Fußball heute live Champions League Halbfinale 2016 - FC Bayern - Atletico: TV, Stream, Radio - ZDF - Sky

von Kluge, Patrick veröffentlicht

Fußball heute live Champions League Halbfinale 2016 - FC Bayern - Atletico: TV, Stream, Radio - ZDF - Sky

© FC Bayern - Atletico / UEFA

Fußball heute live Champions League Halbfinale 2016 - FC Bayern - Atletico: TV, Stream, Radio - ZDF - Sky

Das Champions League Halbfinale 2016 - FC Bayern gegen Atletico Madrid steht vor der Tür. Wir zeigen, wo Ihr Fußball heute im TV und im Live-Stream schauen könnt.

FC Bayern gegen Atletico Madrid - Das Champions League Halbfinale 2016 im Live-Stream und im TV

Für die Münchner Rekordkicker geht es heute um sehr viel. Nach dem 0:1 gegen Atletico Madrid müssen die Spieler um Pep Guardiola, im nun anstehenden Rückspiel des Champions League Halbfinales alles geben, wenn sie auch in diesem Jahr einen absolut sensationellen Erfolg erzielen wollen. Ob es den Bayern gelingt, das Triple tatsächlich nach Hause zu holen? Wir verraten Ihnen, wo sie das Champions League Halbfinale 2016 im TV oder im Live-Stream verfolgen können.

Hier gehts zum Live-Stream bei Magine TV

Fußball heute - Der Weg zum dreifachen Erfolg

Irgendwie ist es ja keine Überraschung mehr, dass die Bayern immer mit Rekorden glänzen. Auch in diesem Jahr will das Team um Pep Guardiola wieder hoch hinaus, denn das Ziel ist das Triple. Schon im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach wurde quasi eine Vorentscheidung in der Bundesliga getroffen. Zwar endete die Partie mit einem 1:1, dennoch dürfte der Titel als Deutscher Meister, dem FCB wohl wieder einmal sicher sein. Ausstehend ist hingegen noch das Endspiel im DFB Pokal, welches gegen den härtesten Kontrahenten im nationalen Vergleich bestritten werden muss. Hier wartet Borussia Dortmund darauf, den Bayern die Stirn zu bieten.

Schwere Hypothek

Allerdings ist noch lange nicht alles sicher. Selbst wenn das Spiel gegen Dortmund mit einem Erfolg enden sollte, müssen die Bayern im Champions League Halbfinale 2016 noch ein kleines Manko beseitigen, bevor tatsächlich das Finale winkt. Das Hinspiel des FC Bayern gegen Atletico Madrid endete nämlich mit einem 0:1 für die Spanier. Somit geht der Rekordmeister mit einer durchaus nicht zu vernachlässigenden Hypothek an den Start. Eines ist dabei sicher - einfach wird es Madrid den Lederhosen aus München auf keinen Fall machen. Am heutigen Dienstag ist es nun soweit und die Anspannung der Fans, dürfte der der Mannschaft in keiner Weise nachstehen. Wenn Ihr dieses Spiel nicht verpassen wollt, dann zeigen wir euch nun, wo Ihr die Partie FC Bayern gegen Atletico Madrid im Champions League Halbfinale 2016, im Live-Stream und im TV verfolgen könnt.

Hier gehts zum Live-Stream bei Magine TV

Fußball heute - Das Champions League Halbfinale 2016 im Free TV

In Deutschland ist die erste Anlaufstelle für alle, die das Spiel FC Bayern gegen Atletico Madrid live verfolgen wollen, das Zweite Deutsche Fernsehen. Das ZDF hält alle Übertragungsrechte an der Champions League, wobei in diesem Fall ohnehin eine Ausstrahlung erforderlich gewesen wäre. Da mit dem FCB nur noch eine deutsche Mannschaft im Rennen ist, durfte der Sender nicht nur das Hinspiel ausstrahlen, sondern kann nun auch das Rückspiel in voller Länge zeigen. Dabei dürfen sich die Zuschauer im TV wieder auf eine umfangreiche Vorberichterstattung freuen, denn die Übertragung beginnt bereits um 19.20 Uhr, mit dem Champions-League-Magazin. Um 20.25 Uhr wird dann live in die Allianz Arena geschaltet, wo als Moderator Jochen Beyer auf die Zuschauer wartet. Unterstützt wird er auch dieses Mal wieder von Oliver Kahn, welcher als Experte seine Meinung kundtun wird. Kommentiert wird die Begegnung von Bela Rethy.

Fußball heute - Übertragung im Pay-TV

Die Begegnung FC Bayern gegen Atletico Madrid wird natürlich auch wieder im Pay-TV zu sehen sein. Bei Sky beginnt die Übertragung dabei um 19.30 Uhr. Hier wird als Moderator Michael Lepold zu sehen sein, welcher mit Experten wie Ottmar Hitzfeld und Tobias Altschäffl, das Spiel nicht nur kommentieren, sondern im Nachgang ausführlich auswerten wird. Selbstverständlich darf sich der Zuschauer auch wieder auf spannende Interviews mit den Spielern freuen.

Fußball heute in der ZDF Mediathek schauen

Für alle, die das Champions League Halbfinale 2016 nicht vor dem eigenen Fernseher verfolgen können oder wollen, bietet sich mit der Übertragung im Internet allerdings eine Alternative. So steht natürlich auch bei dieser Begegnung wieder der ZDF Live-Stream zur Verfügung. Der Stream wird dabei in der Mediathek des öffentlich-rechtlichen Kanals übertragen werden - natürlich auch absolut kostenlos.

Hier gehts zum Live-Stream bei Magine TV

Live bei SkyGo

Auch SkyGo - das Online-Angebot von Sky - überträgt die Partie FC Bayern gegen Atletico Madrid live. Hier hat der User den Vorteil, dass er das Spiel sogar auf dem mobilen Endgerät verfolgen kann. SkyGo ist als App nämlich für alle Apple-Geräte im Store verfügbar. Auch auf Android kann die Software installiert werden, wobei hier noch nicht alle Geräte vollständig mit der Anwendung zurechtkommen. Immer wieder findet sich im Netz auch der eine oder andere kostenlose Live-Stream, welcher nicht von offizieller Stelle stammt. Auf derartige Angebote sollte aber verzichtet werden, denn zum einen ist die Qualität meist mehr als schlecht, und auch die Legalität solcher Streams darf sehr in Zweifel gezogen werden. Als User macht man sich zwar nicht strafbar, dem Betreiber können aber hohe Strafen drohen. Hier sollte man lieber auf die offiziellen Mediatheken zurückgreifen.

Hier gehts zum Live-Stream bei Magine TV

Fußball heute im Radio erleben

Die Partie FC Bayern gegen Atletico Madrid wird aber nicht nur im TV zusehen sein. Wer nicht unbedingt Bilder benötigt, um an Fußball Spass zu haben, der kann auch auf die Angebote im Radio zurückgreifen. Hier ist es vor allem der kostenlose Sender www.sport1.fm, welcher das Champions League Halbfinale 2016 akustisch in die Wohnzimmer bringen wird. Wer das Ganze unterwegs erleben möchte, kann auch die App des Senders verwenden. Diese können für iOS und Android in den jeweiligen Stores bezogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren