Apple iOS 6.1.2 veröffentlicht – APN-Einstellungen aktualisieren

von sahra veröffentlicht

yellingnews.com

©

yellingnews.com

Vor drei Tagen, also am 20. Februar 2013, erschien die zweite Aktualisierung des mobilen Betriebssystems iOS 6, und das innerhalb eines Monats: Behoben werden sollen mit Apple iOS 6.1.2 akute Fehler. Darüber hinaus müssen nach dem Download die APN-Einstellungen aktualisiert werden …

Bei iOS 6.1.1 stand das Ausräumen von Verbindungsproblemen beim iPhone 4S im Fokus. Mit iOS 6.1.2 sollen in erster Linie Schwierigkeiten in puncto Kommunikation mit den Exchange-Servern ausgeräumt werden, damit die Akkuleistung beim iPhone nicht mehr verringert wird.

Wer sich iOS 6.1.2 herunterlädt, der muss im Anschluss daran seine APN-Einstellungen, also die Einstellungen für den Access Point Name, aktualisieren. Im Menü des iPhone lässt sich das bewerkstelligen unter: „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Netzwerk“ > „Mobiles Datennetzwerk“. Dann fehlt nur noch die Eingabe von „APN“, „Benutzername“ und „Kennwort“.

Das könnte Sie auch interessieren