Dating: Das neue Super-Like bei Tinder - Für ein Super-Match

von Lange, Vanessa veröffentlicht

Dating: Das neue Super-Like bei Tinder - Für ein Super-Match

© Tinder

Dating: Das neue Super-Like bei Tinder - Für ein Super-Match

Mit dem neuen Super-Like bei Tinder will das Unternehmen seinen Kunden neue Wege der Nutzung bieten, denn ein Super-Match hatte bisher wohl noch niemand.

Das neue Super-Like bei Tinder

>

Interesse zu signalisieren, funktioniert bei Tinder schon lange mit einem einfachen Wischen - Ebenso wie das verhindern weiterer Kontaktversuche, denn hierfür muss bekanntlich nur in die andere Richtung gewischt werden. Nun bietet Tinder aber eine neue Funktion an - Das sogenannte Super-Like bei Tinder. Mit diesem Super-Like bei Tinder lässt sich mehr als nur Sympathie ausdrücken - Hiermit zeigt man dem jeweils anderen, dass dieser den eigenen Vorlieben in höchstem Maße entspricht. Bisher wurde das Super-Like bei Tinder ausschließlich von einigen Nutzern in Australien getestet, nun soll es jedoch auch in Deutschland schon bald für weitere Funken zwischen Tinder's Nutzern sorgen.

Wie sende ich ein Super-Like bei Tinder ab? Wodurch unterscheidet sich ein Super-Match von einem Normalen?

Um ein Super-Like bei Tinder abzusenden, muss das Bild des Kontaktes nicht nach links oder rechts, sondern nach oben gewischt werden. Für den (natürlich äußerst wünschenswerten) Fall, dass der Empfänger des Super-Likes ebenfalls ein Super-Like zurückgibt, entsteht ein Super-Match. Ein solches Super-Match ist im Grunde genommen nichts anderes als ein herkömmliches Match bei Tinder, nämlich die Kennzeichnung zweier Personen, die sich gegenseitig als attraktiv empfunden haben. Die Priorität eines Super-Matches ist jedoch höher als die eines normalen Tinder Matches, sodass diese weiter oben angezeigt werden und auf diese Weise klar hervorstechen.

Die Chancen auf Super-Matches durch Super-Like bei Tinder sind begrenzt - Schließlich soll das Super-Like bei Tinder auch "Super" bleiben

Damit Nutzer aber nicht sofort damit anfangen, reihenweise Super-Likes bei Tinder an alle möglichen Personen zu verschenken, ist die Funktion vorerst auf eine Nutzung pro Tag begrenzt - Zumindest für die Gratis-User. Für all jene User, die sich für die Bezahl-Version von Tinder entschieden haben, ist das Super-Like bis zu 5 Mal pro Tag einsetzbar.

Der Weg zum Super-Match

Als Empfänger eines Super-Likes wird man direkt benachrichtigt, zu erkennen ist ein Super-Like bzw. ein Super-Match bei Tinder daran, dass das Bild des anderen mit einem blauen Balken gekennzeichnet ist. Der Chat mit einem Super-Like wird getrennt geöffnet, sodass dieser nicht in der potentiellen Masse von anderen Chats untergeht.

Neue Super-Matches

Doch warum führt Tinder plötzlich etwas völlig neues ein, das von vielen Nutzern als unnötig empfunden wird? Das Unternehmen antwortet auf diese Frage, dass man mit dieser Möglichkeit neue Wege für spannende Romanzen eröffnen möchte. Tatsächlich spielt das Super-Like bei Tinder aber dem Image des Unternehmens voll und ganz in die Karten, denn die soziale Plattform ist schon seit langem dafür bekannt, in erster Linie für schnelle Bekanntschaften, vor allem in einschlägiger Richtung, genutzt zu werden.

Tinder am PC nutzen so gehts mit Windows & Mac, Chrome, IE, Firefox Browser

Das könnte Sie auch interessieren