Microsoft Smartwatch soll IOS und Android Smartphones unterstützen

von Hauptmann, Alexander veröffentlicht

Microsoft Smartwatch soll IOS und Android Smartphones unterstützen

© Microsoft

Microsoft Smartwatch soll IOS und Android Smartphones unterstützen

Smartwatches liegen voll im Trend: Deshalb will auch Microsoft angeblich in Kürze eine eigene Datenuhr in die Regale bringen. Microsoft Smartwatch soll IOS und Android Smartphones unterstützen

Angeblich soll die Microsoft Smartwatch nicht nur das eigene Windows Phone, sondern auch die iPhones (IOS) und Smartphones mit Android-Betriebssysteme unterstützen. Alle Informationen und Gerüchte zur neuen Smartwatch von Microsoft.

Smartwatch von Microsoft

US-Medien haben zahlreiche Details und erste Bilder der Microsoft Smartwatch veröffentlicht, die der Software-Konzern bei der US-Zulassungsbehörde FCC eingereicht hat. In dem Antrag wird die Smartwatch als Modell 1619 geführt, die in drei Größen mit jeweils denselben Spezifikationen auf den Markt kommen soll. Neben den standart Funktionen einer Datenuhr soll es zahlreiche weite Funktion geben: Puls- und Bewegungsmesser, Aufzeichnung der Herzfrequenz und des Energieverbrauchs. Microsofts Smartwatch ist eine Mischung aus Fitness-Tracker und einem modernem Hightech-Chronographen. Die Smartwatch von Microsoft soll sich vor allem durch eine wesentlich längere Akkulaufzeit von der Konkurrenz abheben.

Microsoft Smartwatch soll IOS und Android Phones unterstützen

Es ist überraschend das Gerüchte sagen, dass die Microsoft Smartwatch die mobilen Betriebssysteme von Apple und Google unterstützen soll und mit den iPhones und Android-Smartphones verbunden werden kann. Will Microsoft mit einer Smartwatch gegen Apple, Samsung oder LG Erfolge feiern, kann sich der Software-Konzern nicht nur auf Windows Phone Modelle stützen. Denn Microsoft hat mit seinem Smartphone-Betriebssystem im Vergleich zur Konkurrenz einen nur sehr kleinen Marktanteil von deutlich unter zehn Prozent.

Verfügbarkeit und Preise der Microsoft Samrtwatch

Wann die Microsoft Smartwatch verfügbar sein wird und zum verkaufen bereit steht ist noch unklar. US-Medien spekulieren, dass die Smartwatch von Microsoft noch vor dem Weihnachtsgeschäft 2014 verkauft werden soll. Damit hätte der Softwarkonzern gegenüber Apple zumindest beim Verkaufsstart die Nase vorn, denn die Apple Watch soll erst im Frühjahr 2015 in den Handel kommen.

 

Das könnte Sie auch interessieren