EM 2016 per TV und Live-Stream im Ausland und Urlaub

von Frey, Leon veröffentlicht

EM 2016 per TV und Live-Stream im Ausland und Urlaub

© pixabay.com

EM 2016 per TV und Live-Stream im Ausland und Urlaub

Auch im Urlaub, sowie im Ausland lässt sich die EM 2016 im Fußball verfolgen, entweder im TV Programm oder auch über einen Live-Stream.

EM 2016 per TV und Live-Stream im Ausland und Urlaub 

Die EM 2016 im Urlaub oder auch im Ausland anschauen, diese Möglichkeiten gibt es im TV oder per Live-Stream. In den Startlöchern steht die Europameisterschaft 2016 im Fußball, wobei das große Ereignis in einigen Bundesländern, wie zum Beispiel Schleswig Holstein und Niedersachsen genau in die Urlaubszeit hineinfällt.

TV Sender im Ausland

Damit es möglich ist, auch beim Urlaub in der Sonne oder beim Camping alle wichtigen Spiele zur EM 2016 verfolgen zu können, können die Begegnungen auch über das Ausland angeschaut werden. Die EM 2016 wird in Deutschland von den TV Sendern ARD und ZDF gezeigt. An einer anderen Stelle gibt es zudem die Sendetermine der jeweiligen Spiele.

Hol Dir den Hauptgewinn beim großen MAGINE TV-Watch & Win Gewinnspiel und teste 1 Monat kostenlos!

Die EM 2016 im Urlaub

Es besteht die Möglichkeit im Urlaub die Fußballspiele der EM 2016 auch im Ausland zu verfolgen und zwar im TV oder per Live-Stream. Viele Regionen und Hotels bieten dazu ein TV Programm in Deutsch an, so dass die Paarungen bei den Sendern ARD und ZDF auch außerhalb von Deutschland verfolgt werden können. Wenn allerdings kein TV Gerät zur Verfügung steht oder doch kein Empfang von deutschen Sendern möglich ist, zeigen wir hier auf, wie ihr trotzdem die Spiele der EM 2016 im Urlaub verfolgen könnt.

Fußball EM 2016: Live-Stream, TV-Übertragung, Spielplan, Stadien, Spielorte

Live-Stream Angebote

Die Spiele der EM 2016 werden Online im Live-Stream von den TV Sendern ARD und ZDF gezeigt, aber auch über bekannte Streaming Dienste, wie Zattoo und Magine. Allerdings ist es nicht möglich, im Urlaub aus dem Ausland auf einen Live-Stream zuzugreifen, da dies durch das Geoblocking verhindert wird. Dazu können VPN Dienste allerdings Abhilfe schaffen, wo es möglich ist, auch im Ausland eine deutsche IP zu bekommen. Es gibt dazu einige VPN Provider, die im Ausland dafür eine IP vergeben, dazu gehören die Anbieter CyberGhost und HideMyAss. Für einen Empfang von Live-Stream wird allerdings dringend empfohlen eine Verbindung über WLAN aufzubauen, da die Datenmengen sehr groß sind.

Magine TV 1 Woche kostenlos testen

Die EM 2016 im Ausland anschauen

Doch auch ohne das Internet besteht die Möglichkeit beim Urlaub im Ausland die EM 2016 zu verfolgen. In sämtlichen Ländern innerhalb Europas werden die Spiele fast überall gezeigt. Viele dieser Spielpaarungen werden zudem sogar kostenlos im freien TV gesendet, allerdings muss bei einigen doch auf bestehendes Pay TV zurückgegriffen werden. Folgende Sender bieten die Übertragung der EM 2016 im Land an:

Großbritannien
  • ITV (England-Spiele und Finale)
  • BBC
Irland
  • RTE
Deutschland
Frankreich
  • TG1 (Frankreich-Spiele und Finale), bEIN Sports
Spanien
  • RTVE (Spanien-Spiele und Finale), Moviestar+
Italien
  • RAI (Italien-Spiele und 10 weitere Spiele), SkyItalia
USA
  • ESPN
Kanada
  • TSN1 & TSN2 (französisch), RDS (englisch)
Türkei
  • Show TV
China
  • CCTV
Ukraine
  • Ukrayina
Russland
  • Pervyi Kanal
  • VGTRK
  • Match TV
Albanien
  • Top Channel
  • SuperSport
Österreich
Belgien
  • VRT
  • RTBG
Bulgarien
  • BNT
  • Nova TV
Kroatien
  • HRT
Tschechien
Dänemark
  • DR
  • TV 2
Finnland
  • Yle
Griechenland
  • ERT
Niederlande
  • NOS
Schweiz
  • SRF

Das könnte Sie auch interessieren