ARD Live-Stream: FC Augsburg - Borussia Dortmund | Sportschau | DFB-Pokal Achtelfinale

von Frey, Leon veröffentlicht

ARD Live-Stream: FC Augsburg - Borussia Dortmund | Sportschau | DFB-Pokal Achtelfinale

© FC Augsburg - Borussia Dortmund / DFB

ARD Live-Stream: FC Augsburg - Borussia Dortmund | Sportschau | DFB-Pokal Achtelfinale

Das DFB-Pokalspiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund live sehen? Das DFB-Pokal Achtelfinale 2015 live im ARD Live-Stream der Mediathek online sehen!

DFB Pokal 2015 live in der ARD Sportschau und im Live-Stream der ARD Mediathek

Die Übertragung des DFB-Pokal Achtelfinale live sehen können alle Fußball-Fans im Ersten. Dort wird die Partie FC Augsburg gegen Borussia Dortmund live im Rahmen der ARD Sportschau live gezeigt. Los geht es um 20:15 Uhr mit Gerhard Delling und dem ARD-Experten Mehmet Scholl, die durch die Vorberichte führen. Zum Anstoß um 20:30 Uhr übernimmt dann Gerd Gottlob das Ruder und wird das DFB-Pokal Achtelfinale live kommentieren.

Sportschau live - DFB-Pokal Achtelfinale: FC Augsburg - Borussia Dortmund

  • Reporter : Gerd Gottlob
  • Experte : Mehmet Scholl
  • Moderation : Gerhard Delling
  • Übertragung live aus Augsburg

ab ca. 22.40 Zusammenfassung von den Spielen:

ARD Live-Stream: DFB-Pokal Achtelfinale heute Abend in HD online sehen

Wer das DFB-Pokal Achtelfinale FC Bayern München gegen SV Darmstadt 98 im Live-Stream online schauen will, kann die Übertragung in der ARD Mediathek kostenlos gucken. Eine Alternative sind die Web-TV-Dienste Magine TV und Zattoo, die nach der Anmeldung ebenfalls einen ARD Live-Stream bereithalten. Bei Magine erhalten neue Nutzer zudem 30 Tage lang Zugriff auf den ARD Live-Stream in HD kostenlos. Die Freischaltung endet automatisch. Wer danach ARD HD sowie weitere Sender wie ZDF HD, Eurosport, RTL, ProSieben oder Sat.1 schauen will, muss das Master-Paket abonnieren. Beim Streaming-Anbieter Zattoo muss für den ARD HD Live-Stream das HiQ-Paket gebucht werden, das im ersten Monat gratis ist. Genutzt werden können Magine und Zattoo sowohl über den Browser als auch über die mobilen Apps für iPhone, iPad und Android-Geräte.

DFB-POKAL Achtelfinale 2015/2016 Ergebnisse

Tag Datum Begegnung Ergebnis
Dienstag 15.12.2015, 19:00 Uhr Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 3:4
Dienstag 15.12.2015 SpVgg Unterhaching - Bayer 04 Leverkusen 1:3
Dienstag 15.12.2015, 20:30 Uhr Erzgebirge Aue - 1. FC Heidenheim 0:2
Dienstag 15.12.2015 Bayern München - SV Darmstadt 98 1:0

DFB-Pokal Achtelfinale 2015 - Fußball heute live sehen

Mit der Partie FC Augsburg gegen Borussia Dortmund stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die ein heißes Spiel versprechen. Glücklich ist, wer es sich vor seinem Flachbildschirm im Wohnzimmer gemütlich machen kann. Aber auch wer unterwegs ist, muss nicht auf das Spiel um den DFB-Pokal verzichten. Das Spiel wird nämlich gestreamt.

FC Augsburg gegen Borussia Dortmund im Live-Stream

Egal ob mit Breitband zu Hause, im Hotel oder Büro oder Mobil unterwegs in der Stadt oder der Bahn, der Internetzugang bringt das DFB-Pokal Achtelfinale 2015 live auf den Bildschirm von Laptop, Tablet und Smartphone. Dabei sein, vom Anpfiff an bis zur letzten Sekunde, alle packenden Szenen inklusive. Mit dem Fußball heute Live-Stream verfolgt man auch alle Analysen rund um das Spiel, ob in der Halbzeit oder nach dem Abpfiff. Live verfolgen kann man das Spiel auch im Live-Ticker und natürlich im Radio.

Doch mit den Übertragungsrechten rund um Fußballspiele ist es gar nicht mehr so leicht, ohne Pay-TV ein Spiel anzusehen. Hier bieten wir einen kurzen Überblick, über die TV-Sender, die Möglichkeiten des Internets und die rechtliche Situation rund um die Übertragung des Spiels.

Pay-TV oder Free-TV - wo läuft FC Augsburg gegen Borussia Dortmund

Wer über einen Pay-TV Kanal verfügt, hat gute Chancen, das Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund in Echtzeit zu verfolgen. Führend ist hier der Pay-TV Kanal Sky, der das Spiel per Kabel und Satellit ausstrahlt. Das Spiel in Echtzeit zu sehen kostet aber auch Geld. 17 Euro sind pro Monat fällig. Nach zwei Jahren werden nochmals 36 Euro fällig. Denn soviel kostet das Paket, um die Spiele der Bundesliga sehen zu dürfen. Als Bonus gibt es die Spiele der zweiten Liga und die Spiele um den DFB-Pokal gratis zum Paket. Hat man ein HD taugliches Fernsehgerät im Wohnzimmer stehen, kann man über Sky die Spiele auch in messerscharfer Qualität sehen. Dafür muss man aber pro Monat noch einmal 10 Euro berappen.

Sky Online – die hauseigene Konkurrenz im Live-Stream

Wer nicht auf der Couch vor seinem Flat-TV Platz nehmen kann um den DFB-Pokal zu sehen, muss dennoch nicht auf die Begegnung FC Augsburg gegen Borussia Dortmund in Echtzeit verzichten. Als Alternative bietet der Pay-TV Kanal ein spezielle Internetangebot. Der Hacken hierbei sind die Kosten, denn auch im Internet kostet Sky Geld. Um Fußball live beim DFB-Pokal Spiel seiner Mannschaft die Daumen zu drücken muss für Sky Online ein Basistarif gelöst werden. Der umfasst Sky Starter mit Serien, Dokus, Staffeln von Serien und kostet im Monat 10 Euro. Alternativ kann der Tarif Sky Film gewählt werden, über den für 20 Euro im Monat Blockbuster aus dem Kino ins Haus flattern. Soll es ein Fußballspiel sein, so muss man das Sky Supersport Tagesticket lösen. Hier können sich Fußballfans für 24 Stunden alles ansehen, was gerade läuft. Ob Bundesliga, Champions League, Euro League oder andere Sportveranstaltungen. Eine interessante Alternative für alle, die viel mit Laptop, Tablet und Smartphone unterwegs sind.

Entertain – auch hier läuft FC Augsburg gegen Borussia Dortmund im Live-Stream

Bis 2012 konnten Kunden, denen das Sky-Abbo zu teuer war, noch zu Entertain von Telekom switchen. Der Provider strahlte über Entertain seinen eigenen Bundesligakanal aus, Liga total. Allerdings sicherte sich Sky neben den TV-Rechten auch die Rechte von Entertain, weshalb die Telekom ihre beliebte Sportsendung Liga total aufgeben musste. Die über Entertain ausgestrahlten Fußballübertragungen werden von Sky übertragen. Da Sky am Werk ist, gelten auch hier die üblichen Bedingungen. Für den Empfang werden im Monat 17 Euro verrechnet. Steht im Wohnzimmer ein HD taugliches Gerät, so müssen für die höhere Auflösung pro Monat ebenfalls weitere 10 Euro bezahlt werden.

Wer für das DFB-Pokal Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund kein extra Geld ausgeben möchte, kann sich das Spiel im Internet ansehen. (DFB Pokal Tickets) Dort finden sich zahlreiche Angebote, die das Spiel im DFB-Pokal kostenlos streamen oder zur entsprechenden Seite verlinken. Eine der besten Seiten im Internet ist bundeliga-streams.net. Die Seite bietet, wie ihr Name schon vermuten lässt, mehr als nur das Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund. Liest man sich die Liste mit den angebotenen Spielen durch, schlägt das Herz von Fußballfans gleich ein paar Ligen höher.

Fußball heute: Alternative Möglichkeiten für einen Live-Stream

Der Name WiZiWiG lässt vieles vermuten, aber wohl kaum einen Live-Stream für Fußballspiele im DFB-Pokal. Doch genau so ist es. Neben der Begegnung FC Augsburg gegen Borussia Dortmund kann man auch hier viele andere Sportereignisse ansehen. Nur die Bedienung ist hier etwas aufwendiger. Zunächst braucht man den Menü-Punk „Live Sports“ und dann „Soccer“. Erst danach erhält man einen Überblick über die Spiele im Fußball Live-Stream. Eingespeist werden die Spiele sie sehr oft als Flash-Streams von Wettanbietern wie z.B. Bet365. Kostenlos ist auch hier nichts. Doch den Preis von einem Cent, der auf das Konto des Wettanbieters eingezahlt werden muss, tut nicht weh. Nach Bezahlung des einen Cent kann man sich zurück lehnen und das Spiel genießen.

Wem Wettanbieter nicht seriös genug sind, oder wer seine Kontodaten lieber für sich behält, kann sich das Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund auch über eine P2P-Software ansehen. Eine solche Software ist für verschiedene Betriebssysteme erhältlich. Darunter für das Microsoft Windows 2000, XP, 7 Mac OS X, Linux und Android, womit nahezu das gesamte Spektrum an Betriebssystemen abgedeckt wäre. Die P2P-Software muss auf dem PC geladen und installiert werden. Nach dem Start erfolgt die Anmeldung. Diese kann mit dem echten Namen oder anonym erfolgen. Sobald die Anmeldung erfolgreich war, klickt man auf den Reiter „Live-Programm“. Dort erscheint eine Liste mit allen Streams. Für die Partie wird der Live-Stream von CCTV vorgeschlagen.

Juristischer Schattenbereich

So sehr die Streams im Internet ihre Vorzüge haben, so problematisch sind sie von juristischer Seite. Der Grund ist die Installation von Software, die ähnlich wie bei Filescharing-Börsen den Empfänger zum Sender macht. Eine solche Software ist Sopcast. Da die Verbreitung des Signals vom Spiel verboten ist, bewegt man sich hier auf juristisch problematischem Gebiet. Ein solcher Schritt sollte daher zuvor gut überlegt werden.

Problematisch ist auch das Streamen mit Flash-Video. Auch hier ist die juristische Situation nicht eindeutig geklärt und könnte für Fußballfans Probleme nach sich ziehen. Es geht sogar soweit, dass für manche juristische Experten das Zwischenspeichern des Spiels im Arbeitsspeicher als verbotenen Kopie zu werten ist. Andere Experten der Rechtswissenschaften sehen darin wiederum kein Problem. Dennoch könnte ein juristisches Verfahren sehr unangenehm werden. In jedem Fall ist das Anbieten eines urheberrechtlich geschützten Streams verboten. Bereits der Verweis auf einen solchen Datenstrom kann gerichtliche Folgen haben.

Den DFB-Pokal am Smartphone oder Tablet ansehen

Das Spiel im Live-Stream verfolgen kann man auch auf dem Smartphone und dem Tablet. Fußball heute - Sky Online kann einfach über das Web oder eine App für iOS auf das Gerät gestreamt werden. Hat man ein TV-Gerät in der Nähe, kann man dann über AirPlay das Signal weiter an den Fernseher streamen und das Spielgeschehen großformatig verfolgen. Das alles setzt natürlich eine Apple TV Empfangsbox voraus.

Juristisch korrekt und leicht in der Handhabung ist Sky Go. Das Angebot kann über den Webbrowser als kostenlose für die Geräte von Apple wie iPhone oder iPad und auf die Xbox 360 gestreamt werden. Auch hier wird ein kostenpflichtiges Abo vorausgesetzt, um das Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund auf dem Bildschirm mitverfolgen zu können. Als Abo reichen Sky Welt oder Starter.Sky Go kann auch über Entertain eingespielt werden. Die Kosten hierfür sind ident.

Bundesligafußball und DFB-Pokal von Sky werden aber auch von Telekom und Vodafone angeboten. Die Telekom bietet für einen monatlichen Betrag von 12,95 Euro alle Spiele der obersten und der zweiten Bundesliga an. Das Produkt der Telekom nennt sich Mobile TV und ist für Smartphones und iPad besonders geeignet. Wer mit Mobile TV unzufrieden ist, kann das Abo nach 3 Monaten kündigen. Eine passende App gibt es für Smartphones mit Betriebssystemen von Android, Windows und iOS.

Vodafone vs Telekom beim Live-Stream

Die Fußball-App von Vodafone wird ebenfalls Mobile TV genannt und auch der Preis ist mit jener von Telekom ident. Auch bei der Funktion bestehen kaum Unterschiede. Einziger nennenswerter Unterschied: Bei Vodafone kann man monatlich kündigen.Telekom und Vodafone setzten für ihre TV-App einen Mobilfunkvertrag voraus. Der Live-Stream kann über Mobilfunk und per WLAN empfangen werden.

Sky Sport News HD

Die App Sky Sport News HD bietet keinen Live-Stream, sondern Zusammenfassungen unmittelbar nach Spielende. Der Service kostet monatlich 4,95 Euro und setzt keine weiteren Abos voraus. Dafür bekommt man Streams von Spielszenen und Toren aus der Bundesliga, dem DFB-Pokal und den Europa-Bewerben.

Wie in alten Zeiten – Fußballspiele live aus dem Radio

Kostenlos und live sind Übertragungen vom DFB-Pokal aus dem Radio bei Sport 1. Auch hierfür gibt es eine App, die kostenlos auf einem Smartphone mit Android oder iOS installiert werden kann. Spielstände wie vom DFB-Pokal FC Augsburg gegen Borussia Dortmund und Bundesliga können auch über Sportseiten, Live-Ticker oder Nachrichtenseiten eingeholt werden.

Das könnte Sie auch interessieren