SubLight - Software für Video Untertitel - Kostenloser Download

SubLight

© SubLight

SubLight

SubLight bindet Untertitel schnell in einen Film ein und steht zudem als kostenloser Download bereit. Ob das funktioniert, haben wir für euch genau getestet.

Untertitel leicht gemacht mit SubLight

>

Wer einmal ein Video bearbeitet hat und dieses mit Untertiteln versehen möchte, der weiss, wie schwierig manchmal die Synchronisierung sein kann. Doch mit SubLight stellt dies alles kein Problem mehr da. Die Software kann auf eine riesige Datenbank an Untertiteln im Netz zurückgreifen. Nach dem diese geladen worden sind, werde die Textspur automatisch in den Video-Stream eingefügt. Somit können auch Filme übersetzt werden, für die bisher keine Version in der eigenen Sprache existiert.

  • Version : 5.0.2003 
  • Sprache : Deutsch
  • Herausgeber : SubLight Labs
  • Betriebssystem : Microsoft Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
  • Dateigröße : 675.6 KByte
  • Softwareart : Freeware
  • Kaufpreis : gratis

So funktioniert SubLight

Um die Untertitel einzufügen, muss man sich bei SubLight nicht mit der automatischen Suche begnügen. Auch manuell kann man die Datenbank durchforsten und gezielt nach seinem Wunschfilm suchen. Sollte es dennoch keine Ergebnisse geben, kann man den Film auch selbst übersetzen und eine Untertitelspur zum Download für andere Nutzer bereit stellen. Ist man als User auf der Plattform angemeldet, so kann man auch das Bewertungssystem nutzen. Hierbei können für die Qualität eines Untertitels Punkte vergeben werden. Dieses Prinzip funktioniert auch umgekehrt, denn mit den erhaltenen Punkten, können die User die Untertitelspuren von SubLight bezahlen. Wer nicht darauf warten will, bis er genügend Punkte zusammen bekommen hat, der kann diese auch einfach kaufen.

Kostenloser Download und Ersatzwährung

SubLight selbst steht als kostenloser Download zur Verfügung. Mit den Punkten innerhalb des Systems kann man die jeweiligen Untertitelspuren bezahlen. Dabei sind die Preise hier in jeder Hinsicht absolut erschwinglich. Der Download einer Spur kostet lediglich einen Punkt, wobei 100 Punkte einem Euro entsprechen. Mit einen Kauf von 100Punkten erhält man also 100 Downloads. Wer dieses Geld dennoch nicht investieren möchte, kann auch selbst einen Film übersetzen und eine eigene Untertitelspur erstellen. Hierfür erhält der User dann entsprechend Punkte.

SubLight Systemvoraussetzungen

Das Programm ist absolut anspruchslos was die Hardware angeht. Ein Prozessor mit 100 MHz reicht im Grunde schon aus und selbst mit 64 MB Arbeitsspeicher gibt sich die Applikation zufrieden. Allerdings muss es zum Installieren schon mindestens Windows XP sein. Zudem muss Net-Framework auf dem System vorhanden sein. Das Untetitel-Tool kann bis einschließlich Windows 8 verwendet werden. Die Funktion bei Windows 10 ist wahrscheinlich, wurde aber noch nicht überprüft.

Download - Sublight 5 - Hier Klicken

Das Fazit

SubLight richtet sich vor allem an Cineasten, welche auch gerne mal einen Film schauen, der noch nicht in der eigenen Sprache verfügbar ist. Dabei kann man beim Bedienen der Software eigentlich nichts falsch machen, denn übersichtlicher geht es nicht mehr. Auch das Bewertungssystem hat einen ganz speziellen Nutzen, denn hier können schlechte Untertitel sofort aussortiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren