EM 2016 Live-Stream bei ARD, ZDF online sehen - Fußball-Europameisterschaft Halbfinale

von Frey, Leon veröffentlicht

EM 2016 Live-Stream

© UEFA

EM 2016 Live-Stream

Alle Spiele der EM 2016 aus Frankreich entweder auf ARD, ZDF und Sat.1 im TV sehen oder die Europameisterschaft mittels Live-Stream auf dem Tablet oder Smartphone.

EM 2016 Halbfinale Live-Stream: Fußball-Europameisterschaft bei ARD, ZDF, Sat.1 online sehen

>

Den EM 2016 Live-Stream kann man von überall online schauen. Alle Spiele aus Frankreich, die auch im ARD, ZDF oder Sat.1 laufen.

Endlich ist es wieder soweit, die EM 2016 startet in Frankreich

Die EM 2016 aus Frankreich, das größte Fußballereignis des Jahres kann wieder bei Sat.1, ARD und ZDF verfolgt werden. Alle Spiele werden nämlich wieder im Free-TV übertragen. Was aber, wenn im Moment eines wichtigen Spiels in Frankreich kein TV zur Verfügung steht? Wenn ihr vielleicht im Garten sitzt oder auf dem Weg nach Hause seid? Wollt ihr auch in solchen Fällen die 51 Spiele der EM 2016 live verfolgen, dann könnt ihr dies über einen Live-Stream machen.

Fußball EM 2016 Spielplan Viertelfinale - Wer spielt heute Abend?

Alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft bei Magine

Alle Spiele der Europameisterschaft werden nämlich bei Magine kostenlos zur Verfügung gestellt, so dass ihr die EM 2016 auch online verfolgen könnt. Da das ARD und das ZDF die Spiele der Europameisterschaft im Free-TV übertragen, könnt ihr diese auch beim Streaming-Dienst Magine legal und kostenlos verfolgen. Somit kann man die Partien an jedem Ort sehen und verpasst kein wichtiges Ereignis.

Die Fußball-Europameisterschaft im Live-Stream: 51 Spiele der EM 2016 legal im Internet

Wenn ihr über die entsprechende App verfügt, könnt ihr die EM 2016 live am Tablet, PC, Smartphone mit Android oder iOS, dem kindle oder vielen weiteren mobilen Geräten ganz einfach empfangen.

3 Wochen Magine TV schauen - nur eine Woche bezahlen!

Die EM 2016 im Live-Stream von Magine und Zattoo schauen

Alle Spiele, auch die Parallelspiele am letzten Spieltag der jeweiligen Gruppenphase der Europameisterschaft werden vom Sender Sat.1 live im Fernsehen übertragen. Auch diese Spiele könnt ihr überall auf euren mobilen Geräten über Zattoo oder Magine schauen.

Spiele der EM 2016 bei ran.de

Natürlich könnt ihr neben den Sendern ARD, ZDF oder Sat.1 auch alle Spiele der EM 2016 online im kostenlosen Live-Stream bei ran.de sehen. Somit ergeben sich für euch viele Möglichkeiten, kein Spiel aus Frankreich zu verpassen.

Welche Voraussetzungen müsst ihr mitbringen um die Spiele sehen zu können?

Damit ihr die Spiele der Europameisterschaft im Live-Stream sehen könnt, solltet ihr über ausreichend Datenvolumen verfügen. Da hier sehr große Datenmengen übertragen werden, solltet ihr für die Spiele der Europameisterschaft eine Verbindung mittels WLAN bevorzugen.

Weitere Apps für einen Live-Stream aus Frankreich

Aber nicht nur Magine oder Zattoo übertragen die Spiele aus Frankreich auf die App, sondern auch ARD, ZDF, Sat.1 und die Sportschau. Zusätzlich bieten diese Apps jede Menge Informationen rund um die Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2016 und liefern zahlreiche Videos rund um die Europameisterschaft. Hier kann man die Stimmung aus Frankreich ganz einfach einfangen und genießen. Ein weiterer Vorteil der App ist es, dass man die Spiele der verschiedenen Stadien aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten kann.

Alle Spiele der Europameisterschaft bei Sat.1, ARD und ZDF im Live-Stream

Wenn man keine Zeit hatte und die Spiele der EM 2016 verpasst hat, kann man sich ebenfalls die Sport1-App auf seinem Gerät installieren. Hier könnt ihr euch alle Highlights oder die Zusammenfassungen der Europameisterschaft aus Frankreich noch einmal als Wiederholung ansehen. Die Videos der Spiele stammen dabei direkt von der UEFA und der Empfang ist ebenfalls kostenlos und legal. Aber es gibt noch weiter Apps, die man während der EM 2016 auf jeden Fall haben sollte.

Der Live-Stream der EM 2016 auf illegalen Kanälen

Auf keinen Fall sollte man sich einen Live-Stream der Spiele auf zwielichtigen Quellen ansehen. Ganz vorne steht hier wieder einmal LiveTV.sx. Zum einen bekommt man hier eine deutlich schlechtere Qualität der Spiele geliefert und zum anderen ist die Übertragung der EM 2016 dort nicht lizenziert. Googelt man nach Live-Stream oder EM 2016 und gerät dabei an unbekannte oder dubiose Seiten, besteht die Gefahr von Adware oder Malware, die sich auf eurem Computer einnisten kann. Kaspersky warnte bereits bei der Europameisterschaft 2012 davor, sich die Spiele über solch einen Live-Stream anzuschauen. Genauso wenig sollte man Links auf Facebook oder von anderen Portalen anklicken, die auf Seiten führen, die nicht bekannt sind. Besonders große Gefahr droht, wenn ein Live-Stream der EM 2016 in HD angeboten wird und die Endung der Seiten .rus, Bit.ly und Co lauten. Wer sich hier die Spiele der EM 2016 anschaut, muss damit rechnen in eine Abo-Falle zugeraten, die schnell teuer werden kann.

Die Wiederholungen der Spiele der EM 2016

Wenn ihr euch die Spiele der EM 2016 nachher noch einmal anschauen wollt, dann habt ihr die Möglichkeit mit Save.TV die Spiele online aufzunehmen und auf der Festplatte zu speichern. So könnt ihr ganz einfach ein Archiv mit den Spielen der EM 2016 aus Frankreich aufstellen und immer wieder anschauen. Wenn ihr Save.TV testen wollt, könnt ihr dies für zwei Monate kostenlos machen. Ideal also, um alle Spiele der Europameisterschaft aus Frankreich zum Beispiel von Sat.1 aufzunehmen und zu speichern.

Den Live-Stream der EM 2016 im Internet schauen

45 der 51 Spiele der EM 2016 aus Frankreich werden im ARD und ZDF übertragen. Darunter zählt auch das Eröffnungsspiel die Spiele der K.O.-Runde und die DFB-Spiele. Die weiteren sechs Spiele der Europameisterschaft werden auf Sat.1 übertragen. Welche Spiele ihr wann und wo sehen könnt, erfahrt ihr beim EM 2016 - TV-Plan, alle Zeiten und Termine.

Die wichtigsten Fakten zum Live-Stream der EM 2016

  • Bis zu zehn Stunden werden von der ARD über die Spiele EM 2016 berichtet.
  • Gleich 22 Spiel der Europameisterschaft werden im TV-Programm der ARD und im Live-Stream zu sehen sein.
  • Das Experten-Team, welches über die Spiele berichtet, setzt sich aus Alexander Bommes, Amtthias Opdenhövel, Reinhold Beckmann und Arnd Zeigler zusammen.
  • Das ZDF überträgt weitere 23 Spiele der EM 2016 in seinem Live-Stream.
  • Durch die Fußballabende der Europameisterschaft führen K. Müller-Hohenstein und S. Rolfes.
  • Die Spiele auf ARD, ZDF und Sat.1 werden kommentiert von Oliver Kahn, Oliver Welke und Holger Stanislawski.
  • Martin Schneider, Béla Rethy, Oliver Schmidt und Claudia Neumann berichten live von den Spielen aus Frankreich.

Die Spiele der EM 2016 auf Magine oder über DVBT

Möchtet ihr euer Datenvolumen nicht überfordern wenn ihr unterwegs seid, müsst ihr aber nicht auf die Spiele der EM 2016 aus Frankreich verzichten. Das Programm der Sender ARD und ZDF könnt ihr auch mit einem Mini-DVBT-Stick auf euer mobiles Gerät holen. Hiermit könnt ihr nicht nur alle Spiele der EM 2016 live auf dem Tablet oder Smartphone verfolgen, sondern zusätzlich auch das TV-Programm.

Das könnte Sie auch interessieren