Europa League Live-Stream & TV-Übertragung - Fußball live sehen

von Frey, Leon veröffentlicht

Europa League Live-Stream & TV-Übertragung - Fußball live sehen

© UEFA

Europa League Live-Stream & TV-Übertragung - Fußball live sehen

Fußball live bei ARD, ZDF, Sport1, Kabel1 oder Sky? Wo kann man die Spiele der Europa League live im Free-TV oder online Live-Stream sehen?

Inhaltsverzeichnis

>

Europa League mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und FC Augsburg live sehen. Champions League mit FC Bayern München, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen live im Free-TV und Live-Stream sehen? Wo geht das?

  1. Europa League 2015 im Free-TV
  2. Europa League 2015/2016: Qualifikationsrunde - 5. Spieltag
  3. Alle Spiele der Champions League nur im Pay TV?
  4. Champions League im Free-TV – was kann der Fan sehen?
  5. Sendeformate im Free-TV
  6. ZDF Angebote im Free-TV
  7. Alternative Live-Stream Plattformen
  8. Rund-um-Sorglos: Die Champions League auf Sky
  9. Champions League Finale für alle

Europa League 2015 im Free-TV

Auch wenn die Europa League vielfach als kleines eher nicht so bedeutendes Gegenstück zur Champions League angesehen wird, so bietet der Wettbewerb zumindest aus deutscher Sicht mit den Vertretern Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und dem Neuling FC Augsburg eine interessante Runde.

Stammsender der Euorpa League verliert den Ball

Besaß in den Vorjahren noch die Sendergruppe Pro Sieben/Sat. 1 die Free-TV Rechte für die Europa League, so übernimmt ab der neuen Saison 2015/16 Sport1 die Free-TV Übertragungen im Fernsehen oder als Live-Stream auf der eigenen Senderseite. Zudem kann das Programm von Sport1 und somit auch der Live-Stream der Europa League online über Magine empfangen werden. Insgesamt wird Sport1 15 Partien der Europa League, auch ohne Beteiligung von Borussia Dortmund, FC Schalke 04 oder FC Augsburg, übertragen. Dies allerdings nur wenn keine deutsche Mannschaft mehr in der Europa League vertreten ist.

UEFA Champions League & Europa-League 2015/2016: FC Bayern, VfL Wolfsburg, Gladbach & Leverkusen im Live-Stream & Free-TV sehen

FC Schalke 04 vor Borussia Dortmund

Sport1 erhofft sich gerade aufgrund der großen Fananzahl vor allem bei Spielen von Borussia Dortmund und Schalke 04 gute Einschaltquoten, weswegen es wenig verwunderlich ist, dass hauptsächlich die Partien der beiden Ruhrrivalen ausgestrahlt werden. Den Auftakt bildete das Spiel des FC Schalke 04 gegen APOEL Nikosia am 17. September. Am zweiten Spieltag, dem 01. Oktober wird die Partie von Borussia Dortmund bei PAOK Saloniki übertragen. Sport1 zeigt 

FC Augsburg in Wartestellung beim Europa League Debüt

Den beiden großen Namen kann der FC Augsburg etwas zum Opfer fallen, da Spiele mit Beteilitung von Borussia Dortmund oder dem FC Schalke 04 wesentlich bessere Einschaltquoten garantieren dürfte. Aber bei einem guten Start des FC Augsburg ist nicht ausgeschlossen, dass Fans in den Genuss von Spielen im Free-TV ihres FC Augsburg kommen. Auf Sky gibt es zudem die Möglichkeit die Spiele live zu verfolgen genauso wie weitere Toppartien des jeweiligen Spieltags der Europa League entweder im TV oder per Live-Stream abgerufen werden können.


Europa League 2015/2016: Qualifikationsrunde - 5. Spieltag

Gruppe A
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 21:05 Uhr Celtic Glasgow - Ajax Amsterdam -:-
Donnerstag 26.11.2015 Molde FK - Fenerbahce Istanbul -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Molde FK 4 3 1 0 9:4 +5 10  
2 Fenerbahce Istanbul 4 1 2 1 4:5 -1 5  
3 Ajax Amsterdam 4 0 3 1 3:4 -1 3  
4 Celtic Glasgow 4 0 2 2 6:9 -3 2  
Gruppe B
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 17:00 Uhr Rubin Kazan - FC Sion -:-
Donnerstag 26.11.2015, 21:05 Uhr FC Liverpool - Girondins Bordeaux -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 FC Sion 4 2 2 0 5:3 +2 8  
2 FC Liverpool 4 1 3 0 4:3 +1 6  
3 Girondins Bordeaux 4 0 3 1 2:3 -1 3  
4 Rubin Kazan 4 0 2 2 2:4 -2 2  
Gruppe C
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 17:00 Uhr FK Krasnodar - Borussia Dortmund -:-
Donnerstag 26.11.2015, 21:05 Uhr PAOK Saloniki - FK Gabala -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Borussia Dortmund 4 3 1 0 10:3 +7 10  
2 FK Krasnodar 4 2 1 1 5:4 +1 7  
3 PAOK Saloniki 4 0 3 1 2:3 -1 3  
4 FK Gabala 4 0 1 3 2:9 -7 1  
Gruppe D
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 21:05 Uhr Legia Warschau - FC Midtjylland -:-
Donnerstag 26.11.2015 FC Brügge KV - SSC Neapel -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 SSC Neapel 4 4 0 0 16:1 +15 12  
2 FC Midtjylland 4 2 0 2 5:10 -5 6  
3 FC Brügge KV 4 1 1 2 3:9 -6 4  
4 Legia Warschau 4 0 1 3 1:5 -4 1  
Gruppe E
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 17:00 Uhr Dynamo Minsk - FC Viktoria Pilsen -:-
Donnerstag 26.11.2015, 21:05 Uhr FC Villarreal - Rapid Wien -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Rapid Wien 4 4 0 0 8:4 +4 12  
2 FC Villarreal 4 3 0 1 8:3 +5 9  
3 FC Viktoria Pilsen 4 1 0 3 5:6 -1 3  
4 Dynamo Minsk 4 0 0 4 1:9 -8 0  
Gruppe F
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 21:05 Uhr Olympique Marseille - FC Groningen -:-
Donnerstag 26.11.2015 Sporting Braga - Slovan Liberec -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Sporting Braga 4 3 0 1 5:3 +2 9  
2 Slovan Liberec 4 2 1 1 3:2 +1 7  
3 Olympique Marseille 4 2 0 2 6:4 +2 6  
4 FC Groningen 4 0 1 3 1:6 -5 1  
Gruppe G
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 19:00 Uhr Lazio Rom - Dnjepr Dnjepropetrowsk -:-
Donnerstag 26.11.2015 Rosenborg Trondheim - AS St. Etienne -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Lazio Rom 4 3 1 0 9:4 +5 10  
2 AS St. Etienne 4 2 1 1 8:5 +3 7  
3 Dnjepr Dnjepropetrowsk 4 1 1 2 2:5 -3 4  
4 Rosenborg Trondheim 4 0 1 3 3:8 -5 1  
Gruppe H
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 19:00 Uhr Besiktas Istanbul - KS Skenderbeu Korce -:-
Donnerstag 26.11.2015 Lokomotive Moskau - Sporting Lissabon -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Lokomotive Moskau 4 2 2 0 7:3 +4 8  
2 Besiktas Istanbul 4 1 3 0 4:3 +1 6  
3 Sporting Lissabon 4 1 1 2 7:8 -1 4  
4 KS Skenderbeu Korce 4 1 0 3 4:8 -4 3  
Gruppe I
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 19:00 Uhr Belenenses Lissabon - Lech Posen -:-
Donnerstag 26.11.2015 FC Basel - AC Florenz -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 FC Basel 4 3 0 1 7:3 +4 9  
2 AC Florenz 4 2 0 2 8:4 +4 6  
3 Lech Posen 4 1 1 2 2:5 -3 4  
4 Belenenses Lissabon 4 1 1 2 2:7 -5 4  
Gruppe J
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 19:00 Uhr AS Monaco - RSC Anderlecht -:-
Donnerstag 26.11.2015 Karabakh Agdam - Tottenham Hotspur -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Tottenham Hotspur 4 2 1 1 7:5 +2 7  
2 AS Monaco 4 1 3 0 4:3 +1 6  
3 RSC Anderlecht 4 1 1 2 4:5 -1 4  
4 Karabakh Agdam 4 1 1 2 3:5 -2 4  
Gruppe K
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 19:00 Uhr FC Schalke 04 - APOEL Nikosia -:-
Donnerstag 26.11.2015 Sparta Prag - Asteras Tripolis -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 FC Schalke 04 4 2 2 0 10:3 +7 8  
2 Sparta Prag 4 1 3 0 6:4 +2 6  
3 Asteras Tripolis 4 1 1 2 4:7 -3 4  
4 APOEL Nikosia 4 1 0 3 2:8 -6 3  
Gruppe L
Tag Datum Begegnung Ergebnis
Donnerstag 26.11.2015, 19:00 Uhr AZ Alkmaar - Partizan Belgrad -:-
Donnerstag 26.11.2015 FC Augsburg - Athletic Bilbao -:-
 
R Verein Sp S U N Tore TD P Quali
1 Athletic Bilbao 4 3 0 1 11:4 +7 9  
2 FC Augsburg 4 2 0 2 7:7 +0 6  
3 Partizan Belgrad 4 2 0 2 7:10 -3 6  
4 AZ Alkmaar 4 1 0 3 5:9 -4 3  

Stand: Donnerstag, 24.11.2015, 12:00 Uhr

Fußball heute live

Alle Spiele der Champions League nur im Pay TV?

Nicht nur die Champions League Begegnungen der deutschen Teilnehmer FC Bayern München, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen gehören zu den Highlights eines jeden Fußballjahres welches wöchentlich Millionen von Fans vor den Fernseher treibt. Allerdings muss der Fan um alle 125 Spiele live sehen zu können, ein Sport Abo bei dem Pay TV Sender Sky abschließen. Im Free TV werden allerdings auch Spiele der Champions League ausgestrahlt, in der Gruppenphase ausschließlich Partien mit Beteiligung einer der insgesamt vier deutschen Teilnehmer. So können Fans des FC Bayern München, dem VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach oder Bayer 04 Leverkusen auch teilweise in den Genuss ihrer Mannschaft kommen ohne dafür ein extra Abo abschließen zu müssen.

Champions League 2015/16: Fakten, Spielplan, Gruppen, Qualifikation, Finale

Nur FC Bayern München als Stammgast

Während vor zwei Jahren mit Borussia Dortmund und dem späteren Sieger FC Bayern München als Finalgegner noch eine Dominanz der Bundesliga festgestellt werden konnten, sahen die beiden letzten Spielzeiten aus deutscher Sicht relativ dünn aus. Lediglich auf das Aushängeschild FC Bayern München konnte sich der nationale Fußball stützen, diese Jahr erhält er Unterstützung durch die zwischenzeitlich zu Stammgästen in der Champions League aufgestiegenen Leverkusener. Allerdings benötigte Bayer 04 Leverkusen zwei Qualifikationsspiele um in der Gruppenphase starten zu dürfen. Mit dem VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach konnten sich zwei Vereine direkt aufgrund ihrer Platzierung für die sechs Spiele der Gruppenrunde qualifizieren sodass der deutsche Fußball dieses Jahr von insgesamt vier Mannschaften in der Champions League vertreten wird. Gerade dem FC Bayern München wird von Expertenseite zugetraut, den Titelverteidiger FC Barcelona vom Thron zu stoßen, während für Borussia Mönchengladbach, den VfL Wolfsburg und Bayern 04 Leverkusen das Erreichen er KO Phase bereits als großer Erfolg gewertet werden dürfte. Dazu muss einer der beiden ersten Plätze erreicht werden, aber auch der dritte Platz bedeutet nicht das Ende des internationalen Jahres, da diese Plätze ein Startrecht in der KO Phase der Europa League erhalten.

Champions League im Free-TV – was kann der Fan sehen?

Wie in den vergangenen Jahren überträgt das ZDF Spiele im Free-TV, allerdings kann der Sender aufgrund der Exklusivrechte welche bei Sky liegen nur eine Partie des Mittwochsspieltag im Free-TV oder sendereigenen Live-Stream ausstrahlen. Wer jetzt eine gewisse Langeweile bei der Auswahl der Partien erwartet kann eines besseren belehrt werden, da die UEFA als Ausrichter der Champions League den Spielplan so gestaltet hat, dass die deutschen Vertreter jeweils drei Dienstags- und drei Mittwochsspiele in der Gruppenphase spielen werden. Somit kann zumindest theoretisch jeder deutsche Teilnehmer zumindest einmal im Free-TV und Live-Stream bewundert werden.

FC Bayern München

ZDF stellt Programmplan für Free-TV vor

Das Spiel zwischen dem FC Bayern München und dem griechischen Vertretet Olympiakos Piräus am Mittwoch, 16. September, bildet den Auftakt der Free-TV Übertragungen. Eine gute Quote ist damit bereits zum Anfang der Saison garantiert, gehören doch die Spiele des deutschen Rekordmeisters zu den meist angesehenen Partien.

VfL Wolfsburg als guter Gastgeber?

Der Zweite der letzten Bundesligasaison, der VfL Wolfburg, bekommt es direkt am nächsten Spieltag mit einem der größten Vereine der Welt zu tun. Manchester United ist zu Gast in Wolfsburg und das ZDF überträgt live im Free-TV wenn der vom FC Bayern München abgewanderte Weltmeister Bastian Schweinsteiger erstmals nach seinem Wechsel als Spieler wieder in deinem deutschen Stadion aufläuft.

Altmeister Borussia Mönchengladbach gegen die „Alte Dame“

Am dritten Spieltag kommen Fans von Borussia Mönchengladbach voll auf ihre Kosten: der Auftritt gegen Juventus Turin hat den Hauch von Klassiker und wird live im Free-TV oder im Live-Stream durch das ZDF übertragen. Gerade für den in den 1970iger Jahren international erfolgreichen Verein Borussia Mönchengladbach dürfte das Spiel gegen den Vorjahresfinalisten eines der Highlights des Jahres sein.

Borussia Dortmund

Nahezu ein Klassiker in der Champions League

Am 4. November und somit dem vierten Spieltag der Gruppenphase treffen der FC Bayern München und Arsenal London aufeinander, ein Duell was es bereits in den vergangenen Jahren mehrfach sowohl in der Gruppenhase als auch in der KO Phase der Champions League gab und somit schon als Klassiker angesehen werden kann. Fans sowohl des FC Bayern München als auch Arsenal London können sich über eine Liveübertragung im Free-TV oder Live-Stream freuen.

Fans von Bayer 04 Leverkusen schauen vorerst im Free-TV und Live-Stream in die Röhre

Das Programm des ZDF für die UEFA Champions League steht bis zum vierten Spieltag, weiter wurde noch nicht geplant, da die Verantwortlichen des Mainzer Senders die Konstellationen nach vier Spielen abwarten wollen um möglichst die Partien zu übertragen, welche die größte Spannung bietet. Somit schauen Fans von Bayer 04 Leverkusen zumindest anfangs im Free-TV notgedrungen der nationalen Konkurrenz zu oder müssen entsprechend ein Abo von Sky Sport abschließen.

Sendeformate im Free-TV bleiben bestehen

Das ZDF startet sein Programm für die Champions League wie gewohnt mit dem Champions League Magazin, welches um 19:20 Uhr auf Sendung geht und die Partien des Vortages der Champions League beleuchtet. Die Liveübertragung im Free-TV oder dem eigenen Live-Stream beginnt um 20:25 Uhr direkt aus dem Heimstadion des jeweiligen Spiels.

Mögliche Änderung in der KO-Phase der Champions League

Auch in der Ausscheidungsrunde überträgt das ZDF immer mittwochs, aufgrund der Aufteilung der einzelnen Spiele kann es daher vorkommen, dass keine Spiele vom FC Bayern München, dem VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach oder Bayer 04 Leverkusen im Free-TV ausgestrahlt wird. Sollte jedoch nur noch eine der genannten deutschen Mannschaften in der Champions League vertreten sein, so darf das ZDF die Spiele des Vereins immer übertragen, auch wenn diese auf einen Dienstag fallen. So geschehen etwa letzte Saison bei einem Spiel des FC Bayern München.

ZDF Live-Stream

ZDF Angebote im Free-TV

Neben dem klassischen Anschauen des Programms des ZDF im Free-TV per normalem Fernseher bietet das ZDF einen Live-Stream seines aktuellen Programms an und somit können Fans auch mobil entweder per App oder Internetseite des Senders das Livespiel der Champions League mitverfolgen.

Alternative Live-Stream Plattformen

Als Alternative zu dem Angebot des ZDF können Fans des FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, des VfL Wolfsburg oder Bayer 04 Leverkusen auch auf andere Anbieter zurückgreifen. So bieten beispielsweise MagineTV oder Zattoo kostenlose einen kostenlosen Live-Stream des ZDF an, allerdings muss bei Zattoo für HD Qualität ein Extrapaket abgeschlossen werden.

Rund-um-Sorglos: Die Champions League auf Sky

Wer als Fan der deutschen Vereine FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen oder VfL Wolfsburg sich nicht auf das Free-TV Angebot verlassen möchte, der kann ein kostenpflichtiges Abo beim Pay TV Sender Sky abschließen und somit alle Partien der Champions League entweder einzeln oder in der Spieltagskonferenz verfolgen. Sowohl vor als auch nach den Partien besprechen die Sky Experten im Studio in München alle Spiele im Einzelnen wobei der Fokus verständlicherweise auf den Spielen der deutschen Vertreter FC Bayern München, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen liegt. Mobil kann das Liveangebot ebenfalls in der sendereigenen App Sky Go angesehen werden, in welcher ein Live-Stream der Champions League ausgestrahlt wird.

Champions League Live-Stream kostenlos Auslosung im ZDF, Eurosport, Sky und UEFA.com

Champions League Finale für alle

Das Finale der Champions League, welches am Samstag dem 06. Juni 2016 im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand ausgetragen wird, kann hingegen sowohl im Free-TV, im Live-Stream und auf Sky verfolgt werden. Nicht nur die Fernsehverantwortlichen sondern auch die Fans hoffen zumindest auf einen deutschen Teilnehmer, egal ob es jetzt der FC Bayern München, der VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach oder Bayer 04 Leverkusen sein möge.

Das könnte Sie auch interessieren