Apple Pay Deutschland – Wann startet Apples mobiler Bezahlservice?

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Apple Pay Deutschland – Wann startet Apples mobiler Bezahlservice?

© Apple

Apple Pay Deutschland – Wann startet Apples mobiler Bezahlservice?

Der mobile Bezahl-Service Apple Pay ist seit 20. Oktober 2014 in den USA verfügbar, doch wann wird Apple Pay in Deutschland verfügbar sein?

Apple Pay

>

Seit Montag den 20. Oktober können Apple iPhone-Besitzer in den USA ihre Rechnungen mit Apple Pay bezahlen. Dank eines speziellen Chips können Kunden in Supermärkten, Drogerien oder Schnellrestaurants bequem und sicher mit ihrem Smartphone bezahlen. Dazu hält man das Gerät an der Kasse an ein entsprechend ausgerüstetes Lesegerät und bestätigt die Zahlung per Fingerabdruck auf seinem Handy. Bisher war unklar, wann und ob das System auch in Deutschland erscheint. Doch jetzt signalisiert eine Bank erstmals ihre Bereitschaft. “ Wir wären an einer Zusammenarbeit sehr interessiert “, sagte Sibylle Strack vom Sparkassenverband dem Magazin “ Der Spiegel “. In den USA kooperiert Apple bereits mit über 500 Banken. “ Wenn das System in Deutschland eingeführt wird, kommt Apple an den Sparkassen nicht vorbei “, so Strack.

Wann startet Apple Pay in Deutschland?

Einen Termin zum Start von Apple Pay in Deutschland gibt es zwar weiterhin nicht, doch grundsätzlich sind sich Vertreter von Banken und Wirtschaftsexperten einig, dass die Gesellschaft in Zukunft weitestgehend bargeldlos sein wird. Nicht nur einem Unternehmen wie Apple kommt dabei eine wichtige Vorreiterrolle zu. “ Google, PayPal oder Facebook müssen nachziehen “, sagte Jürgen Moormann, Professor an der Frankfurter School of Finance & Management dem “Spiegel”. Strukturell geht es derzeit offenbar noch um die Frage, welches System sich durchsetzt. Apple unterstützt wie die deutsche Telekom den NFC-Standard (Near-Field-Communication).

Mastercard- und Telekom-Service MyWallet & Base Wallet

Schon seit Mai 2014 gibt es übrigens den Mastercard- und Telekom-Service MyWallet, wobei man damit deutschlandweit erst an 35.000 Kassen bezahlen kann, bis Ende 2015 soll die Zahl auf 200.000 ausgeweitet werden. Das Äquivalent der E-Plus-Gruppe heißt Base Wallet.

Das könnte Sie auch interessieren