM 2015

Mittwoch, 01.07.2015:
Halbfinale 1: Sieger Viertelfinale 1 - Sieger Viertelfinale 2 -:- (01:00 Uhr in Montréal)

Donnerstag, 02.07.2015:
Halbfinale 2: Sieger Viertelfinale 3 - Sieger Viertelfinale 4 -:- (01:00 Uhr in Edmonton)

Spiel um Platz 3

Samstag, 04.07.2015:
Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2 -:- (22:00 Uhr in Edmonton)

Frauen-WM 2015 Finale

Montag, 06.07.2015:
Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2 -:- (01:00 Uhr in Vancouver)

Das könnte Sie auch interessieren